Mittwoch, 19. Januar 2011

Chinas erster Flugzeugträger

Nachdem sich China bereits mit ihren ersten Tarnkappenbomber
einen Namen gemacht hat, folgt nun der nächste Streich. Das Reich der Mitte hatte einen alten, ukrainischen Flugzeugträger aufgekauft und als Ausbildungsplattform restaurieren lassen. Damit plant China nun auch, auf allen Weltmeeren und Krisenherden des Planeten präsent zu sein. Wem es nicht gefallen dürfte, das ist Amerika, aber Obamas Verwaltung hat in diesem Punkt kaum die Möglichkeit zu protestieren. Also übt man sich derweil in sorgenvollen Blicken. Die Warjag hat eine ziemlich abenteuerliche Geschichte hinter sich, vom schwarzen Meer bis nach China, um Afrika herum geschleppt, sollte sie angeblich als Casino dienen, mittlerweile ist man aber der Vermutung, dass der chinesische Geschäftsmann, der 1998 das Schiff kaufte, nur ein Strohmann der chinesischen Marine war. Man hat nun also ein Stück Technologie, auf dem man nicht nur ausbilden kann, sondern das man mit grosser Wahrscheinlichkeit auch gründlich studiert hat und das man kopieren wird. Es wird nicht sehr lange dauern, dann hat China eine ganze Flotte von Flugzeugträgern. Was daran gefährlich ist? Vielleicht sollte man in Taiwan daran denken, eine vollkommen neue Verteidigungsstrategie zu entwickeln. Die nationalsozialistische Organisation Todt hatte es fertig gebracht, bereits vor über 60 Jahren relativ bombensicheren Beton zu entwickeln, der sogar V2 Raketen standgehalten haben soll. Vielleicht ist es an der Zeit, einer neuen, chinesischen Bedrohung ins Auge zu sehen. Dasselbe kann auch für Chinas Kritiker gelten.
Vielleicht klappt China sogar der grosse Wurf und man kann alle Technologien miteinander verbinden. Die Welt dürfte einen Tarnkappenflugzeugträger mit Schrecken sehen, ein Waffensystem, das man erst sieht, wenn es schon zu spät ist. Aber wahrscheinlich ist solch eine Technologie auch nur geklaut.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
https://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/11582991/modTrackback

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5432 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Januar 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren