Artikel anderer Blogs:

Vereint im Kampf für den Regenwald
Auf Initiative von Norwegen haben religiöse Würdenträger...
26. Jun, 12:19
Windtelefon
Kinderbuch: Andrea Karimé: King kommt noch....
26. Jun, 12:16
Deutschland – Kamerun: Die blöde Petze am Bildschirm
Das deutsche Team wird mit der Ersatzelf der Ersatzelf...
26. Jun, 12:13
Wenn der Schiedsrichter Video schaut ...
Spielentscheidend ist die Szene nicht, gleichwohl ist...
26. Jun, 12:11
Über 150 Tote bei Tanklaster-Explosion in Pakistan –...
Die Frage, ob es sich um einen Unfall oder eher einen...
26. Jun, 12:08
Londoner Grenfell Turm - das 911 der MAY Regierung
Heute schickte mir Christian ein email mit dem Bericht...
26. Jun, 12:07
Comunio-Marktwertanalyse: Am Höhepunkt angekommen –...
1,242 Milliarden - am Samstag erreichte der Comunio-Gesamtmarktwert...
Daniel Junker - 26. Jun, 12:00
Tari-tara, die neue Apfelpage-App ist da (so gut wie)
Ihr habt lange gewartet, wir haben lange gewartet,...
Toni Ebert - 26. Jun, 11:34
Netanyahu im Kanzleramt: Der Beauftragte für Antisemitismus
Ja tut sich denn schon das Sommerloch auf? Oder müssen...
26. Jun, 10:42
Schlimmer geht immer: EU-Japan-Abkommen JEFTA
Hatte die Politik nicht Besserung gelobt? Undurchsichtig,...
26. Jun, 10:40
SPD-Parteitag: Geschlossenheit kann Demontage nicht verbergen
Der kritische Wähler erkennt die Verräter...
26. Jun, 10:39
Die Suche nach dem Riss im Teflon
Schulz beklagt sich über Merkel, dabei sollte...
26. Jun, 10:38
Wirtschafts- und Währungsunion
Mit dem am 1. März 2017 vorlegten Weißbuch...
26. Jun, 10:37
Hurra – ein europäisches Finanzministerium!
Nach der französischen Präsidentenwahl deuten...
26. Jun, 10:36
Pseudo-Aufdecker Peter Pilz ist abgewählt
Von allen Seiten werden gerade die Grünen betoniert,...
26. Jun, 10:33
Walter-Borjans redet in den Wind
Jahrelang suggerierte die SPD-geführte NRW-Regierung,...
26. Jun, 10:29
Teure Angst vor dem Bank Run
Nur zwei Wochen nach Rettungsaktionen in Italien und...
26. Jun, 10:29
Anonym Gold kaufen jetzt nur noch bis 9.999 Euro
Ab sofort können Investoren im deutschen Edelmetallhandel...
26. Jun, 10:28
Happy Birthday iPhone: Am Anfang hat noch eine Menge gefehlt
Der Bildschirm war beeindruckend, doch eine Menge hat...
Roman van Genabith - 26. Jun, 10:05
Newsticker (1066)
+++ Darauf kann er sich was einbilden: Chemiker entwickelt...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 26. Jun, 09:42

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Satire

Hoeness als Finanzminister?

Liebe unbestechlichen Politiker, gebt euch doch einen profitablen Ruck
und lasst den Bayernboss frei. Oder brummt ihm wenigstens eine maximale Bewährungsstrafe auf.
Bis zum Ende der aktuellen Legislaturperiode kann er doch, oder?
Uli Hoeness ist ein Finanzgenie
Er ist der bayrische Einstein der Zocker und Reichen, die es ehrlich meinen mit sich selbst und dabei nichts für die Sozialschmarotzer übrig haben. Also was hat der Mann angestellt? Richtig, er hat Geld vermehrt. Er hat gezockt, er hat profitiert und dabei nur eines übersehen, den Fiskus. Das würde aber nichts machen, denn Deutschland will demnächst ohne neue Schulden auskommen, da käme ein bayrisches Finanzgenie, das sich auf Geldvermehrung versteht, gerade recht, um den Fiskus zu nähren.
Könnt ihr nicht ein Auge zudrücken?
Oder zwei? Immerhin ist Bayern Rekordmeister und der reichste Club der Liga. Besser, Bayern ist die Liga. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist der FC Bayern Konzern in der Lage, sich an den notleidenden Clubs der Bundesliga zu beteiligen und zu bestimmen, welche Spieler das Privileg haben, in München spielen zu dürfen, vorausgesetzt, es ist nicht schon geschehen.
Aufgrund der unterschlagenen Steuern schätzen Experten, dass Hoeness einen Börsenumatz im dreistelligen Millionenbereich gemacht haben muss, genug Geld beispielsweise für den Hamburger Sportverein, um seine eigenen Schulden mit einem Schlag loszuwerden. Unbestreitbar, Bayern ist ein reiches Land, da machen manche Sportkonzerne wie der FCB keine Ausnahme.
Für Hoeness' Machenschaften gab es auch Helfershelfer, die beharrlich schweigen und denen man wahrscheinlich die Wahrheit nicht so leicht aus der Nase ziehen wird, wenn überhaupt. Die Bank Vontobel wird irgendwann wieder in Vergessenheit geraten, der Name Uli Hoeness wird dagegen noch lange in aller Munde sein. Hoeness, das garantiert nicht nur für Wurstwaren und satte, zufriedene Fussballspieler, nein, auch die Sozialschmarotzer bekamen bisher ihr wohlverdientes Fett weg.
Aber jetzt ist erst einmal der Uli dran, viel Spass!
NachGedacht.Info

Neue Vorsätze

Eine einzige Lüge sollt es
nicht werden und da wäre es von Vorteil, die mitunter phantasievollen, guten Vorsätze für das neue Jahr lieber gar nicht erst zu formulieren.
Kein Rauchen und kein Saufen mehr!
Ja, wenns der Mutti gefällt? Es gehört jedoch mehr dazu, als sich das in volltrunkener Runde vorzunehmen und nur wenig später aus Versehen zu vergessen. Es ist schliesslich Silvester und wer denkt mit mehr als einem Promille an Vorsätze?
Wir wollen abnehmen!
Ja nee, iss klar. Kein McDonalds mehr, keinen Döner, die Currywurst lassen wir auch links liegen und ansonsten ernähren wir uns ab sofort gesund. Es reicht, wenn neben den Pommes noch fein gehackte Petersilie auf der Pappe liegt, obwohl die gar nicht dazu passt.
Endlich mal die unerledigten Dinge anpacken!
Das dürfte den mit Vorsätzen Geplagten auch nur ein müdes und überfordertes Schulterzucken entlocken, nicht einmal ein Grinsen. Was nun schon solange liegt, kann auch noch. Ausserdem, wenn Mann sagt, er erledigt das, dann steht er auch dazu, er macht es! Frau muss ihn nicht alle 6 Monate daran erinnern.
Ansonsten wird alles beim Alten bleiben, bis zum nächsten Besserungsanfall in einem Jahr, denn vor den guten Vorsätzen ist schliesslich nach den guten Vorsätzen und wir sind nicht umsonst vergesslich.
Gesundes neues Jahr!
NachGedacht.Info

Congressman Paul Broun - Die Evolution ist die Lüge aus der Hölle

Was hat er denn genommen?
Achja, richtig. Er ist Republikaner, Hardcore-Christ und er hasst alles, was er nicht kennt und an das er nicht glaubt. Aber was er liebt, das schlägt schon dem Fass den Boden aus, nämlich Gottes Wort. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, aber als Arzt ausschliesslich an die Schöpfung zu glauben? Die Huffington Post veröffentlichte ein Video, in dem Broun die Evolutionstheorie, den Urknall sowie die Embryologie als Lügen aus der Hölle bezeichnete. Ja, nee, iss klar.
Und was ist Paul Broun? Richtig, er ist Republikaner und Kongressabgeordneter. Es ist allerdings nicht ganz nachvollziehbar, wieso er seit 9000 Jahren bei so viel Schöpfungshorror aus der Hölle keinen demokratichen Gegenkandidaten in seinem Wahlkreis hat. Die hat wahrscheinlich schon der Teufel geholt. Apropos Teufel, es ist sehr erschreckend, dass ausgerechnet ein Gegner der Evolutionstheorie, Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft, Weltraum und Technologie der Abgeordnetenkammer ist. Gut, dass Congressman Broun nicht auch noch Vergewaltigungen für ein gegebenes Recht hält und Frauen als langhaarige Gebärmaschinen ansieht.
Paul Broun for President, denn sie wissen nicht, was sie tun.
NachGedacht.Info

Cross
Quelle: NGInfo

Samsung zahlt an Apple - in Bar und in Kleingeld

30 Lastwagenladungen voll mit 5 Cent Münzen
Der Übersetzung nach ist nicht festgelegt worden, in welcher Form die Zahlungen von einer Milliarde Dollar an Apple zu erfolgen hat. Vielleicht hätte man ja auch Kopeken nehmen können oder Schlimmeres. Für Samsung ist es sicherlich ein böser Racheakt und Apple hat einige Zeit zum Zählen. Immerhin, die Arroganz hat eine Milliarde Dollar nicht nötig, bei einem Barvermögen von über einhundert Milliarden Dollar. Da kann man schon mal Erbsenzähler werden. Blöd ist, wenn man sich bei 999.999.999 Dollar verzählt und noch einmal von vorne beginnen muss. Aber dafür hat Apple sicherlich schon eine App.
NachGedacht.Info

Sensation! Bayern will aus Deutschland austreten!

Nein, da wäre ich doch lieber wieder für einen Kaiser.
Oder will sich das bajuwarische Folk die Freiheit nehmen, sich wieder einen König zuzulegen, den man in einem See bei allernächster Gelegenheit entsorgen kann? Das wäre der Katastrophe genug. Es bleibt die Vorstellung und der Wunsch zumindest eines CSU-Mitglieds, das da träumt, Bayern könne als eigenständiger Staat, fernab der Bundesrepublik existieren.
Ja klar doch. Alle Welt weiss, dass in Bayern die Uhren grundsätzlich anders ticken aber so anders? Das ist ja schon fast gegenläufig. Viele werden nun sagen, sie haben es schon immer gewusst, dass Bayern nicht zu Deutschland gehört und dass eigentlich ein Zaum um den Freizeitpark... Es ist Sommerlochsaison und jetzt machen sich alte Männer bemerkbar, die sonst nie zum Schuss Zuge kommen. Also dürfen sie auch mal sagen , was sie wollen.
Besser wäre es aber, solche Träume am ersten April oder zum politischen Aschermittwoch zum Besten zu geben. Da nimmt man solches Geschwafel wenigstens ernst. Was wohl der König dazu sagen würde??
NachGedacht.Info

Hitzewelle in den USA? Es ist Gottes Zorn, ihr Deppen!

Nein, der Mensch ist am Klimawandel nicht schuld.
Er befindet sich einzig und allein in der Opferrolle und alles, der Natur und Terroristen eingeschlossen, hat etwas gegen die Menschheit. Was spielt sich da gerade in den Vereinigten Staaten ab? Klar, dass es Klimaterrorismus ist. Templer, Bilderberger, Illuminaten und Ökos, die sich gegen den demütigen und gottesfürchtigen amerikanischen Vollhorst Spießbürger verschworen haben. Voll Nokia?
Nein, wir haben keinen Klimawandel und Kohle ist sowieso das Heil der Menschen für den Untergang, es hat nur noch keiner so recht begriffen. Begriffen haben es die Maya und am Ende haben sie sowieso Recht, also was wollen wir noch retten, außer die eigene Seele? Etwa die Umwelt? Lächerlich. Gottes Zorn piesackt das undankbare Menschenvolk schon lange, es hat nur noch nichts davon mitbekommen. Woher auch, es ist mit CO² Zertifikaten, Bankenrettung und Fussball beschäftigt. Da reicht es nicht mehr, wenn alles zur Hölle fährt.
Die Hölle findet derzeit im großartigsten Konsumentenland auf Gottes zerstörter Erde statt, in den USA. Obamamerica wird umgepustet und wen, außer den Betroffenen interessiert es? Höchstens Wayne, aber den juckt es nur. Viel schlimmer ist es um den umgefallenen Reissack in China bestellt, wie viele Mäuler hätte er stopfen können? Wie viele Menschen sterben nun an Magersucht Unterernährung in der dritten Welt, weil kein Essen mehr da ist? Die Katholizisten würden sagen, der liebe Gott beruft seine Schäfchen ab. Ja, soll er doch, in dieser irdischen Hölle haben sie sowieso nichts verloren. Was sollen sie auch hier? Nur die Götter wissen, dass das Menschsein an Masochismus grenzt und deswegen haben sie die Islamisten geschaffen, die nichts anderes tun als vor dem Weltuntergang schon mal aufzuräumen. Sollten wir nicht froh darüber sein, dass wenigstens einer mit Brachialgewalt den Schmutz hinwegsprengt?
Die gierigsten und schleimigsten Verbrecher aller Zeiten Banker würden sagen, dass am Ende alle Konten geschlossen sein müssen, aber sie werden es kaum hinbekommen, ihre eigenen Schandtaten bis zum Weltuntergang zu schließen. Sie sollten es Muddi machen lassen, vielleicht kann Kanzlerin Angie noch etwas retten, bevor wir alle alternativlos in die Grube fahren. Apropos Hitzewelle, wer genau räumt eigentlich nach dem blitzartigen Höllenritt auf dem Golfplatz wirklich auf? Die kreationistischen Hitze- und Waldbrandopfer sind selbst schuld, aber bevor man meckert, sollte man auch vor der eigenen Haustür aufräumen können.
Gottes Erdboden ist schliesslich kein Schweinestall.
NachGedacht.Info

Samstags geht die Welt unter

Ja, es ist soweit und
Millionen von Gläubigen warten nur darauf, dass die Welt baden geht. Nur leider ist bis jetzt, 16:00 UTC noch nicht allzuviel passiert und weltweit ist nur der alltägliche Wahnsinn zu verzeichnen. Tod und Mordschlag, Erdbeben, Bombenanschläge, Tornados, Überschwemmungen, Vergewaltigungen, Kriege, Diebstähle, Hinrichtungen, staatliche Willkür und ähnliches. Das alles ist aber noch kein Grund, die gute alte Erde untergehen zu lassen. Und warum ausgerechnet heute? Ein erzreligiöses Mathegenie hatte den heutigen Tag errechnet, wahrscheinlich aber war zuviel Meßwein daran schuld, dass Prediger Harold Camping auf den 21.Mai 2011 gekommen ist. Man kann sich schon mal verrechnen. Gott ist schliesslich auch nicht perfekt, sonst hätte er die Dummheit gar nicht erst erfunden.
Nein, in diesem Jahr findet die Apokalypse noch nicht statt. Laut den Propheten aus den Hollywoodstudios und vom Spielberg soll die Welt erst Ende 2012 auseinander brechen und alles Böse und Dumme verschlingen. Ist alles kein Thema, bis dahin kann man weiter in Saus und in Braus leben, danach interessiert es ohnehin keinen mehr, weil niemand da ist, der eine Rechnung einfordert. Selbst Herbert Meyer aus Berlin hat dann nichts mehr zu meckern. Wie sieht eigentlich der Weltuntergang in Deutschland aus? Die FDP erhascht die absolute Mehrheit im Deutschen Bundestag? Angie wird Kaiserin von Deutschland? Die Grünen errichten eine Diktatur der Natur und alle dürfen nur noch mit Turnschuhen auf Arbeit, damit sie den Wald nicht beschädigen? Nein, man wird vorschlagen, dass in Zukunft die Absätze nur noch vorne an den Schuhen angebracht werden dürfen, damit alle wenigstens die Illusion haben, es geht wieder aufwärts. Oder wohin auch immer, aber sicherlich nicht in die Hölle. Ausserdem ist Dortmund Deutscher Fussballmeister, also was soll schon gross passieren?
NachGedacht.Info

MacGyver - Der Held des Physikunterrichts

MacRecipes könnte man auch dazu sagen.
Richard Dean Anderson ist mit der Rolle des Serienhelden MacGyver berühmt und so gut wie unsterblich geworden. Scherzhaft gesagt, wer aus einem Taschenmesser und einem Kaugummi eine Bombe basteln kann, der ist hoch geachtet beim jungen Publikum. Warum wird die Serie eigentlich nicht mehr im Fernsehen gezeigt? man könnte eine Menge lernen. Neben dem A-Team würde auch MacGyver wieder für unschlagbare Einschaltquoten sorgen. Apropos MacGyver. Anderson hatte ein paar Jahre nach der Serie einen neuen Job übernommen. Aus dem Friedenshelden von einst, der ohne Waffen kämpfte, zumindest keine gefährlichen Schusswaffen, wurde letztlich doch ein waffenstarrender, nicht minder witziger Soldat. General Jack O'Neill, Hauptfigur der Serie Stargate, hatte mit MacGyver nichts gemein. Es gab sogar "Beschwerden", dass Jack unbeholfener war als sein "Vorgänger". Das inspirierte Amanda Tapping alias Sam Carter zu einem denkwürdigen Satz, der aber nie im Fernsehen gezeigt wurde:
"Mensch, du warst doch 7 Jahre lang MacGyver, also laß dir mal was einfallen, damit wir wieder rauskommen. Du hast doch bestimmt einen Schuh-Laser oder so was ! Dann bau doch einfach einen Nuklear-Reaktor. Du bist MacGadget oder MacGimmick, aber jetzt bist du wohl nur noch MacNutzlos ! Du lieber Himmel, ich stecke mit MacGyver in einem Gletscher fest !"
Schade eigentlich.
NachGedacht.Info

Smartphones: Mikrosafts Märchenwelt

Ja nee, ist klar!
fällt einem da nur ein. Der phantasievolle Schenkelklopfer besagt, dass Windows Phone 7 eines Tages die Nummer 2 auf dem Markt der Betriebssysteme für Smartphones sein soll. Nur an Android soll eine Markt beherrschende Stellung behalten. Windows Phones, die bisher kaum eine Rolle auf dem Smartphonemarkt spielten, wollen die Welt übernehmen. Vielleicht sollte man Mikrosaft einen gültigen Kalender schenken oder an Gartner eimerweise Psychopharamaka verschenken, denn der erste April ist schon lange vorbei.
NachGedacht.Info

Alle Kernkraftwerke gehören dem Vatikan!

Sie kennen Kastor?
Dann meinen sie sicherlich nur jene Mülleimer, in denen die radioaktiven Abfälle gelagert und verklappt werden. Aber wussten sie, dass das Gottvertrauen in die Atomsicherheit, das ja nun nachhaltig gestört wurde, eigentlich eine historische Wurzel hat? Die Radioaktivität ist heilig und selbst die Heiligen strahlen. Ein Heiliger strahlt sogar am lautesten und sein Reaktor seine Kirche strahlt wird in Koblenz betrieben. Der Name des Heiligen ist Kastor. Auch wenn der heilige Castor von Karden nicht wirklich der Schutzheilige aller Atomkraftwerke ist, hätte man vielleicht schon einmal daran denken können.
Der kleine Kalauer am Rande,
Tatsache ist, die Basilika St. Kastor gehört zum UNESCO Welterbe und ist Teil dessen, was unbedingt erhalten werden muss. Koblenz und St. Kastor befinden sich in einer touristisch sehr interessanten Gegend, dem oberen Mittelrheintal, hier befinden sich noch sehr viele weitere Sehenswürdigkeiten
NachGedacht.Info

preview200

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 2910 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren