Artikel anderer Blogs:

Vereint im Kampf für den Regenwald
Auf Initiative von Norwegen haben religiöse Würdenträger...
26. Jun, 12:19
Windtelefon
Kinderbuch: Andrea Karimé: King kommt noch....
26. Jun, 12:16
Deutschland – Kamerun: Die blöde Petze am Bildschirm
Das deutsche Team wird mit der Ersatzelf der Ersatzelf...
26. Jun, 12:13
Wenn der Schiedsrichter Video schaut ...
Spielentscheidend ist die Szene nicht, gleichwohl ist...
26. Jun, 12:11
Über 150 Tote bei Tanklaster-Explosion in Pakistan –...
Die Frage, ob es sich um einen Unfall oder eher einen...
26. Jun, 12:08
Londoner Grenfell Turm - das 911 der MAY Regierung
Heute schickte mir Christian ein email mit dem Bericht...
26. Jun, 12:07
Comunio-Marktwertanalyse: Am Höhepunkt angekommen –...
1,242 Milliarden - am Samstag erreichte der Comunio-Gesamtmarktwert...
Daniel Junker - 26. Jun, 12:00
Tari-tara, die neue Apfelpage-App ist da (so gut wie)
Ihr habt lange gewartet, wir haben lange gewartet,...
Toni Ebert - 26. Jun, 11:34
Netanyahu im Kanzleramt: Der Beauftragte für Antisemitismus
Ja tut sich denn schon das Sommerloch auf? Oder müssen...
26. Jun, 10:42
Schlimmer geht immer: EU-Japan-Abkommen JEFTA
Hatte die Politik nicht Besserung gelobt? Undurchsichtig,...
26. Jun, 10:40
SPD-Parteitag: Geschlossenheit kann Demontage nicht verbergen
Der kritische Wähler erkennt die Verräter...
26. Jun, 10:39
Die Suche nach dem Riss im Teflon
Schulz beklagt sich über Merkel, dabei sollte...
26. Jun, 10:38
Wirtschafts- und Währungsunion
Mit dem am 1. März 2017 vorlegten Weißbuch...
26. Jun, 10:37
Hurra – ein europäisches Finanzministerium!
Nach der französischen Präsidentenwahl deuten...
26. Jun, 10:36
Pseudo-Aufdecker Peter Pilz ist abgewählt
Von allen Seiten werden gerade die Grünen betoniert,...
26. Jun, 10:33
Walter-Borjans redet in den Wind
Jahrelang suggerierte die SPD-geführte NRW-Regierung,...
26. Jun, 10:29
Teure Angst vor dem Bank Run
Nur zwei Wochen nach Rettungsaktionen in Italien und...
26. Jun, 10:29
Anonym Gold kaufen jetzt nur noch bis 9.999 Euro
Ab sofort können Investoren im deutschen Edelmetallhandel...
26. Jun, 10:28
Happy Birthday iPhone: Am Anfang hat noch eine Menge gefehlt
Der Bildschirm war beeindruckend, doch eine Menge hat...
Roman van Genabith - 26. Jun, 10:05
Newsticker (1066)
+++ Darauf kann er sich was einbilden: Chemiker entwickelt...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 26. Jun, 09:42

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Katastrophen

West Wing Week

Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die Machtzentrale
erhaschen wollte, konnte das beinahe die gesamte Amtszeit tun. West Wing Week hießen die kurzen, knappen Wochenberichte, die das Treiben im Weissen Haus und die Arbeit Obamas dokumentierten, mal ernst,mal komisch, alles in allem sehr interessant.
Und jetzt?
Der WWW-Fan mag entsetzt sein, mit dem Wechsel der politischen Führung im Weissen Haus sind auch so manche lieb gewordenen Dinge verschwunden aber nicht nur die. Der erste Eindruck der Seite des Weissen Hauses erinnert eher an etwas, das man nicht in die Hand nehmen würde, geschweige dem, in den Mund. Man kann Trumps Webseitenbastlern vielleicht mangelnde Kreativität nachsagen aber es bleibt die stille Hoffnung, dass sich das Design und auch die Inhalte eines Tages zum Besseren hinwenden.
Zurück zur Westflügelwoche. Bisher ist nicht klar, ob sich die Transparenz der Obama-Administration auch unter Trump fortsetzen wird. Persönliche Akzente, wie sie Barack Obama gesetzt hatte, wird es sicherlich nicht geben und wahrscheinlich ebensowenig privatere Einblicke in Donald Trumps Regentschaft.
Wer dennoch in Erinnerung schwelgen will, kann dies bei Youtube tun. Ein komplettes Verzeichnis aller Videos ist bei Wikipedia vorhanden. Über diese Seite gelangt man auch zu allen WWW-Videos von Ex-Präsident Obama.
Ja, Barack kann, Donnie hat kein Interesse.
NachGedacht.Info

Obergrenzenhorst Seehofer

Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt
ist dem geneigten Bundesbürger sicherlich auch schon aufgefallen. Offensichtlich hat sich der bayrische Ministerpräsident im eigenen Lager sehr verstiegen denn so mancher
CSU-Anhänger findet die Kanzlerin besser als Horst Seehofer. Wirkt die Schelte von einst nicht mehr? Es juckt keinen denn Horst kümmert sich im Moment um andere Ufer. Anstatt sich um das eigene Klientel zu kümmern, will er bei AfD-Anhängern punkten. Für die Heute-Show ist das natürlich ein gefundenes Fressen. Auf jeden Fall aber kaut der bayrische Donald Trump Ministerpräsident weiter auf Obergrenzen herum, wobei nicht immer klar ist, ob er damit Flüchtlinge oder den menschlichen Verstand meint.
Wohl bekommts!
NachGedacht.Info

Die Welt ist gerade verrückt geworden.

An diesen Zustand hat sich die Menschheit bereits gewöhnt.
Frankreich wird von Terroranschlägen gebeutelt, in der Türkei wird geputscht, in Russland mangelt es an Milch und sonst?
Alles schick auf Mutter Erde.
Nichts wird mehr so sein, wie es vor Kurzem noch war. Das gilt für allem für die Türkei. Der neuerliche Putsch einer kleinen Gruppe Unzufriedener sollte Sultan Föhrer Erdolf dem türkischen Präsidenten eigentlich zu denken geben. Uneigentlich schert es ihn wenig, denn der Versuch, die Macht zu übernehmen, ist kläglich gescheitert.
Dabei fällt auf, dass es im Ablauf der Ereignisse einige Ungereimtheiten gibt und die Verschwörungstheorien schiessen derweil wie Pilze aus dem Boden. Nicht wenige Twitterer beriefen sich während des Putsches darauf, dass türkische Augenzeugen angezweifelt haben sollen, dass dieser Putsch keine Inszenierung Erdogans wäre. Beweise werden sich dafür nicht finden lassen, plausibel wären die Anschuldigungen durchaus. Fakt ist, ausser dem türkischen Präsidenten, hat niemand Kapital aus dem blutigen Putsch geschlagen. Die mehr als zweihundert Todesopfer werden hinsichtlich der Gewalt im Land, kaum ins Gewicht fallen. Es wurde auf Syrer geschossen, kurdisch verwaltete Ortschaften dem Erdboden gleichgemacht und deren Bewohner der Kollaboration mit dem IS verdächtigt, gleichzeitig ereigneten sich diverse Anschläge, für die der islamische Staat die Verantwortung übernommen hat.
Was liest sich daraus?
Erdogan ist das Opfer.
Auf Dauer wird es nicht das türkische Volk, die zahllosen Toten sein, sondern sein Staatsoberhaupt ist das alleinige Opfer, weil ihm jeder Böses will. Von Gülen über Böhmermann bis zu den Kurden.
Es wird nicht mehr lange dauern und Erdolf ermächtig sich selbst, gegen seine Feinde des Türkischen Volkes den totalen Krieg zu verkünden. Es ist aber fraglich, ob er ihn auch gewinnen wird.
Schickt die Ziegen in den Krieg.
Verlierer sind die Türken letztlich selbst. Neben den Toten und der Zerstörung wird das Leben weitergehen wie bisher. Ob sich etwas verändern wird? Es wird, aber man wird sich die Frage stellen müssen,
Quo Vadis, Türkei?
NachGedacht.Info

Nepal bebt und kein Ende in Sicht

Das nächste Beben kommt bestimmt.
Diese Ankündigung hat sich bewahrheitet und schon wieder hat im Himalaja die Erde gewackelt. Die Beben setzen sich ungehindert fort. Wer sollte sie auch aufhalten?
Geologisch gesehen war die neueste Erdbeben absehbar, offenbar hat jedoch niemand mit der Stärke 7,2 auf der Richterskala gerechnet.
Für die nepalesische Regierung dürften nun weitere Probleme hinzukommen. Das Land liegt quasi in Schutt und Asche, wann an einen Wiederaufbau gedacht wird, steht in den Sternen. Geopolitisch entwickelt sich der Staat zum Zankapfel. Mittlerweile ist man in Nepal erzürnt weil Indien mit allen Mitteln versucht, seine Einflusssphäre im Himalaja auszubauen und man macht auch vor seinen Nachbarn nicht Halt.
NachGedacht.Info

Die gute Tat des Tages?

Nein, die steckt nicht in dieser Meldung
und sie wird auch nicht so schnell gepostet werden. Tod und Mordschlag sind an der Tagesordnung und die Gewalt greift fast wie Ebola um sich und zurück bleibt nur Zerstörung. Es ist bedenklich, wenn in Kanada innerhalb kürzester Zeit zwei Anschläge stattfinden, die möglicherweise denselben Hintergrund haben.
Ist die Sicherheit der westlichen Welt noch etwas wert, wenn nicht einmal mehr die Parlamente sicher sind?
Man kommt sich beinahe wie in schlecht gemachten Endzeitfilmen vor und wartet jeden Moment darauf, dass Mad Max mit seiner Knarre die Bösen niedermetzelt aber nichts dergleichen wird geschehen. Wie viele Ressourcen werden dadurch gebunden, dass, um Sicherheit zu garantieren, immer weiter aufgerüstet, gesichert und verbarrikadiert wird, wieviele Drohnen werden demnächst nach Terroristen Ausschau halten und wie oft wird gegen Verfassungen und grundlegende Menschenrechte verstoßen und mit dem Kampf gegen den Terror begründet?
Ja, wir kriegen Krieg, wenn auch nicht so, wie einst beschrieben.
NachGedacht.Info

Die Katastrophen des Tages

Manche Hiobsbotschaften gehen einfach unter
je schlechter die Meldungen werden. Im Schatten des Abschusses von MH17 hatten sich weitere Tragödien ereignet, die aufgrund ihrer Wucht und Tragweite jedoch weniger Beachtung finden.
In Frankreich kam es zu einem Zusammenstoß zweier Züge, bei denen 13 Menschen verletzt worden sein sollen. Glücklicherweise wurden keine Todesopfer erwähnt, als der Hochgeeschwindigkeitszug TVG mit einem Regionalexpress zusammenstieß.
NachGedacht.Info

Update
Auch in Deutschland hat sich ein Zugunglück ereignet. In Potsdam ist bei Groß Kreutz eine Person ums Leben gekommen, die von einem Regionalzug erfasst wurde. Weitere Opfer hat es offensichtlich nicht gegeben.

Erdbeben in Sachsen

Bis nach Leipzig und Halle sollen die Erdstöße
zu spüren gewesen sein, jedoch keine Verletzten. Das Erdbeben mit dem Epizentrum in Novy Kostel in Tschechien hatte die Stärke von 4,2 auf der Richterskala.
Erdbeben in Tschechien und im Vogtland sind nichts Außergewöhnliches und Neues, das Gebiet in Sachsen sowie weitere Gebiete weisen Vulkanismus auf. Interessant ist jedoch das Gebiet im Dreiländereck. Seit 300.000 Jahren blubbert eine Magmablase vor sich hin und sie sucht langsam aber stetig ihren Weg nach oben. Die Resultate dieser Blase sind Schwarmbeben im Vogtland und in Tschechien. Es ist nicht das erste Mal, dass in Novy Kostel die Erde bebt , die letzte Serie 2008 förderte einige interessante Fakten zu Tage.
Durch Untersuchungen weiss man, dass das Magma in einer Tiefe von 30-60 Kilometern steckt und es noch eine Weile dauert, bis sie sich ihren Weg an der Erdoberfläche gebahnt hat aber es tut sich einiges im Untergrund denn man fand heraus, dass der Austritt des Vulkangases Helium-3 um mehr als 20 Prozent angestiegen ist.
Für Sachsen wird es daher bei Erd- und Schwarmbeben bleiben, die auch in Zukunft unregelmässig den Boden erzittern lassen. Ob es dabei zu ober- und unterirdischen Schäden kommt, lässt sich bei dem seit Jahrhunderten betriebenen Bergbau wahrscheinlich nicht ausschliessen.
NachGedacht.Info

Was für ein Wetterchen - Superzelle in Wyoming gefilmt

In deutschen Landen
dürfte dieser Sturm eine Menge Panik verursachen, us-amerikanische Sturmjäger haben mit dieser Superzelle ihre helle Freude.
Man kann von Glück sagen, dass daraus kein Tornado geworden ist, die Zerstörungskraft dieser Erscheinung wäre unvorstellbar gewesen.
NachGedacht.Info

El Nino kommt

Nicht dass es überrascht, denn die Klimaerscheinung
erscheint mit der Präzision einer Katastrophe. Ist sie im Grunde auch. Da kommt etwas auf die Menschheit zu, das nicht nur klimatische sondern mit absoluter Sicherheit auch politische und gesellschaftliche Auswirkungen haben wird. El Nino wird in allernächster Zeit so manchen militärischen Konflikt anheizen und während die einen vielleicht nichts mehr zu essen haben, werden die anderen nicht wissen, wohin mit dem vielen Wasser.
Erst kürzlich wurde bekannt, dass sich die tropischen Klimazonen zu den Polen hin verschieben. Das dürfte die Vegetation in den betroffenen, gemässigten Klimazonen nachhaltig schädigen. Zusammenfassend kann man also sagen, der Planet verändert sein Aussehen. Schuld daran ist der Mensch und seine Gier nach Profit und Macht.
Und das alles im amen kleiner, grüner Papierschnipsel, genannt Dollar.
NachGedacht.Info

MH 370 - Die Fortsetzung

Nein, auch die Chinesen haben das Flugzeug
der malaysischen Airline nicht gefunden. Ein Signal, das ein chinesischer Satellit aufgefangen haben will, hatte sich als wahrscheinlicher Fehler herausgestellt. Wird man das Flugzeug jemals finden?
Selbst wenn das Flugzeug abgestürzt und nicht auseinander gebrochen sein sollte, wenn es um Schlamm auf dem Meeresgrund liegt, dann dürften die Überlebenschancen der Passagiere mittlerweile verschwindend gering sein. Der Sauerstoiffvorrat an Bord der Maschine ist gering, ebenso die Reserven an elektrischer Energie, sofern die Batterien einen möglichen Absturz überstanden haben.
Wir schrieben über Verschwörungstheorien.
Diese werden von den Medien mittlerweile selbst initialisiert. Viele Gazetten berichten mittlerweile über die Halbinformationen, die das malaysische Militär herausgeben soll, bisher haben sich jedoch wenige Seiten die Mühe gemacht, selbst nach Antworten zu suchen. Stattdessen überlässt man es den verantwortlichen Behörden, Antworten, so vage und inhaltslos sie auch sind, zu verbreiten. Man könnte es das Tepco Syndrom nennen, es wird nur das veröffentlicht, was passt. Der Rest wird offenbar verschwiegen.
Wie hoch stehen die Chancen, dass aus Eine keine Verschwörung vielleicht doch noch eine anständige Verschwörungstheorie wird, an der die Kompetenz und der gesunde Menschenverstand spurlos verschwindet.
NachGedacht.Info

preview200

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 2910 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren