Artikel anderer Blogs:

Wer hat an der Rente gedreht?
Inzwischen müssen sich immer mehr Rentner via...
22. Aug, 22:15
Wechsel und Kontinuität
Wofür steht die SPD? Für Wechsel und Kontinuität,...
22. Aug, 22:14
Nationalbank investiert in Rüstung und Atomwaffen
Ganz anders als etwa der norwegische Staatsfonds, der...
22. Aug, 22:13
„Deutschland hat seine Führungsrolle beim Klima- und...
Im vierten Teil unserer Interviewserie zur Bundestagswahl...
22. Aug, 22:12
Baysanto: EU-Kommission hat noch Bedenken
Die Europäische Kommission will die geplante Übernahme...
22. Aug, 22:11
90 Jahre Hinrichtung: Sacco und Vanzetti Presente!
Heute vor 90 Jahren, am 9. April 1927, wurde das Todesurteil...
22. Aug, 22:11
Österreichs Anschluss an Transsibirische Eisenbahn soll...
Österreichs Ministerium für Verkehr, Innovation...
22. Aug, 22:09
Alfred Gusenbauer – vom Ex-Kanzler zum Problemfall
Seitdem Kanzler Christian Kerns Wahlkampfberater Tal...
22. Aug, 22:08
Nach Rostock-Lichtenhagen verschärfte die CDU das Asylrecht
Am 22. August 1992 – vor genau 25 Jahren –...
22. Aug, 22:08
#apnp: HomePod | AirPods | Gesten in iOS 11 | Beta-Bingo | Face...
Früher hieß es Mac vs. PC, heute heißt...
Toni Ebert - 22. Aug, 22:07
iOS 11 Beta 7 verrät mehr über den HomePod
Es ist nun fast ein Monat her, da hat sich die Firmware...
Florian Holtgrefe - 22. Aug, 21:24
Wie sehr sich nichts ändert ...
Die Welt entwickelt sich wie eine Vorabendserie. Die...
22. Aug, 20:31
Anti-Fake-News-Kampagnen sind Teil des Kampfes um die Deutungshoheit
Es ist immer wieder die gleiche Geschichte, die man...
22. Aug, 20:30
Das Merkelprinzip: Die große weiße Wand
Es läuft bis jetzt wie geplant. Für Angela...
22. Aug, 20:28
Bundesverfassungsgericht stärkt Rechte von ALG II-Empfängern
Die Eilbedürftigkeit für vorläufige...
22. Aug, 20:25
NZZ bläst zur «Dienstmädchen»-Hausse an...
Wenn Spekulanten, Finanzzeitungen und jetzt die NZZ...
22. Aug, 20:22
Darum ist die Briefwahl problematisch
Sie war als Ausnahme gedacht. Doch immer mehr Bürger...
22. Aug, 20:20
Terrorgruppe ISIS verliert weiter an Boden
Die Terrorgruppe ISIS hat auch am heutigen Dienstag...
22. Aug, 20:18
Ein fernes Echo
Vor 90 Jahren wurden in Boston die Anarchisten Ferdinando...
22. Aug, 20:16
Trump provoziert die chinesische Führung
Während des Wahlkampfs drohte US-Präsident...
22. Aug, 20:13

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Fussball

Der Lahm-Rücktritt

Mann soll ja gehen, wenns am schönsten war
und der Rest der Fussballwelt wird aufhorchen. Philipp Lahm, Kapitän der Fussballnationalmannschaft, tritt zurück und wird nicht mehr dabei sein.
Und nun? Vor dem nächsten Länderspiel, das der Weltmeister gegen Argentinien zu absolvieren hat, wird der Bundestrainer auf seine rechte Hand verzichten müssen. Mit den anderen Spielern des Kaders hat Löw jedoch genug fähige Kandidaten für den Posten des Kapitäns. Müller, Schweinsteiger & Co. wären durchaus in der Lage, Lahm zu ersetzen.
Einen Buddelkasten für den kleinen Philipp!
NachGedacht.Info

FIFA WM 2014: Ermittlungen gegen Krul

So cool war er dann doch nicht
wenn sich nun sogar die FIFA selbst für das gesprochene Wort des schnell eingewechselten niederländischen Keepers interessiert.
Was hat er wann, in welchem Ton und zu wem gesagt? Warum ist das Gespräch am Schiedsrichter so spurlos vorüber gegangen? Konnte er kein Niederländisch oder war er taub und was sagen die FIFA Richtlinien zu solch einem Verhalten während eines Elfmeterschiessens? Wäre es nicht besser gewesen, wenn die Protagonisten in diesem Moment schweigen würden? Fragen über Fragen. Hoffentlich muss das Spiel oderzumindest das Elfmeterschiessen nicht wiederholt werden. Peinlich für die FIFA und für Holland.
Was für ein Käse aber auch.
NachGedacht.Info

Gute Besserung, Neymar!

Das Foul der WM
wird, von heute aus gesehen, Brasilien vielleicht aus der WM im eigenen Land katapultieren und das nur wegen eines offensichtlich sehr böswilligen Fouls an Brasiliens Top Star Neymar.
Für einen Moment wurde es still im Land. Es gab Betroffenheit, vielleicht auch Ärger und Wut. Der vielleicht wichtigste Spieler der Brasilianer muss mit einem gebrochenen Lendenwirbel, verursacht vom Kolumbianer Juan Zúñiga, ins Krankenhaus, ob er sich davon wieder vollends erholt, ist fraglich.
Aber nicht nur die Kolumbianer sind schuld am Schock, auch die FIFA selbst hat ihren Anteil am Unfall. Die blinden Pfeifen Schiedsrichter, die von der FIFA ins Rennen geschickt wurden, genügten dem Wettbewerb nur zu einem geringen Teil. Sie waren unqualifiziert, überfordert und, was sich jedoch nicht beweisen lassen wird, in mancher Hinsicht parteiisch. Die Entscheidungen während des brasilianischen Spiels gegen die Kolumbianer waren dafür beispielhaft genug. Thiago Silva bekam eine gelbe Karte, weil er den Torwart geblockt hatte, Zúñigas Foul wurde nicht einmal zur Kenntnis genommen.
Für die deutsche Mannschaft ist die brasilianische Tragödie ein gewisser Vorteil aber egal, wer gewinnt, es bleibt ein Pyrrussieg, solange das Leben und die Gesundheit der Protagonisten auf dem Spiel steht.
Gute Besserung, Neymar!
NachGedacht.Info

#USAGER - Das Spiel der Spiele oder der Trainer?

Nein, das kann man nicht sagen aber
etwas anderes wäre durchaus ein Argument. Immerhin spielt hier Bayern gegen Bayern und die halbe Bundesliga.
US-Coach Jürgen Klinsmann war bekanntermaßen nicht nur Trainer der deutschen Nationalmannschaft, er war auch Bayernspieler, Bayerntrainer und nun ist er US-Nationaltrainer. Wer dürfte demnach die Spielweise des Bayernblocks der deutschen Elf besser kennen als er? Mit seinem Wissen dürfte es einfach sein, die US-Boys auf die Deutsche Elf optimal einzustellen.
Sportlich gesehen, ist in dem Match alles offen. Es gibt kaum mehr Stimmen, die das Spiel im Vorfeld beurteilen und Chancen vergeben, stattdessen wird ein Trainerduell heraufbeschworen. Aber ist es wirklich so einfach?
Eines ist sicher, der ehemalige Bundestrainer hat den Fussball in den Vereinigten Staaten sehr weit vorangebracht und es wäre nicht verwunderlich, wenn die Amerikaner über ein Halbfinale hinaus im Wettbewerb stehen. Seine Verdienste für die Deutsche Mannschaft sind nicht von der Hand zu weisen und in diesem Match gegen die ehemalige eigene Mannschaft wird sich auch zeigen, welchen Fehler der DFB begangen hat, als er Klinsmann hat ziehen lassen. Das Sommermärchen 2006 hatte zwar keinen gewünschten Abschluss, der Run auf den Fussball ist jedoch hauptsächlich sein Verdienst, auf den sein Nachfolger, Joachim Löw aufbauen und ihn sogar noch ausbauen konnte.
Nun wird sich herausstellen, wer der bessere Coach ist.
Es heisst zwar, dass man gegen die USA und nicht gegen Jürgen Klinsmann spielt aber wo genau ist hier der Unterschied? Man kennt sich genau und weiss wie der jeweils andere spielt. Dieses Match könnte ein distanziertes Abtasten mit überraschenden Wendungen oder eine Fussballschlacht mit offenem Visier werden.
Warten wir es also ab, erst nach dem Schlusspfiff wirda bgerechnet.
NachGedacht.Info

Der verärgerte Ronaldo

Ein Fussballspiel lässt regelmässig die Emotionen
hochkochen, allerdings nicht nur auf den Zuschauerrängen oder direkt auf dem Spielfeld. Ein Balljunge verärgert Ronaldo. Ob die beiden hinterher die Sache ausdiskutiert haben? Wahrscheinlich eher nicht.
NachGedacht.Info

Fussball: Höchste Konzentration gegen Österreich

sagt der Bundesjogi und will gewinnen
Ja, es ist nicht einfacher geworden, gegen die einstigen Fussballzwerge zu spielen. Die haben aufgeholt und mischen mehr oder weniger erfolgreich im internationalen Profifussball mit. Das nächste Spiel der deutschen Mannschaft wird gegen Österreich stattfinden. Nachdem man pflichtgemäß genen die Faröer-Inseln mit 3:0 gewonnen hat, muss auch ein Sieg gegen Österreich her. Etwas anderesals ein Sieg gegen den Nachbarn soll Bundestrainer Löw nicht in die Tüte kommen. Nach dem Spiel wird man schlauer sein und dann gehen die Diskussionen der 80 Millionen Bundestrainer, angeführt von Scholl, Kahn & Co. weiter.
NachGedacht.Info

Unter Ferner liefen: Deutschlands Spassfussball vs. Färöer

Die erste Halbzeit im WM Qualifikationsspiel
Deutschland vs Färöer war nichts, auf das man wirklich stolz sein müsste. Gegen den 154. der FIFA Weltrangliste gelang der deutschen Mannschaft nur ein glanzloser Arbeitssieg, bei dem man manchmal Angst haben musste, daß der Fussballzwerg von der einen Insel in Führung gehen könnte und vielleicht auch noch die Führung mit netten kleinen aber gefährlichen Kontern ausbauen könnte. Soweit kam es aber nicht, denn die Handwerker, Lehrer und Zahnärzte, die gegen die deutsche Mannschaft auftraten, absolvierten das Pflichtspiel gegen Deutschland ohne Tor. Zum Glück, denn alles andere wäre sicherlich eine Blamage auf allerhöchstem Niveau gewesen. Streckenweise spielte die deutsche Mannschaft nervös und unkonzentriert und sie hatte große Mühe, den Abwehrriegel der Faröer zu knacken. Das gelang erst mit Götze (28) und einem Doppelschlag von Özil (54., 72.).
Das nächste Spiel, das man in einigen Tagen gegen Österreich absolviert, sollte dann schon von höherer Güte sein, wenn man weiterhin den Weltpokal als Ziel im Kopf hat.
NachGedacht.Info

HSV, was wird aus dir?

an macht dort weiter
wo man in der letzten Saison aufhörte, nämlich auf der Verliererseite. Für HSV-Fans ist es sehr bitter, dass der Dino der Bundesliga wieder verloren hat. 2:4 gegen Zweitligisten Karlsruhe im DFB-Pokal. Der HSV ist mit dieser Niederlage nicht allein, denn Hoffenheim hat ebenfalls verloren aber Trainer Fink sollte sich noch einmal Gedanken machen, was für eine Mannschaft er zusammengestellt hat. Als kleiner Trost, bei der Affenhitze, die in Karlsruhe das Spielen erschwerte, hätten andere Erstligisten wahrscheinlich auch versagt aber bestimmt nicht mit 2:4. Wie wird es nun mit dem HSV weiter gehen?
NachGedacht.Info

Joseph Blatter, der Pate aus der Schweiz

Kritik gab es bereits sehr viel
er ist mit Korruptionsvorwürfen überschüttet worden aber allel prallte an Sepp Blatter bislang ab, als würde er aus Teflon bestehen. Ist Sepp Blatter das Vorbild der Teflon-Kanzlerin?
Für Viele ist der FIFA Boss schon lange nicht mehr tragbar, es wird offen über Korruption geredet, verändert wird bei der FIFA alelrdings nichts. Was muss noch passieren, damit es beim Weltfussballverband zum grossen Knall kommt? Jede negative Kritik rückt nicht nur den Fussball sondern den Sport insgesamt in ein negatives Licht.
NachGedacht.Info

Die gute Tat des Tages: 40 Tore in einem Spiel.

Ist für die eine ein regelrechter Albtraum,. für die anderen
das gelungenste Testspiel aller Zeiten. Bei der Mutter aller Testspiele besiegte Frauenfußball-Vizemeister VfL Wolfsburg den Kreisligisten VfL Röttgesbüttel mit phantastischen 40:0. Das muss in der Männer-Bundesliga erst einmal jemand nachmachen.
Niemand kann aber sagen, wieso man in Röttgesbüttel beim Schützenfest nichts dagegen halten konnte. Wahrscheinlich waren es die Hormone. Oder die Migräne.
NachGedacht.Info

preview200

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 2968 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren