DSDS und das Fremdschämen beginnt.

Am 8. Januar geht die sechste Jahreszeit wieder los.
Da wird blamiert, beleidigt, gesungen und vielleicht auch wieder geschwänzt und gekokst.
Ja, DSDS ist in die Jahre gekommen und mal schauen, wie sich die achte Staffel nun gibt. Vielleicht wird sie ähnlich skandalträchtig wie die letzte. Oder sie wird weichgespült wie die vorletzte Show. Mit den neuen Juroren ist alles möglich oder auch nichts, egal, von welcher Seite man es betrachtet. Um etwas neues zu erreichen, vielleicht reicht es ja sogar schon aus, den Moderator auszutauschen. Immerhin, das Schreylsche Charisma war diesmal nicht einmal mehr beim Supertalent zu spüren. Gibt es da noch Hoffnung für DSDS?
Unklar ist auch, wieviele verkappte Supertalente es diesmal versuchen. Und vor allem, welche Sportskanonen wie Cosimo, die selbst ernannten Chekker dem Dieter das Fürchten lehren wo lacht oder so. Egal, DSDS kommt und das ist gewiss, genauso wie Menderez nie ins Recall kommt.
NachGedacht.Info

Wider der ungarischen Mediendiktatur: Angst vor Ice-T

Schon am ersten Tag des neuen
Mediengesetzes Ungarns macht die Medienbehörde NMHH ernst und mahnt einen Radiosender ab. Grund des erhobenen Zeigefingers war das Veröffentlichen eines Songs des amerikanischen Rappers Ice-T. Begründung: Der Song sei jugendgefährdend. Eine Frage, liebe Ungarn, ist das nicht bei der Hälfte aller Songs weltweit der Fall? Die Vorschriften der NMHH sind derart vage, dass man beinahe auch ein altes, verkommenes Volkslied aus der Puszta als jugendgefährdendes, pornographisches Machwerk einstufen könnte. Ice-T soll inzwischen per Twitter auf den Vorfall reagiert haben.
Im Zukunft dürften mehr als die Hälfte aller Medieninhalte weltweit, die sich direkt oder indirekt mit Gewalt und somit auch einer gewissen Gefährdung der Jugend befassen, in Ungarn zensiert werden, ebenfalls dürfte es kritische Texte treffen. Damit träfe es Ungarn beinahe ähnlich wie den Iran,wo beispielsweise Literatur derart um die Ecke gelesen werden muss, dass man mitunter nicht mehr versteht, was gemeint ist.
Die Europäische Union kann es allerdings auch einfacher haben; schmeisst die Ungarn aus der EU.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5397 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Januar 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren