DSDS: Das Halbfinale

Kann man nicht alle drei Kandidaten
ins Finale voten? Manche möchten es gerne und nicht wenige voten sich mal wieder in die Pleite. Dieter sucht den Superstar ist in der neunten Staffel fast zu Ende und wie immer weiss man nicht so genau, wer gewinnen wird. Werden es Sarah und Pietro sein? Sarah gewinnt und Pietro fragt sich, ob er wirklich soo schlecht war? Nein, das wird nicht geschehen weil Pietro ist nicht Menowin. Viel eher könnte man sich das Traumpaar Sarah und Ardian vorstellen, die im Final Battle un die Krone kämpfen. Hat die Frau eigentlich Chancen gegen den Mann? Vielleicht wickeln sich die beiden Herren auch gegenseitig um den Finger und Pietro und Ardian singen, bis die Boxen glühen.
Bald werden wir es wissen und viel Mitleid mit dem Ausgeschiedenen Kandidaten haben.
NachGedacht.Info
Update
Wer hätte das gedacht. DSDS hat wieder einmal eine Finalistin. Nach Jahren der männlichen Finalisten ist Sarah Engels seit langem die erste Kandidatin, die ins Finale von DSDS einzieht. Tränen, schreien freuen. Wir gratulieren ganz herzlich. Ausgeschieden ist leider Ardian und Pietro steht ebenfalls im Finale. Ein Ende, das vor zehn Shows niemand vorher gesehen hätte. Gibt es nun eine DSDS "Traumochzeit?"
Bemerkenswert ist, dass eine Kandidatin den Wiedereinstieg geschaff und sich dabei bis ins Finale gesungen hat. Wird sie es dann schaffen? Sarah Engels sollte man es wünschen. Bei der Verkündung wirkte Pietro ein wenig geschockt, auch er hatte damit gerechnet, auszuscheiden. Ardian gab den fairen Verlierer, auch wenn er die wahrscheinlich beste Leistung des Abends abgeliefert hatte.
Was wird nun weiter geschehen? Gesetzt den Fall, Pietro wird Superstar, wird er sich wahrscheinlich nicht sehr lange halten. Sarah hätte schon eher den Kampfeswillen, auch weiter und höher hinaus zu kommen als ihr DSDS Freund. Da wäre noch die Frage der Texte. Könnte Pietro die Texte eines ganzen Konzertes im Kopf behalten? Ardian wäre die bessere Wahl gewesen aber so haben wir einen Sieger mit dem dritten Platz.
Glückwunsch Sarah!

Her Royal Hotness

Pippa wird noch von sich hören lassen
wir hoffen aber, dass es keine Snakdale sind, die das britische Königshaus erschüttern könnten. Pippa Middleton, Schwester der Herzogin von Cambridge und Frau von Prinz William, Kate Windsor ist der Mittelpunkt der Stunde und niemand zerreist sich im Moment mehr das Maul als die Journaille selbst. Nachdem Kate und William geheiratet haben, kocht die Gerüchteküche wieder auf Hochtouren. Pippa und Harry? Harry und Pippa? Was wird eigentlich aus der Monarchie? Der Queen dürfte es nicht ganz gefallen, was die Jugend da alles anstellt und offensichtlich ist die Vorbildwirkung nicht so ganz klar. Wie dem auch sei, bis es soweit ist und bis es zu den ersten Skandalen und Skandälchen bei Königs kommt, wird sicherlich noch eine Weile vergehen. In der Zwischenkeit können die beiden noch eine Menge Wodkas hinter verschlossenen Türen kippen, ohne dass es irgend ein Mensch mitbekommt.
Pippa und Harry wird man noch öfter in den britischen Gazetten lesen, in guten wie in schlechten Meldungen.
NachGedacht.Info

William und Kate treffen sich im Zoo

So könnte ein royaler Witz anfangen
aber es ist keiner. Viel eher eine Begegnung der vollkommen anderen Art, die man gerne sieht. Stattgefunden hat sie im Zoo von Hannover, wo sich Kegelrobbe und Brillenpinguin "beschnupperten". Ob aus den beiden Tieren allerdings ein Paar wird, ist eher unwahrscheinlich. Pinguin William und Kegelrobbe Kate sind zu verschieden, als dass aus ihnen etwas werden könnte.
NachGedacht.Info

Seltsames während einer Hochzeit

Skurril waren einige Augenblicke
der Traumhochzeit von Kate und William schon aber zu den Protagonisten gehören nicht nur die beiden Eheleute. Da ist noch ein Kirchendiener, der sich, wenn auch unfreiwillig, in Szene gesetzt hat und zwar mit Rad schlagen auf dem roten Teppich. Eine witzige Sache, es ist aber nicht bekannt, ob der Mann hinterher dafür noch mit Konsequenzen rechnen musste. Wahrscheinlich eher nicht. Man hatte es typisch britsisch hinterher so kommentiert, dass der Mann auf die Weise seiner Freude Ausdruck verliehen hatte. Man könnte auch sagen, mit dieser Turnübung hat er der Hochzeitsgesellschaft ein wenig die Show gestohlen.
NachGedacht.Info

Freud und Leid des Fussballs

Während sich Dortmund
bereits weit vor der eigentlichen Meisterfeier als Meister in Ruhm, Erfolg und Jubel wälzt muss der HSV den bitteren Geschmack der Niederlage auskosten. Ausgerechnet gegen Freiburg verloren die Rothosen mit 0:2. Beschämend? Ja, es ist beschämend. Der neue Trainer Michael Oenning hat es nicht geschafft, aus den überbezahlten Einzelkämpfern eine Truppe mit Zusammenhalt zu machen. Unter diesen Umständen, der HSV hatte in dieser Saison überhaupt keine Fussballmannschaft sondern nur eine Liste von wohlklingenden Namen, eine teure Liste.
Es ist auch fraglich, ob es die Hamburger auch in dieser Dekade schaffen, wenigstens einmal die Meisterschale in den Händen zu halten. Zuletzt war dies vor beinahe 30 Jahren der Fall. Man kann als Fan nichts machen sondern nur resignieren. Oder sollte man protestieren und den glücklosen Partien fern bleiben? Vielleicht wacht der HSV ja auf, wenn er merkt, dass die Fans davon laufen und gar nicht mehr zuschauen. Ja, vielleicht. Vielleicht schafft es Michael Oenning in der kommenden Saison, aus der teuren Namensliste mit stolpernden Millionären eine Mannschaft, ein Kollektiv zu machen. Warum ein Kollektiv? In einem Team ist es meist so, dass sich die Teammitglieder selbst als Konkurrenten sehen und jeder will der Beste sein. Ein Kollektiv strebt zusammen nach dem besten Ergebnis und ordnet seine egozentrischen Interessen diesem unter.
NachGedacht.Info

Ein geplanter Splitterbombenanschlag

Es ist zum Glück nichts passiert
aber es hätte verheerend sein können. Drei Verdächtige wurden festgenommen, die im Raum Düsseldorf einen Anschlag verüben wollten.
Hat es nun Al Kaida auch auf Deutschland abgesehen? Droht uns nun der Terror im eigenen Land? Für Viele dürfte diese Vorstellung gruselig sein und gesellschaftliche Spannungen dürften sich in diesem Punkt erheblich verschärfen. Es wäre nicht ausgeschlossen, dass nach einem Anschlag das Misstrauen gegenüber Muslimen in offenen Hass umschlagen würde und sich Muslime und Nichtmuslime gegenseitig an die Gurgel gehen. Es wäre ebenso denkbar, dass man den Muslimen nach einem Anschlag einer Generalschuld bezichtigt. Der innere Frieden wäre damit erheblich gefährdet und Hardliner wie Innenminister Friedrich hätten freie Hand, den Überwachungsstaat in Glanz und Gloria erstehen zu lassen, mit einer umfassenden Überwachung, ausgedehnten Rasterfahndung und immensen und auch unbarmherzigen Bürokratie. Auch Thilo Sarrazin hätte ein ungeahntes Comeback nach dem Motto "Ich habe es euch gleich gesagt!".
Und was geschieht, wenn es keinen Anschlag gibt? Verschiedene Dinge würden geschehen. Zum einen schläft die deutsche Gesellschaft weiter vor sich hin, es wird sich kaum etwas ändern am Miteinander, zum anderen haben Fahnder, Sicherheitsbehörden und andere bewaffnete Organe genug zu tun um die öffentliche Sicherheit aufrecht zu erhalten. Mancher wird sich fragen, wie es Fahnder geschafft haben, aus den Millionen anonymer Bundesbürger ausgerechnet die heraus zu finden, die einen Anschlag durchführen wollten und Böses geplant hatten. Es wird das Geheimnis des Staates bleiben und das mag vielleicht auch gut so sein.
Trotzdem muss man sagen, dass ein geplanter Terroranschlag, so grausam und böse er auch ist, für den Überwachungsstaat ein gefundenes Fressen wäre. Kein Politiker wünscht sich den Tod von Deutschen aber einige würden ihn rechtfertigen, um ihre eigene Macht zu zementieren. Notfalls auch mit einem neuen Ermächtigungsgesetz. Aber wer will den Führer miemen?
NachGedacht.Info

Die Stars einer Hochzeit

Man sollte nicht fragen
wie viele Menschen direkt oder indirekt am Fernseher dem Ereignis des Jahres beigewohnt haben sonder auch, wie viele User das Geschehen via Twitter und Blog kommentiert haben. Man geht davon aus, dass mehr als 2 Milliarden Menschen die Vermählung von Kate und William gesehen haben und ein Teil davon seine Meinung getwittert hat, dann haben Kate und William Geschichte geschrieben. Alleine der Krönung seiner Grossmutter wohnten mehr als eine Milliarde Menschen bei, was wird erst werden, wenn William die Krone aufgesetzt bekommt? Dank Internet dürften es dann noch einige Milliarden mehr sein. Auch Facebook hat seinen Anteil am allumfassenden Interesse an Königs. Egal ob Kate, William oder die Schwester Pippa, alle haben ihre Fans gefunden. Was wird werden, wenn sich der königliche Nachwuchs ankündigt? Wahrscheinlich ist es dann auch der erste Fötus, der eine eigene Fangemeinde im sozialen Netzwerk hat. Wie schön!
NachGedacht.Info

GZSZ: Anne Menden ist pleite

Der Unterschied zwischen reich und arm
kann mitunter verschwindend gering sein.
Man dachte bisher eigentlich, Schauspieler sind reich und sie werfen mit Geld nur so um sich aber weit gefehlt. Es gibt genug Künstler, die mittlerweile bettelarm und hoch verschuldet sind. GZSZ Star Anne Menden, die als Emily Höfer bekannt ist, geht es nicht besser. Eine Eigentumswohnung hat ihr finanziell das Genick gebrochen und nun hat sie beinahe gar nichts mehr. Da hat jemand auf ihre Kosten Kasse gemacht und die Schauspielerin war so naiv, anderen Leuten zu vertrauen. Das Geld ist weg, die gekaufte Wohnung wahrscheinlich auch und übrig bleibt ein Berg Schulden, den se abtragen muss. Es geht eben den Menschen wie den Leuten, Anne Menden wird es überleben und vielleicht bald wieder finanziell besser dastehen. Wir wünschen Erfolg! Wenn der sich nicht einstellt, für Peter Zwegat wird es sicherlich eine kleine Nebenrolle zwischen Gerner und Co. geben.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5349 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

April 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 7 
17
18
19
25
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren