Artikel anderer Blogs:

Aus, aus, …das Spiel ist aus!
Was kommt dabei heraus, wenn man Feuer und Eis zusammenwürfelt?...
Thomas Böhm - 20. Nov, 06:00
Flugverbot für Israeli: Bundesregierung unter Druck
Berlin – Nachdem Kuwait Airways einen Israeli...
Thomas Böhm - 20. Nov, 05:12
Air-Berlin-Insolvenz belastet Bundesagentur für Arbeit
Berlin – Die Pleite von Air Berlin führt...
Thomas Böhm - 20. Nov, 05:07
Endlich: Jamaika-Verhandlungen von der FDP abgebrochen
Laut FDP via Facebook erklärte Christian...
Roi Henry - 20. Nov, 01:11
Profiteure der High-Tech-Vergrenzung
Mauern, Zäune und Stacheldraht haben gegenwärtig...
19. Nov, 22:34
Propagandaschlacht ums Bargeld mit Studien
Auf beiden Seiten des Atlantiks tobt ein mit wissenschaftlichen...
19. Nov, 22:31
Babylon Berlin
Da wurde, wie es heißt, auf Intervention des...
19. Nov, 22:29
Scheidung in der Luft
Jamaika-Unterhändler setzen Tagespolitik außer...
19. Nov, 22:27
"Oury Jalloh, das war Mord!"
Ein beispielloser deutscher Justizskandal: Ein Mann...
19. Nov, 22:23
Plädoyer für eine „Breite Koalition der Vernunft“...
Sollte die im Ukraine-Konflikt offen zutage getretene...
19. Nov, 22:21
EU beschließt staatliche Internetsperren ohne Gerichtsbeschluss
Die Zensur-Infrastruktur steht. Und wird weiter ausgebaut....
19. Nov, 22:19
Leonardo toppt Neymar
Knapp 400 Millionen Euro wurden kürzlich auf den...
19. Nov, 22:17
AfD-Depesche an die Jamaika-Sondierer
AfD-Wähler und andere Bürger mögen sich...
19. Nov, 22:15
Libyen will Bericht über Versteigerung von Flüchtlingen...
Die international anerkannte libysche Regierung will...
19. Nov, 22:13
Die Top-Elf des 12. Spieltags: Neue Namen treffen auf alte Bekannte
Die Comunio-Elf des 12. Bundesliga-Spieltags ist da!...
Daniel Junker - 19. Nov, 20:30
Varianten des Kapitalismus
Ein Vergleich des westlichen mit dem chinesischen Kapitalismus....
19. Nov, 20:07
Sondierung: Wahlkampf überflüssig.
Sondieren bis der Arzt kommt! Donnerstag, den 16ten...
Max Erdinger - 19. Nov, 20:07
Netzagentur verbietet heimlich mithörende Kinderuhren
Armbanduhren, mit deren Hilfe die eigenen Kinder ferngesteuert...
19. Nov, 20:03
Ecuador – Die ungeahnte Wende des neuen “Leninismus”
Argentinien und Peru wählten zwischen 2015 und...
19. Nov, 20:01
Trumps saudischer Plan bringt es ans Licht
Der nachfolgende Text ist eine von Demeter gefertigte...
19. Nov, 19:59

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Mikrosaft: Metro ist nicht mehr.

Es verwunderte zu Anfang schon ein bischen, dass man in Redmond
einen Teil seines neuen Betriebssystems nach einer Moskauer Untergrundbahn sowie nach einem deutschen, sehr streitbaren Handelskonzern benannte. Ab sofort heisst Metro nun nicht mehr Metro sondern irgendwie anders, aber wenn es keinen kümmert, dann interessiert auch niemanden, ob Metro nun Windows-8-Stiel heisst. Wayne würde es wahrscheinlich interessieren, für die meisten User wird die Oberfläche wahrscheinlich weiterhin Metro heissen.
Was Metro die neue, Irgendwie-Oberfläche im Alltag taugt, wird sich zeigen, auch wie sie sich bei den Usern durchsetzt. Vielleicht kann sie die klassische Benutzeroberfläche, die den herkömmlichen PC seit mehr als 20 Jahren dominiert, irgendwie verdrängen.
Wenn nicht, wäre da noch ein anderes, selten benutztes aber in aller Hände vorhandenes Betriebssystem zu nennen. Linux. Mit seinen fünf hauptsächlich benutzten Desktops KDE, GNOME, XFCE, LXDE und Fluxbox ist das Betriebssystem flexibel einsetzbar, auf Tablets, Note- und Netbooks sowie dem herkömmlichen PC. Mann muss sich nur trauen, etwas Neues zu testen. Mit Sicherheit lassen sich vollkommen neue, flexible und produktive Funktionen finden, die Mikrosafts Windows 8 ohne Metro nicht bietet.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/116709144/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3057 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

August 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 7 
 9 
13
22
23
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren