Artikel anderer Blogs:

Deutschland verurteilt
Von Klaus Peter Krause Rechtliches Gehör verweigert...
Autor - 26. Jul, 06:09
Politische Ausländerkriminalität wird statistisch geschönt
Von Wolfgang Prabel Vor zwei Jahrzehnten war die Statistik...
Autor - 26. Jul, 05:55
Von gemäßigt bis radikalisiert
Von Thomas Heck Wer eigentlich der deutschen Sprache...
Autor - 26. Jul, 05:51
Die Medien, die Staatsmacht und der Münchner Massenmord
Von Dr. Andreas Unterberger Langwaffen. Schießereien...
Autor - 26. Jul, 05:41
Schuld und Sühne – Alles hat einen Anfang und alles...
Von Georg Martin  Nachdem der internationale islamistische...
Autor - 26. Jul, 05:22
Verfassungs­beschwerde "Nein zu CETA"
Das Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada...
25. Jul, 22:21
Whistleblower nicht gewollt?: Umgang mit Stepanowa empört...
Russische Sportler dürfen bei Olympia in Rio starten,...
25. Jul, 22:14
Chart: One Reason a Brexit Makes Sense
Economic authorities and pundits have been vocal about...
25. Jul, 22:13
USA: Die Republikaner am Abgrund
Der Parteitag in Cleveland sei zumindest eines gewesen,...
25. Jul, 22:07
Türkei: Tweet für den Oberkommandanten
Zensur: In der Nacht des Putschversuchs entdeckt der...
25. Jul, 22:05
Schuld und Staatsversagen
NSU-Prozess: In München wird die Mitverantwortung...
25. Jul, 22:03
Über den feindseligen Umgang von Medien mit Politikern
Über den feindseligen Umgang von Medien mit Politikern,...
25. Jul, 22:01
Hartz IV: Das ändert sich ab 1. August 2016
Der Bundestag hat das 9. SGB II-Änderungen am...
25. Jul, 21:59
Also doch: Das Internet ist schuld
Die Vermutung stand im Raum, seit die ersten Alarmmeldungen...
25. Jul, 21:58
Wie die Notenbanken den Staat durch Bilanzierungstricks knapp...
Der ehemalige österreichische Bankvorstand Wolfgang...
25. Jul, 21:17
US-Militär, Geheimdienstbeamte beanstanden Kerrys Plan,...
Außenminister John Kerrys Unterstützung...
25. Jul, 21:15
Die Erforschung von Schuttströmen mit Mikroseismik
Schuttströme, also Massenbewegungen, bei denen...
Gunnar Ries - 25. Jul, 21:09
Killerspiele - Die Doppelmoral der Bundesregierung
Nach dem Amoklauf von München hat Innenminister...
25. Jul, 20:55
Herrmann: Bayern entscheidet über Bundeswehr-Einsatz im...
Der bayrische Landesinnenminister fordert, schon wieder,...
25. Jul, 20:54
EU-Parlamentspräsidenten-W ahl 2017: Wer wird Martin Schulz'...
Geht es nach dem Präsidenten der EU-Kommission...
25. Jul, 20:05

Aktuelle Beiträge

Die Deutschen - Volk...
Ja, wir waren Nazis. Und ja, wir haben noch genug Leichen...
nachgedacht - 24. Jul, 13:14
Die Welt ist gerade verrückt...
An diesen Zustand hat sich die Menschheit bereits gewöhnt. Frankreich...
nachgedacht - 16. Jul, 13:16
Der Flüchtling,...
Manche Politiker sind Schnellmerker und obendrein noch...
nachgedacht - 14. Feb, 22:44

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Mikrosaft: Metro ist nicht mehr.

Es verwunderte zu Anfang schon ein bischen, dass man in Redmond
einen Teil seines neuen Betriebssystems nach einer Moskauer Untergrundbahn sowie nach einem deutschen, sehr streitbaren Handelskonzern benannte. Ab sofort heisst Metro nun nicht mehr Metro sondern irgendwie anders, aber wenn es keinen kümmert, dann interessiert auch niemanden, ob Metro nun Windows-8-Stiel heisst. Wayne würde es wahrscheinlich interessieren, für die meisten User wird die Oberfläche wahrscheinlich weiterhin Metro heissen.
Was Metro die neue, Irgendwie-Oberfläche im Alltag taugt, wird sich zeigen, auch wie sie sich bei den Usern durchsetzt. Vielleicht kann sie die klassische Benutzeroberfläche, die den herkömmlichen PC seit mehr als 20 Jahren dominiert, irgendwie verdrängen.
Wenn nicht, wäre da noch ein anderes, selten benutztes aber in aller Hände vorhandenes Betriebssystem zu nennen. Linux. Mit seinen fünf hauptsächlich benutzten Desktops KDE, GNOME, XFCE, LXDE und Fluxbox ist das Betriebssystem flexibel einsetzbar, auf Tablets, Note- und Netbooks sowie dem herkömmlichen PC. Mann muss sich nur trauen, etwas Neues zu testen. Mit Sicherheit lassen sich vollkommen neue, flexible und produktive Funktionen finden, die Mikrosafts Windows 8 ohne Metro nicht bietet.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/116709144/modTrackback

Empfehlungen

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 2575 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jul, 13:14

Archiv

August 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 7 
 9 
13
22
23
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren