Das schlechteste Lied aller Zeiten

Rebecca Black
hatte es eine Zeitlang nicht leicht. Mit dem schlechtesten Song aller Zeiten, aus dem Computer zusammengestückelt.
Entweder man ist der Beste oder der Schlechteste. Rebecca hat sich für die Negativseite entschieden und innerhalb kürzester Zeit sammelte das Video mehr als 2 Millionen negativer Bewertungen bei Youtube. Ja und? Berühmt sein ist alles und sicherlich wird sich eines Tages jemand finden, der die Kleine auch noch richtig "entdeckt", egal für was. Egal, das hier hat zwar nicht so viele Freunde aber es klingt gleich um Längen besser.
NachGedacht.Info

Faszination bakterielles Zellwachstum

Dass beim Teilen von Zellen
komplizierte Mechanismen wirken, das war Biologen seit langem klar. Wie kompliziert und vor allem komplex sie sein können, hat Dr. Martin Thanbichler untersucht. Gibt es da noch einiges zu lernen? Der Microbiologe wird in Sachen Forschung sicherlich in Zukunft noch einiges von sich hören lassen, vor allem im Bezug auf Mikroorganismen. Vielleicht ist es möglich, eines Tages die Brücke zwischen irdischen und ausserirdischen Mikroorganismen zu schlagen, wenn der Nachweis gelingt, dass sich einfaches Leben auch auf dem Mars entwickelt hat. Es wäre dann von grossem Nutzen zu erfahren, wie sich ausserirdische Zellen entwickeln. Wahrscheinlich werden dieselben Zellteilungsmechanismen vorhanden sein, Martin Thanbichler wird dabei wahrscheinlich der Experte sein.
NachGedacht.Info

Markranstädt: Kämpfen für den Kulki

Es ist ein politisches Katz-und-Maus-Spiel
das sich Bürgerverbände und die Stadt Markranstädt leisten. Ursprung des Streites ist das Ufer des Kulkwitzer Sees auf Markranstädter Seite. Die Stadt möchte eine freie Fläche gerne bis hin zum See bebauen und so als exclusive Fläche vermarkten, Gegner befürchten einen nachhaltigen Schaden für Natur und Umwelt, womit sie nicht einmal Unrecht haben. Der Streit um Wohnfläche ist aber nicht der einzige dunkle Fleck der Stadt Markranstädt. Im Ort, wo die CDU unter Bürgermeisterin Radon herrscht, geschehen manch sonderbare Dinge, über die man als Aussenstehender nur den Kopf schütteln kann. Da werden schon einmal Abgeordnete des Stadtparlamentes mittels Gericht zum Schweigen gebracht oder Gelder für Superbauten ausgegeben, die nicht ins Stadtbild passen und die keiner haben will und über die jeder lacht. Wie wird es also weiter gehen in der Stadt am See? Der Ausgang der Bauaffaire ist ungewiss, klar ist aber, einen Sieger wird es geben.

NachGedacht.Info

Radiotuna: Online kann so einfach sein.

Nein, es ist keine Werbung
aber bemerkenswert einfach und unkompliziert ist der Anbieter schon. Ähnlich wie Shoutcast bietet Radiotuna nahezu dieselben Stationen, der Unterschied liegt hauptsächlich in der Bedienung und im Entdecken neuer Stationen. Man definiert sich als Musiksuchmaschine für Online-Radio, hinter den Kulissen steckt mehr als nur eine kleine Datenbank zum Zusammensuchen von Radiostationen. Radiotuna ist sehr empfehlenswert!
NachGedacht.Info

DSDS: Was denkt die Welt über die Pannen?

Eines ist Fakt,
die neunte Staffel DSDS ist sogar noch vor ihrem Ende als Pannenserie bekannt. Da werden Votings versemmelt, Kandidaten mehr oder weniger gegen einander aufgehetzt und ausgespielt, Post verschwindet und taucht auf dem Müll wieder auf und auch die Ergebnisse sollen nicht mehr stimmen. Man kann sagen was man will, nicht nur Ardian findet sein Ausscheiden im Halbfinale seltsam. Trotz guter Leistung und ausgezeichneter Stimme soll Sarah Engels plötzlich mehr Stimmen haben als er selbst? Seit dem Ausscheiden von Nevio Passaro in der dritten DSDS - Staffel hält sich hartnäckig das Gerücht, dass heimlich an den Votingergebnissen und auch an der Musik selbst gedreht wird. Für musikalische Laien mag es sich vielleicht alles normal anhören, wer aber etwas genauer hinhört, der wird schnell merken, wie der Zuschauer hinters Licht geführt wird. Es wäre allerdings unsinnig, hier alle Verdachtsmomente aufzuführen, nur so viel, auch eine Livestimme kann man manipulieren. Bei beinahe jedem Kandidaten trat ein Phänomen auf, was der geübte Titan als "versemmeln von Tönen" bezeichnete und in der Tat war es in sehr vielen Songs so, als würden die Kandidaten nicht singen können. Eigenartigerweise haben sie zwar immer den Takt gehalten aber manche der jungen Sänger hatten sich (für den Zuschauer hörbar) in den Tönen vergriffen. Mitunter wurden auch in solchen Fällen Manipulationsvorwürfe laut. In verschiedenen Staffeln, vor allem in der dritten, waren Probleme mit den InEar-Hörern aufgekommen, die einigen Kandidaten Probleme bereitet haben sollen. War es wirklich so? Konnte der Sender RTL damals die angeblichen Probleme nicht in den Griff bekommen?
Mittlerweile hat man neue Probleme, die nicht gerade förderlich sind. Das Interesse an DSDS mag vielleicht noch immer sehr hoch sein, aus musikalischen Gründen schauen allerdings die wenigsten zu.
NachGedacht.Info

Sicherheitsrisiko Onlinegames

Langsam kommt heraus
welcher Schaden angerichtet wurde und wie nachlässig Sony mit Kundendaten umging. Man befürchtet, dass bis zu 100 Millionen Nutzerkonten betroffen sein sollen, eine unvorstellbar hohe Zahl und sicherlich ist sich nicht jeder Kunde im Klaren , was da genau geschehen war und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Mittlerweile wurde bekannt, dass auch deutsche Kunden betroffen sein sollen.
Mittlerweile stehen auch Aussage gegen Aussage. Hacker behaupten, sie haben Sony schon vor einiger Zeit vor Sicherheitslücken gewarnt, Sony will angeblich nie eine Warnung bekommen haben. Ist das blühende Arroganz? Das Vertrauen in Sony ist durch den Diebstahl von Daten und der unverantwortliche Umgang damit nachhaltig gestört. Der Neustart des Netzes und das kostenlose Angebot dürften in diesem Fall, vor allem wenn es zu unerlaubten Abbuchungen von den betroffenen Bankkonten und Kreditkarten kommt, nicht sehr viel bringen. Die Zeit wird aber zeigen, ob die Nutzer weiterhin Sony vertrauen oder zur Konkurrenz wechseln.
NachGedacht.Info

Pakistan ist Kriegsgebiet

Für Barack Obama steht fest, dass es in Pakistan
weitere Militäreinsätze geben wird und das Land in Arabien wird sich kaum dagegen wehren können. Ausser leisem Protest hat man den Amerikanern kaum etwas entgegen zu setzen. Jahrelang hatte sich bin Laden in Pakistan versteckt, welche Terroristen sich noch im Land aufhalten, von denen man im Moment nicht einmal die leisteste Ahnung über ihren Verbleib hat, das müssen Geheimdienste heraus finden.
Unverständlich ist, wieso die pakistanische Regierung kaum etwas dagegen tut. Ist man sich der Verantwortung bewusst oder muss man hilflos zusehen, wie die Amerikaner auf Terroristenjagd gehen? Man würde sich wahrscheinlich sehr unglaubwürdig machen, wenn sich heraus stellt, dass man mehr oder weniger verstekt mit den Taliban paktiert und sie unterstützt. Bis jetzt werden nur wenige Personen wissen, in welchem Umfang die Terrorgruppen unterstützt werden. Bekannt ist ja, dass der pakistanische Geheimdienst in die Unterstützung der Taliban verstrickt ist.
So wundert es auch nicht, dass man die amerikanischen Jagdgelüste geschehen lassen muss. Man weiss genau bescheid, was wann geschieht und der Druck der amerikanischen Regierung auf pakistanische Behörden dürfte immens hoch sein sodass es kaum Möglichkeiten geben dürfte, sich dem zu entziehen. Wie sieht eigentlich die Öffentlichkeit den US-Einsatz weit ausserhalb der afghanischen Grenzen und mitunter ohne das Wissen und das Zutun der pakistanischen Behörden? Zählen die heimlichen Einsätze zum Terrorkampf dazu oder bewegt man sich ausserhalb jeglicher Legalität? Auch wenn Präsident Obama ankündigt, weiterhin in Pakistan aktiv zu sein, sollte man sich auf beiden Seiten genauestens überlegen, wo die Grenzen gezogen werden. Die Spannungen zwischen beiden Ländern dürften sich in den kommenden Wochen und Monaten erheblich verschärfen und der Ton rauer werden. Es ist auch die Rede davon, dass amerikanische Hilfsgelder für Projekte in Pakistan auf Eis gelegt werden sollen. Fehlt Hilfe für die Flutopfer in Pakistan, kann sich das sehr schnell auf die innere Sicherheit des Landes auswirken. Eine Entwicklung, die sicherlich niemand will.
NachGedacht.Info

Finanzrisiko Portugal

78 Milliarden Euro braucht Portugal
um handlungsfähig zu bleiben. Wer hat da eigentlich seine Finger im Spiel? Etwa RTLs Peter Zwegat? Es wäre für das südeuropäische Land vielleicht von Vorteil, sich nicht nur auf den Geldfluss von IWF und EU zu verlassen sondern auch noch auf andere Stimmen zu hören. Die Krise in Portugal ist schliesslich nicht die einzige. Griechenland, Irland, vielleicht auch noch Spanien und nun auch Portugal benötigen die Hilfe der Mitgliedsländer. Was will man in Portugal tun, um die Schuldenkrise zu überwinden? Noch ist nicht ganz klar, welche Schritte die portugiesische Regierung wirklich gehen will, man hat Einschnitte in einige soziale Leistungen wie eine Absenkung des Mindestlohnes oder Veränderungen im Rentensystem abgelehnt. Was wird man also tun? Diese Antwort ist die geschäftsführende Regierung des Landes bisher schuldig geblieben.
NachGedacht.Info

Szenen im Situation Room

Für Obama ist der Umgang mit der Tötung bin Ladens
zum extrem schmalen Grat geworden. Was sich ursprünglich wie eine Sensationsnachricht anhörte, entpuppt sich nach und nach als hausgemachte Verschwörung, ein interessanter Stoff für einen Thriller. Die Welt hatte genauer hingeschaut und die Situation im Situation Room interpretiert. Was man heraus fand, das waren offenbar einige hochgeheime und brisante Dokumente, die auf bisher wenig bekannte Technologien der Amerikaner schliessen lassen. Sie sagen aber auch sehr viel darüber aus, was die amerikanischen Geheimdienste über ihre Verbündeten heraus finden können, ohne dass die es verhindern könnten.
Radar- und Satellitenaufnahmen von Deutschland?
Auch Deutschland kann auf diese Technologien zurück greifen. Unlängst hatte die Bundeswehr mit SAR-Lupe eine ähnliche Technologie gestartet, mit der man Aufklärung betreiben kann und die sicherlich auch in diesem Fall zum Einsatz gekommen war. Aber das bekannteste aller Bilder aus dem Situation Room enthüllt noch mehr. Da ist beispielsweise Aussenministerin Hillary, die regelrecht erschrocken die Szene im fernen Pakistan beobachtet. Schreck, erschrocken, Angst. Das Bild offenbart, dass Barack Obama unfreiwillig eine Konkurrentin aus dem Feld geschlagen hat. Sicherlich wollte er es nicht einmal aber eine ängstliche Aussenministerin wäre wohl kaum als Präsidentin geeignet. Wie ängstlich oder nicht wäre sie dann? Würde Frau Clinton mit der Last des Präsidentenamtes klar kommen? Den Maßstab hat Obama hiermit sehr hoch gesteckt und jeder Mitbewerber um das Präsidentenamt weiss nun, was auf ihn zukommen würde. Kann eine Sarah Palin oder ein Donald Trump oder wer auch immer die grösste Nation aller Zeiten führen will, damit umgehen? Die Situation ist sicherlich auch für Barack Obama belastend.
NachGedacht.Info

Tepco will Wasser dekontaminieren

Der Kraftwerksbetreiber steht noch immer
unter grossem Druck. Nicht allein, dass man sich weiterhin erklären muss, auch was die Beseitigung der Schäden angeht, muss es endlich voran gehen.
Tepco will nun kontaminiertes Wasser reinigen. Die Idee ist, radioaktiv kontaminiertes Wasser durch Behälter mit Zeolith zu pumpen und so die radioaktiven Partikel zu binden. Ist es nun eine möglich wirksame Methode oder nur hilflose Augenwischerei um das Unvermeidliche ein wenig heraus zu zögern? Was wäre das Unvermeidliche? Untersuchungen, Strafprozesse, Schadenersatzforderungen, die über das hinaus gehen, was bereits bezahlt wurde. Dann wäre auch eine Antwort auf die Frage interessant, wie lange es dauert, bis die Schäden beiseitigt sind. Vollständig wird man das wahrscheinlich kaum bewerkstelligen können. Eine Beseitigung der Schäden wird auch keine Aufgabe sein, die sich in zehn oder zwanzig Jahren erledigen lassen würde, das ist eine Arbeit für mindestens zwei Generationen. Unklar ist auch, wer genau es bezahlen soll. Tepco allein wird dazu kaum in der Lage sein.
NachGedacht.Info

Wepper ausser Lebensgefahr

Wo ein Wöller ist, ist auch ein Weg!
Es ist schon alarmierend, was eine kleine Wunde ausrichten kann, die man sich aus Unachtsamkeit zuzieht und die sich dann auch noch zu einer gefährlichen Entzündung entwickelt. Fritz Wepper alias Bürgermeister Wöller kann nun ein Lied davon singen und in gewisser Weise sind beide dem Tod von der Schippe gesprungen. Die Blutvergiftung, die sich Wepper zugezogen hatte, brachte ihn ins Krankenhaus, kurzzeitig soll Lebensgefahr bestanden haben. Mittlerweile ist der Schauspieler über den Berg und es geht ihm besser.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5487 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Mai 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 7 
 8 
11
12
13
14
15
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren