Montag, 29. August 2011

Das Wikileck des Tages: UFOs über Montreal

Es ist schon sehr spannend
was da an Akten über Wikileaks veröffentlicht wird, auch wenn ein Teil der streng geheimen Akten mitunter für den Allgemeinbürger belanglos ist. Manche Informationen lassen allerdings aufhorchen. Beispielsweise, wenn es darum geht, dass sich die US-Regierung tatsächlich Gedanken über UFOs und Aliens macht. Ist da wirklich etwas dran oder war Rosswell doch nur das Produkt des kalten Krieges? Genaueres weiss man nicht und man wird es auch nicht wissen. Ebenso wenig wird man herausfinden können, ob Depeschen über Aliens und Sekten in Kanada der Wahrheit entsprechen oder ob nicht ganz andere Dinge dahinter stecken. Die jüngst von Wikileaks veröffentlichte Depesche behandelt das Thema UFO-Sekte im Zusammenhang mit geklonten Menschen. Wahrscheinlich weiss da Fox Mulder besser Bescheid.
Was man beim Studieren mancher Texte in dieser Sache allerdings vermuten könnte ist der Punkt, dass es tatsächlich Kräfte gibt, die an allen Gesetzlichkeiten vorbei Forschung betreiben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Gibt es tatsächlich Außerirdische? Wird es einmal eine Alien-Invasion geben? Forscht man an Hybriden? Fragen, die der Wikileakstext kaum beantworten kann, vielmehr werden noch mehr Fragen aufgeworfen. Für Freunde von nicht identifizierten Flugobjekten, kleinen grünen oder grauen Männchen ist die Sache schon lange klar, da sind Verschwörer am Werk. Um die Sache am Laufen zu halten, wird auch gerne das Argument der plausiblen Verneinung in den Raum geworfen. So kann es keine UFOs einer bestimmten Sorte oder Aliens einer bestimmten Rasse geben, weil sie der Öffentlichkeit bereits bekannt ist. Eine ähnliche Vorgehensweise ist aus der Serie Stargate bekannt. Die Öffentlichkeit weiss nichts vom Stargate, aber es gibt eine »interessante« Vrfilmung des Stargates namens »Wurmloch extrem«. Besser hätte man das Stargate nicht tarnen können. Aber was ist mit der wirklichen Realität? Was SG1 gelang, kann in der Wirklichkeit auch misslingen, so wie die Veröffentlichung gewisser Informationen über eine Internetplattform. Gibt es da wirklich etwas, das man wissen sollte oder ist es nur langweiliger Quatsch?
NachGedacht.Info

Trackback URL:
//nachgedachtinfo.twoday.net/stories/38758592/modTrackback

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 4833 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren