Al Kaida und die Biowaffen

Nun sind also auch die Terroristen dahinter
gekommen, dass man sich nicht nur mit Bumms und Getöse in die Luft sprengen muss um widerwärtige Ungläubige Muselmanen Unionspolitiker kleine, grüne Männchen zu killen und in die Hölle zu befördern. Man kann es auch leise und einfach machen, obwohl die Methode, Gift zu verwenden, eigentlich die von Frauen ist. Steht hinter Al Kaida nach bin Laden vielleicht eine dickbrüstige und hinterlistige Matrone? Mann weiss es nicht und Frau wahrscheinlich auch nicht und auffällige Kontenbewegungen zu internationalen Shoppingsendern sind wahrscheinlich auch nur dem allgemeinen Zufall geschuldet.
Fakt ist trotzdem, dass Al Kaida angeblich grosse Mengen Castorbohnen kauft, die das Gift Rizin enthalten und zu dem es kein Gegenmittel geben soll. Im Endeffekt eine schnelle und sehr effektive Chemiewaffe, die weite Landstriche entvölkern kann. Mit so viel Gift ausgestattet, wären Allahs Terrokrieger tatsächlich in der Lage, ihre Feinde ins Jenseits zu befördern. Und was wird man dagegen tun? Mit Bibel und Kreuz ist die Allianz aus Dummköpfen und Wichtigtuern nicht in der Lage, in Afghanistan Boden gut zu machen. Es wird wahrscheinlich auch nicht reichen, eventuelle Castorbohnentransporte unschädlich zu machen, viel mehr ist es notwendig, wirklich etwas für die Menschen und nicht für Gott und Konto zu tun.
NachGedacht.Info

Der HSV mal wieder

Es war zu erwarten, dass der ehemalige Deutsche Meister
gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München verlieren würde, aber dass man sich von den Bayern vorführen lässt? Die Leistung des HSV ist einfach beschämend, mitunter könnte man meinen, die Gäste aus der Hansestadt stünden unter Drogen. Tun sie das nicht? Die Leistung zu Beginn der Saison 2011/12 ist unterirdisch und es macht einfach keinen Spaß mehr, die Spiele des HSV zu verfolgen. Trotz aller Peinlichkeiten versucht sich der HSV bei Facebook mit Durchhalteoptimismus, der ist allerdings nur noch peinlich, von einer Entschuldigung oder einer Leistungssteigerung ist man noch weit entfernt.
Vielleicht sieht man sich ja in der Kreisklasse wieder.
NachGedacht.Info

Apple verklagt Samsung verklagt Apple

Wer weiss schon
was die Kontrahenten letzten Sommer verkauft haben aber darum geht es auf kaum. Der Konkurrenzkampf ist erheblich härter geworden und die Bandagen, mit denen beide Anbieter kämpfen, sind bereits jetzt härter als alles, was man bisher kannte. Wie soll es nun weiter gehen? Bisher ist letztlich nur bekannt, dass die beiden Konkurrenten versuchen, sich gegenseitig selbst auszubremsen. Dass das nicht wirklich gut fürs Geschäft ist und auch kein wirklicher Wettbewerb, kann sich jeder Nutzer von Smartphones denken. Aber wie werden Apple und Samsung eigentlich mit dem Kunden umgehen, wenn man sieht, wie sie sich selbst bekämpfen? Es ist ein Kampf um die Vormachtstellung, nicht nur der Smartphones, sondern letztlich auch um die Vormachtstellung der Betriebssysteme. Apples Betriebssystem gegen Googles Android, welches wird den Machtkrampf überleben? Welches wird auf raffinierte Weise die meisten Informationen liefern und dann auch noch dem Kunden das meiste Geld aus der Tasche ziehen? Apple ist in diesem Punkt Spitzenreiter aber Vormachtstellungen lassen sich schnell ändern. Dass Samsungs Produkte auf Betreiben von Apple Arroganz und Überheblichkeit verschwinden könnte, ist nicht sicher, es kann eben auch schnell anders herum kommen.
NachGedacht.Info

Libyen: Auf zum Endsieg

Mitunter kann man den libyschen
Führer Revolutionsführer Gaddafi schon mit Hitler und anderen Verbrechern vergleichen, vor allem dann, wenn es um Durchhalteparolen und dem Unwillen geht, eine ausweglose Situation zu erkennen und aufzugeben. Während sich Hitler in seinem Bunker erschoss, Saddam in einem Erdloch verkroch und andere Kriegsverbrecher unter falschem Namen irgendwo lebten und irgend etwas machten, um nicht aufzufallen, kampiert Wüstenstrolch Gaddafi noch immer in seiner Beduinenstube und das, obwohl die Rebellen unaufhaltsam auf Tripolis marschieren und Gaddafi in die Enge treiben. Es geht also langsam zu Ende mit der libyschen Revolution und die nächste ist im Anmarsch. Aber da stellen sich so langsam einge Fragen, auf die der Übergangsrat eineAntwort finden muss, denn die Rebellen haben sich nicht als Kinder von Traurigkeit erwiesen und es werden auch ihnen Verbrechen vorgeworfen. Wird es also eine Aufarbeitung der Auseinandersetzungen geben?
Muhammar aal Gaddafi ist nicht der einzige so genannte Politiker, den man vor ein Gericht stellen sollte, es sind vor allem auch seine revolutionären Paladine, die das sinkende libysche Staatsschiff verlassen haben und sich schlauerweise den Rebellen anschlossen. Man liest die Meldungen von Flucht und Überlaufen wie eine Sensationsmeldung, in Wirklichkeit aber versuchen diese Menschen nichts anderes, als ihren Hals zu retten. Wird man sie eines Tages zur Verantwortung ziehen oder verschwinden sie auch in der Anonymität der libyschen Revolution? Man weiss es wahrscheinlich noch nicht, was mit den Wendehälsen aus der Wüste werden wird. Auch die Person Gaddafi selbst wird mit einiger Wahrscheinlichkeit relativ ungeschoren davon kommen. Es heisst, dass er doch noch ins Exil gehen wird. Aber welches Land wird ihn aufnehmen wollen? Jenes Land müsste sich dann den Vorwurf gefallen lassen, dass es mit einem Asyl Gaddafis indirekt seine Vergehen duldet.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5454 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren