Geht Apple nun baden?

Apple ist tot!
Na so schnell nun auch wieder nicht aber unter Steve Jobs hat es auch sehr richtungsweisende Produktentwicklungen gegeben. Diese Ära könnte nun mit dem Ausscheiden von Jobs aus dem Unternehmen zu Ende sein. Wer will den Mann mit dem revolutionären Weitblick ersetzen? Etwa Tim Cook? Unter seiner Führung hatte sich Apple bisher in juristische Grabenkriege mit anderen Elektronikunternehmen verstrickt, neue Produkte hat es seither nicht mehr gegeben.
Steve Jobs wechselt in den Aufsichtsrat, heisst es. Welche Aufgaben wird er dort übernehmen?
Man kann nun gespannt sein, wie es mit Apple weiter gehen wird und ob der Rückzug von Jobs von Dauer sein wird. Bisher hat es nur Nachfolgeversionen von bekannten Produkten gegeben. Aber was folgt auf iPod, iPad und iPhone? Ein Königreich für eine iDee!
NachGedacht.Info

Schelte vom Kohl - Wohin orientiert sich Deutschland?

Das kann mit Bestimmtheit niemand
sagen und nicht wenige spötteln, dass sich Deutschland seit längerem im Kreis dreht. Zwei Menschen haben die verwirrte, deutsche Politik kritisiert. Zum einen war es vor langer Zeit Helmut Schmidt, der immer wieder die deutsche Politik der Gegenwart kritisierte, nun hatte sich auch Altkanzler Helmut Kohl über die Politik seiner Nachfolgerin im Amt geäussert. Kohls Mädchen, das ihn einst eiskalt abserviert hatte, setzte von Anfang an eigene Maßstäbe und ihre Politik hatte mit der ihres politischen Ziehvaters nicht viel gemein, ausser dem Punkt, dass man noch immer dazu geneigt ist, gewisse Probleme stillschweigend auszusitzen.
Der deutschen Aussenpolitik bescheinigte Kohl ein orientierungsloses Trudeln, ein Vorwurf, den sich Amtsinhaber Westerwelle nicht das erste Mal anhören muss. Dennoch hatte er Kohls Vorwürfe zurück gewiesen. Deutschland drohe unberechenbar zu werden. Hat er recht?
Die Politik Kohls war auf eine völlig andere Zeit, auf halbwegs überschaubare Probleme der Nachkriegszeit ausgerichtet, die heute kaum noch einen Einfluss auf die Politik haben. Die Leistungen der aktuellen Bundesregierung lässt sich kaum mit denen der Geschichte vergleichen. Ausserdem wiegen die Leichen in Kohls Keller ebenfalls schwer, die Hintermänner der Spendenaffairen sind bis heute nicht bekannt. Ebenso diverse Schmiergeldaffairen, wie beispielsweise die Leuna-Affaire, wo Schmiergelder in zweistelliger Millionenhöhe geflossen sind. Ausserdem wurden umfangreiche Aktenbestände vor der Amtsübergabe an Gerhard Schröder vernichtet und Strafverfolgungen in sehr vielen Fällen unmöglich gemacht. Aussenpolitisch hatte die Regierung Helmut Kohl eine klare Aufgabe, denn der Feind saß im Osten und es galt, die Brüder und Schwestern in der DDR heim ins Reich des Grundgesetzes zu holen, eine aussenpolitische Meisterleistung, damals.
War diese Politik berechenbarer? Weder innen- noch aussenpolitisch dürfte Helmut Kohl heute bestehen dürfen. Hätte die Kohlregierung heute eine Überlebenschance? Wahrscheinlich nicht.
NachGedacht.Info

Die Diffamierung des Thilo Sarrazin

Er fühlt sich diffamiert? Wirklich?
Dann funktioniert der Verstand im Lande von Dichtern, Denkern und Multikulties noch. Wer fühlte sich nicht angesprochen, als Sarrazin der Kneipe verwiesen wurde, weil der Wirt befürchtete, selbst Angriffen ausgesetzt zu sein und Sarrazin fühlt sich diffamiert? Er schrieb einst, dass sich Deutschland abschafft und im Grunde hat er sich selbst diffamiert, nämlich als Querschläger und Rechtspopulist. Fehlt es dem ehemaligen Finanzsenator und Bundesbankvorstand an Verständnis für die deutsche Gesellschaft? Sarrazin hat es auch heute nicht so ganz begriffen, dass er mit seinem Buch »Deutschland schafft sich ab« geistige Brände gelegt hatte.
Nicht Sarrazin selbst wurde diffamiert, er selbst hat diffamiert, nämlich die Randgruppen der Gesellschaft, für die er sich als Sozialdemokrat eigentlich verpflichtet fühlen müsste. Es ist ein Wunder, dass es ihm sein Buch keinen Schuhwurf von Kopftuchmädchen eingebracht hat.
NachGedacht.Info

Varel - Zwei Kandidaten -viele Fragen und wenig Antworten

Die Kandidaten für das Amt des Landrates
müssen sich so manche Fragen gefallen lassen, mit denen sie sich im Amt ohnehin herum schlagen müssen und sie müssen Entscheidungen treffen, die sie vielleicht selbst nicht immer gut finden würden. In Varel in Friesland hatten sich jüngst die Kandidaten für das Amt, Sven Ambrosy (SPD) und Frank Vehoff (CDU) den Fragen der Vareler gestellt, einige der Fragen bleiben aktuell, vor allem nach der Kommunalwahl, wenn Entscheidungen getroffen werden müssen. Da wäre die Frage der gelben Säcke. Während es in vielen Regionen Deutschlands gelbe Tonnen gibt, müssen Vareler dünne, gelbe Säcke füllen, die eigentlich keiner Zerreissprobe standhalten und die sich zweiwöchig in den Vareler Straßen stapeln. Die neue Wertstofftonne, die auf die Vareler "zurollen" soll, wird wahrscheinlich noch anderes als Plastik aufnehmen. Die NWZ nennt hier in ihrem Artikel auch Holz und anderen Müll. In Sachsen können gelbe Tonnen nicht nur mit Plaste und Verpackungsmüll, sondern auch mit elektrischen Kleingeräten gefüllt werden, eine Idee, die sich vielleicht auch in Friesland durchsetzen sollte, elektrische Kleingeräte, die zum Schluss im Hausmüll landen, gibt es genug.
Ein großes Thema bleibt die Baustelle Bahn. Wann, wie oft und wie lange wird an der Bahnstrecke gebaut und wie soll der Schienenersatzverkehr wirklich dauern? Ambrosy und Vehoff hatten auch in diesem Punkt einige Antworten zu finden, ob sie allerdings überzeugend waren, wird sich wohl nach der Wahl heraus stellen.
NachGedacht.Info

Amy Winehouse: Keine Drogen aber Alkohol

War sie doch nur eine Schnapsdrossel?
Nein, so kann man das nicht verallgemeinern, denn Amy Winehouse war alles, aber keine Schnapsdrossel. Vor allem aber war sie eine talentierte Sängerin mit einem Alkoholproblem und einem Willen, ihr Leben in den Griff zu bekommen, einem Willen, der ihr letztlich das Genick gebrochen hat. Man weiss nun, dass Drogen am Tod der Sängerin keine Rolle gespielt hatten. So sollen nur Spuren von Alkohol gefunden worden sein, man weiss allerdings nicht, ob diese viellecht eine Rolle gespielt haben könnten.
Da wäre aber trotzdem noch ein Hinweis auf illegale Substanzen. Niemand kann mit Bestimmtheit sagen, ob Amy Winehouse wirklich noch vor ihrem Tod Drogen gekauft hat und was mit den Substanzen im Wert von 1300 Euro geschehen sein könnte. Sind sie versteckt? Hat man nicht gründlich genug gesucht, hat sie wirklich etwas gekauft und wenn ja, wo befindet sich der teure Stoff? Eine Frage, der wahrscheinlich nicht nur die Polizei nachgehen wird.
NachGedacht.Info

Neues von der Aids-Front

Das HI Virus
hat seinen Schrecken schon lange verloren und auch wenn die Zahl der Neuansteckungen noch immer sehr hoch ist, die Möglichkeiten, Aids zu bekämpfen und zumindest einzudämmen, sind zahlreicher geworden. Würde man AIDS mit einem Computervirus vergleichen, könnte man sagen, die Programmierer haben beinahe die Mechanismen, mit denen das Virus mutiert, decodiert, sicherlich gibt es noch sehr vieles zu klären, aber auch hier gilt, dass die Forscher mehr über das Leben heraus finden können, als sie sich vielleicht ursprünglich erhofft hatten.
17 Antikörper sind es nun, die sich gegen HIV einsetzen lassen können und die Arbeit von Medizinern erleichtern. Vielleicht lassen sich Teile dieser Arbeiten auch auf andere Viruserkrankungen übertragen, es gibt genug Leiden, die von Viren verursacht werden und bei denen die Chancen auf Heilung noch sehr gering sind.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5454 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren