Ein Bit auf ein Molekül

Wie weit kann man Informationen physikalisch
noch komprimieren? Forschern soll es nun gelungen sein, die kleinste Informationseinheit, ein Bit auf Größe eines Moleküls zu schrumpfen. Das hätte zur Folge, dass sich auf der Fläche bisheriger Festplatten noch mehr Informationen speichern lassen würden. Die Frage ist, wer will das und wer benötigt so viel Speicherkapazität? Für eine hemmungslose Vorratsdatenspeicherung sind miniaturisierte Speicher sicherlich von Vorteil, Rechenzentren würden vollkommen andere Dimensionen aufweisen und auch herkömmliche PC würden ungeahnte Speichermöglichkeiten bieten. Auch Raumsonden, sofern sich diese Speichertechnologie gegen Weltraumstrahlung schützen lassen würde, hätten auf diese Weise ungeahnte Möglichkeiten, gigantische Datenmengen zwischenzuspeichern.
Wie weit würden sich Datendichten noch weiter schrumpfen lassen?
NachGedacht.Info

Mit dem Mut der Verzweiflung - Kim Dotcom will in die USA reisen

Er hat kein Geld mehr weil seine Konten
noch immer eingefroren sind. So wie es aussieht, arbeitet alles gegen ihn und je länger der Prozess gehen Kim Schmitz andauert, umso mehr dürften sich Schuldenberge auf türmen. Effektiv verteidigen dürfte sich Dotcom damit nicht.
Inzwischen scheint er selbst genug vom Theater zu haben und er will in die USA reisen, allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. Es ist aber eher unwahrscheinlich, daß sich das US-Justizministerium auf einen Deal mit dem Megauploadgründer einlässt, die Situation steckt fest und niemand ist gewillt, einen Schritt zu tun. Dotcom geht davon aus, daß die Kläger in den USA einen Prozess nicht gewinnen werden und man ihm schon alleine deshalb finanziell austrocknen will. Es gäbe aber noch genug Fragen zu klären und beweisen kann Dotcom sein Anschuldigungen sicherlich auch nicht. Nicht allein deswegen, weil er finanziell auf dem Trockenen sitzt.
Was erhofft sich Dotcom von einem solchen Vorhaben? Immerhin riskiert er, für 20 Jahre hinter US-Gittern zu verschwinden und in dem Fall dürften seine Finanzen wie eine Kriegsbeute unter den Klägern aufgeteilt werden.
NachGedacht.Info

Der Papst und die Satire

Beides passt nicht wirklich zusammen,
zumal der Papst keine Kölner Frohnnatur ist und der alte Mann auch sonst ziemlich verkrampft wirkt, fast so, wie sein gesamte Kirche. Eines ist klar, Spass verstehen die einzig wahren Vertreter der Christenheit nicht, sie erinnern eher an eine Gruppe vergrämter Senioren, vor allem, wenn es um bissige Satire geht, reagiert die Kirche extrem verbissen. Grund des katholizistiscvhen Rundumschlages ist das Satiremagazin Titanic, dass sich des Themas "Durchsickern" angenommen hatte und dabei nicht unbedingt das Wohlwollen Papst Ratzingers erungen hatte. Was? Der Papst kann eigenständig lesen? Unerhört!
Erschreckend ist aber, wie weit die Macht und Möglichkeiten des Vatikans gehen und wie engstirnig seine Anhänger sind. Ralf Mielke schreibt über den Sprecher der Christsozialen Katholiken, dass der dem Titanic-Chef am liebsten
die Lizenz zum Schreiben entziehen würde. Was denn noch, Herr Gockel Goppel? Scheiterhaufen? Jerusalem zurück erobern? Muselmanen schlachten? Abgesehen davon, daß man in der Titanic-Redaktion die Reaktion des CSK-Sprechers feiern und sich über katholische Drohungen freuen wird, zeigt die Angelegenheit aber auch, welch Geistes Kind manche Sektenmitglieder Katholiken sind.
Im redefreiheitsliebenden Russland ist sicherlich noch Platz.
NachGedacht.Info

Neues vom festgeklebten Funktionär - ex-Minister Funke vor Gericht

Als Vorsteher des Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverband (OOWV)
hatte der ehemalige Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke beinahe seine Silberhochzeit von diesem Verband finanzieren lassen und ist, nicht nur damit in sehr negative Schlagzeilen geraten. Das ehemalige SPD-Mitglied, den der NDR auch gern den Bullen von Varel bezeichnet, hat mehr auf dem Kerbholz als nur Untreue, eigentlich ist er bekannt wie ein bunter Hund. Bereits in der Vergangenheit verweigerte er seinen Rücktritt von allen Ämtern, nur nach und nach wurde der ex-Minister von seinen Posten verdrängt.
Nun steht Funke vor Gericht, er wird sich wegen Untreue verantworten müssen. Den Prozess selbst und auch so manche Absprachen wird in Varel sicherlich sehr genau beobachtet werden und nicht wenige werden den Prozess gegen Funke entsprechend kommentieren.
NachGedacht.Info

Nachtrag
Der Prozess hat nun begonnen und zeigt, wie amüsant Korruption doch manchmal sein kann. Nach einem Bericht der taz ist aber fraglich, ob die Verteidigung mit derart dünner Strategie wirklich Bestand haben wird. Viel eher sehen die Erzählungen der Verteidigung nach Felix Zimmermann aus, als würden sie aus einem alten Groschenroman stammen.

Raspberry Pi, Die Spielwiese für Bastler

Die Zeiten, in denen Bastler
Computer aus allen Einzelteilen aufbauten, sind im Grunde vorbei, seit Jahrzehnten wird User mit leistungsfähigen und teilweise vollkommen überteuerter Hardware beglückt, für die er nicht einmal die Software schreiben muss, weil das andere für ihn getan haben. Auch an der Peripheriehardware muss User nicht herumbasteln, die wird funktionsfertig geliefert und muss nur noch angeschlossen und eingeschalten werden. Anders jedoch beim Minirechner aspberry Pi, der noch wirkliches Bastelfeeling verbreitet. Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt und wer sich entsprechend auskennt, kann mit diesem Rechner so einiges anstellen.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5397 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
13
14
15
16
19
20
21
22
23
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren