ADHS: Auch Erwachsene können Zappelphilippe sein.

Die Behandlung von Hyperaktiven Menschen
beschränkte sich lange Zeit hatsächlich auf deren Kinder- und Jugendalter, danach waren die Betroffenen sich selbst überlassen. Seit einiger Zeit werden auch Erwachsene mit ADHS ernstgenommen und behandelt. Ärzte und Experten reden schon lange davon, dass ADHS mit der Volljährigkeit nicht verschwindet, sondern ein Leben lang vorhanden ist. Auch wenn erwachsene ADSler lernen müssen, mit der Krankheit umzugehen, was nicht einfach ist und immer wieder auf Schwierigkeiten in Alltag und Beruf stösst, gibt es medikamentöse Hilfe in Form von "Medikinet adult". Mit dem altbekannten Methylphenidat wird bei den Betroffenen die Konzentration verbessert und die Fähigkeit, strukturierter zu leben, verbessert. Das Medikament kann aber nie eine Therapie ersetzen, auch Erwachsene müssen den Weg einer Therapie gehen und einen, für sie passenden Mittelweg finden.
NachGedacht.Info

Wer hat Katherine Jackson unter Drogen gesetzt?

Ja was war es denn? Propofol oder doch nur eine Tüte?
Das Chaos im Hause Jackson erinnert ein wenig an die Flodders, nur ist dies das reale Leben und keine Comedy. Die alte Dame scheint nicht mehr alles unter Kontrolle zu haben, am allerwenigsten ihren Clan. Zu dumm, dass dabei 3 Minderjährige im Mittelpunkt stehen. Bislang halten sich die Boulevardmedien weitestgehend zurück, aber das dürfte sich sicherlich schnell ändern, je öfter Ungereimtheiten von den Jacksons zu lesen sind. Schliesslich will man mehr erfahren.
Wird sich nun für Michael Jacksons Kinder etwas ändern, wenn ihr Cousin TJ die Vormundschaft über sie hat? Vielleicht. Niemand scheint so recht zu wissen, wie es den Kindern wirklich geht und wie sie erzogen werden. Vielleicht ist das der Zeitpunkt für eine Wendung in ihrem Leben.

NachGedacht.Info

Beinahe-Katastrophe durch beschädigte Gasleitung in Sachsen

Es hätte im Ernstfall ein Funke genügt
und ein mehrstöckiges, leerstehendes Wohnhaus wäre in Markranstädt bei Leipzig in die Luft geflogen. Metalldiebe hatten in der leerstehenden Immobilie in der Krakauer Strasse beim Stehlen von Metall eine Gasleitung beschädigt und waren unerkannt entkommen. Nur der Umsicht der Feuerwehr war es zu verdanken, dass eine Katastrophe nicht stattgefunden hat. Wer hätte den
möglicherweise entstandenen Schaden bezahlt? Die Diebe, wenn man sie irgend wann einmal erwischt hätte? Der Eigentümer des leerstehenden Hauses? Immerhin war das Haus frei zugänglich und niemand hätte irgend etwas bemerkt. Bei einer Explosion wäre wahrscheinlich nicht nur dieses Haus, sondern auch die umstehenden Gebäude zerstört worden. In der nähe befinden sich mehrere Wohnungen für betreutes Wohnen und die einzige Zufahrt wäre unpassierbar geworden, vor allem, da sich in Markranstädt mehrere Straßenbaustellen befinden.
NachGedacht.Info

Das Nexus 7 ist das bessere iPad.

Wer hätte das gedacht.
Es hat aber auch sehr lange gedauert, bis ein wirkliches Konkurrenzprodukt an Apples iPad heran reicht. Ein Gerät, hoch gelobt und wärmstens angepriesen. Die Welt stellt das Nexus 7 in nahezu allen Einzelheiten vor und veröffentlicht die ersten Eindrücke. Ob es wirklich das ist, für das es gehalten wird?
NachGedacht.Info

Draghi, Euro und die endlose Krise

Wer macht was, warum und wen interessiert es?
Mittlerweile brennt es, finanziell gesehen, vielerorts in Südeuropa.Daran wird auch EZB Chef Draghi kaum etwas Wesentliches verändern können. Alle wussten rechtzeitig, dass die Krise vorhersehbar war und dass eine Krise kommen würde, die meisten haben aber auch Augen und Ohren fest verschlossen.
Nach seinen Äusserungen, dass man alles für den Euro tun werde, geht nichts wirklich voran, es bleibt ein hochprofessionelles Herumeiern auf allerhöchstem Niveau. Wenn der Euro kaputt geredet werden soll, dann ist jetzt die beste Gelegenheit dafür.
In der Zwischenzeit gibt es harte Kritik für Draghis Äusserungen aus Berlin. Man hatte lange und eindringlich vor den Folgen der derzeitigen EZB Politik gewarnt und sieht nun erste Anzeichen für eine Verschärfung der Krise. Die Flucht in Sachwerte oder Immobilien habe bereits begonnen, stellte CDU-Politiker Klaus-Peter Wisch neulich fest. Und tatsächlich kann man an den Preisen von Gold, landwirtschaftlichen Flächen oder anderen, eigentlich wenig beachteten Anlageformen sehen, dass der Sparer versucht, zu retten, was noch vorhanden ist.
Sind wir wieder in den 20er Jahren angekommen? Nein, noch ist es nicht soweit und die Hyperinflation lässt auch auf sich warten aber die Macht Europas zerbröselt an der fragwürdigen Kompetenz seiner Experten. Man kann nicht sagen, was passieren würde, wenn wirklich alles nach deutschen Wünschen und Vorstellungen geschehen würde. Dass dies im Moment nicht geschieht, sieht man an den Resultaten in Europa. Andererseits gibt es Kräfte, die der Bundesrepublik, wieder einmal, Weltherrschaftsallüren unterstellen wollen. Derartike Kritik kommt dann aber von jenen Kräften, die selbst keine Ahnung von Geld haben und sich dann dass leihen, was sie leidenschaftlich und gerne aus dem Fenster wieder hinaus werfen.
Vielleicht wäre es von Vorteil, jeder Staat kehrt zu seiner eigenen Währung zurück und man schafft eine euopäische Leitwährung, an der sich die Anderen orientieren können. Geschieht dann, etwas Schlimmes mit Drachme, Lira oder Peseten, dann kann sich jeder Staat an die eigene Nase greifen und muss nicht auf die Dummheit der Anderen hoffen.
NachGedacht.Info

Romney und wie weiter?

Oh mein Gott!
Sarah Palin hatte ihrerzeit einen Lacher nach dem anderen produziert und macht es teilweise noch immer, Senator John McCain weiss genau, woran seine Präsidentschaftskandidatur gescheitert war. Und nun tritt der republikanische Kandidat Mitt Romneyy in fast exakt dieselben Fettnäpfchen.
Dumm und dümmer
Das, was er sich zu Beginn der olympischen Spiele geleistet hat, ist sicherlich genug Stoff für Karikaturisten und Comedians, es wird sich bestimmt schon jemand gefunden haben, der den angehenden Weltherrschaftsführer genüsslich durch den Kako ziehen kann. Und Barack Obama? Der US-Wahlkampf, das wissen alle, verläuft schleppend. Für den Präsidenten ist noch genug Luft nach oben und je mehr Fehler die Gegenseite macht, umso mehr und besser kann Obama punkten.
NachGedacht.Info

Ein iPad namens Achim

Auch Nordkorea scheint neuerdings die Zeichen der Zeit erkannt zu haben
und versucht sich als Technologieland.
Technische Daten des Tablets sind kaum bekannt, auch nicht, was es wirklich leistet und wer genau es herstellt. Es wurde aber bereits der Verdacht geäussert, dass das Tablet selbst in China hergestellt wurde und nun nur als nordkoreanische Erfindung präsentiert wird.
Ist dies nun lächerlich oder dreist?
Laut Focus kann das Tablet fast nichts. Kein internet, keine Kamera. internet ist im kommunistischen Nordkorea ohnehin weitestgehend verboten und wahrscheinlich nur ausgewählten Privilegierten sowie den Geheimdiensten vorbehalten. Was macht also ein Tablet namens Achim für einen Sinn?
Keinen. Außer, dass man sich ins Gespräch gebracht hat.
NachGedacht.Info

Göttingen: Organspendeskandal und kein Ende

Was kostet eine Spenderleber?
Wieviel muss ich für eine neue Milz investieren? Wer implantiert einen neuen Verstand? Fragen, die sich eine Privatperson eigentlich nicht stellen muss, einige haben es dennoch getan und irgend einer hat nicht dicht gehalten. Nun ist das Kind in den Spenderbrunnen gefallen und ausgerechnet die Staatsanwaltschaft fischt im Trüben und das offenbar sehr effizient und erfolgreich.
Was aber wundert ist, dass sich die Klinik bei allen Ermittlungen erstaunlich ruhig verhalten hatte und nicht selbst in die Schlagzeilen geraten war. Es waren nur einzelne Personen mit einer hohen kriminellen Energie. Es kann aber niemand ernsthaft behaupten, man hätte nichts gewusst, denn bei Taten in diesen Grössenordnungen ist es unwahrscheinlich, alles geheim zu halten.
NachGedacht.Info

Osram geht nicht an die Börse

Es sieht nicht wirklich so gut aus
wie man sich das vorgestellt hatte. Zwwar gibt es offenbar noch Umsatzsteigerungen aber die Aussichten sind düster. Ausserdem ist da noch Osram. Das Tochterunternehmen wird einiges abschreiben müssen, der verschobene Börsengang ist nun abgesagt. Whttp://www.zeit.de/politik/ausland/2012-07/Al-Kaida-Syriend es Siemens' Lampenladen weiterhin geben? Die Marktlage ist weder für Osram, noch für Siemens einfach, da würde ein Börsengang noch mehr Ärger verursachen, als ohnehin schon da ist.
NachGedacht.Info

Al Kaida in Syrien

Der Terror rückt immer näher
an Israel heran und sie können nichts tun, als auf den richtigen Zeitpunkt zu warten, ab dem sie mit der brutalst möglichen Reaktion Nachbarn massakrieren. Zum Teil wird den Israelis sogar ein Kriegsgrund geliefert, der wiederum die Frage aufwirft, wer genau in Syrien wen in die Luft sprengt. Rebellen vs. Asssad vs. Al Kaida vs. iranische Helferlein vielleicht? Der Verdacht, dass der Iran Al Kaida unterstützt, besteht schon lange, bisher konnte noch nie der Beweis dafür erbracht werden. Al Kaida hingegen bombt sich im nahen Osten munter weiter ins Paradies und nach dem Irak und Pakistan will man sich nun auch in Syrien in die Luft sprengen. Assad hat nun wirklich einen Grund, davon zu sprengen, seine Truppen kämpfen gegen Terroristen. Aber wer kämpft nun wirklich gegen wen in diesem Vielfrontenkrieg? Gegen den offenbar gemeinsamen Feind könnte es durchaus sein, dass sich die Truppen des Diktators mitden Rebellen für eine gewisse Zeit verbünden oder zumindest tolerieren, denn niemand will ernsthaft einen islamistischen Gottesstaat in Syrien.
Am wenigsten will dies Israel und so wird man bereits Pläne in der Schublade haben, notfalls ganze Völkerstämme zu töten, wenn es für das Überleben des biblischen Volkes notwendig sein sollte.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5487 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
13
14
15
16
19
20
21
22
23
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren