Sammer in Bayern oder was?

Das ist mal eine Überraschung.
Da soll nun ein neuer kommen, der die Bayern von ihrer ewigen Rolle als Zweiter erlösen soll, Matthias Sammer. Aber ob es wirkt? Das wird die neue Saison zeigen. Der Nachfolger des bisherigen Sportdirektors Nerlinger tritt seinen Posten demnach mit sofortiger Wirkung zum ersten Trainingstag an. Was wird dann auf die Spieler zukommen? Der erste Anschiss vielleicht? Das kann gut sein denn Kritik gab es bereits in der Vergangenheit.
Da kann man nur viel Spaß in der Säbener Straße wünschen. Eines ist aber auch sicher, im Schatten des mächtigen Uli Hoeneß lässt es sich ungenierter auf der Nationalmannschaft herumhauen, als es vielleicht mit dem Posten als DFB Sportdirektor möglich gewesen wäre. Was ist das aber auch für ein Posten? Die Karriereleiter war irgendwo, ein Stück oberhalb der Nationalmannschaft zu Ende, welche Aufstiegschancen hätte Sammer noch gehabt? Nationaltrainer vielleicht? Da ist der Posten in München ausichtsreicher und vielleicht kann man ja eines Tages Hoeneß beerben.
Sammer etwa verrückt, oder was?
Vielleicht sollte es ja einen kleinen Wettbewerb geben: Wer holt zuerst den nächsten Siegertitel, der FC Bayern oder die Nationalmannschaft, der andere ewige Zweite Dritte.
NachGedacht.Info

Was sonst noch geschah.

Der König hat wieder gewonnen.
Es lebe der König. Welcher König? Achja, richtig, König Fußball. Spanien hat Italien mit satten 4 Toren im Finale der Fussball Europameisterschaft erschlagen und ist erneut Europameister, der Weltmeister ist nur Zweiter geworden. Es ärgert dabei,. daß man nicht weiß, wer Dritter geworden wäre, weil die UEFA dieses Spiel als unwichtig erachtet. Elende Spielverderber Schön war es. Ein paar Wochen Brot und Spiele für das feiernde Volk und so so manches Problem hat sich für eine Weile selbst erledigt. Wollen wir nach der verdorbenen EM noch mehr Hiobsbotschaften lesen? Wahrscheinlich nicht aber es ist eben, wie es ist. Der Verfassungsschutz beweist gerade mit der Vernichtung von NSU-Akten seine indirekte Mittäterschaft und somit auch den braunen Geist, der noch immer in deutschen Amtsstuben herrscht. Ob Jude, Türke oder Hartzer, die Demokratie hat offenbar ein grundsätzliches Problem und das ist die momentane Unkontrollierbarkeit seiner ausführenden Organe, die das machen, von dem ein Sprichwort berichtet, kaum ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Wer hat einen Nutzen, wenn in der Bundesrepublik die freiheitliche und demokratische Grundordnung geopfert wird? Das es so ist, steht in allen Gazetten und für umsonst tritt Verfassungsschutzpräsident Fromm nicht zurück. Das wäre auch nur ein Umstand, um den man sich Sorgen mache muss, der Andere behandelt die Umwandlung des Sozialstaates in eine Worthülse ohne nennenswerten Inhalt.
Vor allem ist der Zeitpunkt von Fromms Rücktritt interessant. Warum ausgerechnet jetzt und was geschieht als nächstes? Je mehr Details auftauchen, umso mehr wird bewusst, dass der alte Geist nicht nur bei Teilen der Bevölkerung schon längst wieder Einzug gehalten hat sondern auch heimlich den Staat selbst dominiert. Steuert das Deutsche Reich die BRD auf den Nationalsozialismus zu? Es ist bekannt, dass gewisse rechtsradikale Tendenzen auch bei der Polizei vorhanden sind und nicht wenige Ausländer haben in der Vergangenheit angegeben, diskriminiert und bedrängt zu werden. Manche Polizisten haben aus ihrer Gesinnung auch keinen Hehl gemacht, wieso soll diese Gesinnung also vor den Geheimdiensten Halt machen?
Es wäre aber fatal, eine Verschwörung zu wittern, wo vielleicht gar keine ist. Warten wir doch auf die Rückkehr der Weltraumnazis vom Mond und dann werden die Skeptiker schon sehen. Viel eher sollte man vielleicht das Ganze betrachten und fragen, wohin Deutschland steuert und wessen Interessen miteinander kollidieren.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5454 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
13
14
15
16
19
20
21
22
23
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren