Wo bitte gehts hier zum Holodeck?

Über 3D und Holografie
wurde bereits Unzähliges geschrieben, wirklich realisiert haben es eigentlich nur die Macher von Star Trek oder Star Wars. Zumindest als greifbare Fiktion funktionieren die Gestalten und Gegenstände aus Licht und Kraftfeld hervorragend, in der Wirklichkeit aber versagen sie jämmerlich. Bis jetzt jedenfalls. Da ist wieder einmal die Firma Apple, die an den Anfängen einer real existierenden Hologrammtechnik arbeitet. Ist dies ernsthafte Konkurrenz für Mikrosafts Kinect? Zumindest bis sich die ersten Nerds mit den dicken Brieftaschen durch schwülstige Holodecks wurschteln, ist die 3D Technik von Kinect oder eines anderen 3D Systems so ausgereift, dass sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist.
NachGedacht.Info

Lieber Leon als Karl-Theodor

Was für einen Namen würden sie ihrem Kind
eigentlich lieber geben? Vielleicht Angela oder aber auch Guido? Gern genommen werden soll neuerdings auch Mario. Man meint sogar, dass die Namen populärer Politiker zuhauf vorkommen, aber dem scheint nicht so. Klar ist, dass nicht alles, was man im Mainstream schwimmen sieht, auch wirklich der Namensgebung dient. Da schlägt Leon den Karl-Theodor und so manche Eltern, die sich auf einem dauerhaften Egotrip befinden, sollten sich lieber in Therapie begegnen, bevor der Nachwuchs mit dem Fluch des Vornamens um die Wette rennt.
Also nochmal, würden sie ihren Nachwuchs Angela oder Guido nennen?
NachGedacht.Info

Magermodel Isabelle Caro gestorben

Bereits Mitte November verstarb
das französische Magermodel Isabelle Caro mit 28 Jahren. Offensichtlich ist sich aber die Presse nicht einig, woran dasModel nun wirklich gestorben ist. Isabelle Caro war magersüchtig und ist infolge ihrer Erkrankung gestorben. Sie ist das bekannteste Gesicht, wenn es um Magersucht geht und nicht wenige Teenager versuchen, ihr nach zueifern. Problematisch ist, dass Models wie Caro in der Vergangenheit von Designern regelrecht missbraucht worden, ihre neuesten Modelle zur Schau zu stellen. Auch die Werbeindustrie nutze den Magereffekt und verdiente sich damit eine goldene Nase. Verloren im Kampf um die Pfunde haben vor allem jene Frauen, die jegliches Maß für Figur und Gewicht verloren haben und sich buchstäblich bis auf die Knochen herunter gehungert haben.
Das Thema Magersucht hatte bereits in der Vergangenheit Wellen geschlagen. Zum einen war der Tod eines argentinischen Magermodels zu beklagen, ausserdem bekamen Blogs, die sich des Themas verherrlichend annahmen, im Internet regen Zulauf.
NachGedacht.Info

Angriff auf den Personalausweis

Wer manchmal surft
muss manchmal leise lachen. Oder weinen. Vor allem dann, wenn er einen neuen Personalausweis sein Eigen nennen darf. Ist das ein Privileg, zu den ersten zu gehören? Mittlerweile, so scheint es, entwickelt sich der nPA eher zum Fluch, auch wenn so manche Internetwerbung Sicherheit und Trend verspricht. Wer es glaubt, ist selbst schuld. Interessant wird es, wenn findige Hacker die ersten Datensätze des nPA verkaufen und somit Idenditätsdiebstahl eine neue Dimension erreicht. Noch ist nicht klar, wie Banken und Behörden darauf reagieren wollen. Das müssen sie aber, bzw das hätten sie schon längst tun müssen, spätestens als entschieden wurde, Elektronikschrott zum Auslesen der Persoalausweisdaten an ungenügend gesicherten Rechner der Kommuneneinzusetzen.
NachGedacht.Info

Wham lernen mit Total-Englisch

Manche meinen es gut
aber die Ausführung des guten Gedankens ist jedoch grottenschlecht. Vielleicht hätte jene Kassiererin lieber den Mund halten sollen.
NachGedacht.Info

Gibts Babylonisch bald bei Langenscheidt?

Wollen sie mal Babylonisch lernen?
Vielleicht gibt es ja i nicht allzuferner Zukunft Sprachen zum lernen, die zuletzt vor ein paar tausend Jahren gesprochen wurden. Beispielsweise jene Sprache, die Forscher als »babylonisch« bezeichnen und die zuletzt vor rund 2000 Jahren gesprochen wurde. Martin Worthington spricht diese Sprache, auch wenn der Umfang nur auf das beschränkt ist, was auf Lehmtafeln niedergeschrieben wurde. Vielleicht reicht das aber aus, um diese Sprache wieder zu beleben. Das Projekt, was auf den Seiten der Universität von London existiert, wäre vielleicht auch für andere Sprachen bestens geeignet. Es gibt in Asien, speziell in Indonesien Sprachen, die teilweise nur noch von wenigen Menschen gesprochen werden. Daneben, was ist den unzähligen Dialekten einer Sprache, die im Laufe der Zeit verloren gehen und an die sich irgend wann einmal niemand mehr erinnern wird.
NachGedacht.Info

Terrorverdächtige in Dänemark

Wie schlimm wäre die Rache
auf einen furchtbaren Anschlag gewesen?
Fünf Terroristen sind in Dänemark festgenommen worden, als sie Zeitung "Jyllands-Posten" in Kopenhagen angreifen wollten. Fahnder aus Dänemark und Schweden haben den schwer bewaffneten Trupp irrer Knalltüten stoppen können. Die Mitarbeiter des "Jyllands-Posten" sind mit dem Leben davon gekommen.
Wie hätte die dänische Antwort ausgesehen? Von islamischen Extremisten wird eine Gewaltspirale in Gang gesetzt, die sich kaum noch stoppen lässt, es sei denn, man stoppt die Extremisten. Aber was ist angemessen? Wie kann man dem Terror Einhalt gebieten? Ist es vielleicht ein richtiger Schritt, die Zahl der Asylbewerber zu begrenzen? Soll sich Europa gegenüber Arabern sowie dem arabischen und moslemischen Kulturkreis gegenüber mit allen Konzequenzen abschotten? Sollten vielleicht alle Moscheen geschlossen werden? Tatsache ist allerdings auch, dass es nicht nur islamischen Extremismus gibt, auch die Christen haben in dieser Angelegenheit keine weiße Weste. Der Unterschied ist nur, man berichtet weniger über den Terror hinter dem Kreuz.
Für die Mitarbeiter des "Jyllands-Posten" ist dies alles unerheblich. Für sie gilt in erster Linie die Sorge um ihre Familien. Für alles andere sollten die Behörden zuständig sein. Man kann nur hoffen, daß es in diesem Fall eine möglichst harte Bestrafung gibt, auch wenn dies sehr wenig bewirkt. Inquisition, wie sie einmal war!
NachGedacht.Info

Prinz William kocht selbst

Es ist kein Wunder, dass Prinz William
beim Volk ankommt. Im Gegensatz zu seinem Vater und mit Sicherheit auch zu seiner Großmutter hat der mögliche nächste englische König seinen Vorgängern eines voraus, er kann kochen. Putzen, waschen, bügeln, sieht vielleicht einmal bald so das Leben bei Königs aus? William ist selbständig und er hat offenbar vordergründig andere Pläne, als dass er sich auf das Leben auf dem englischen Thron vorbereiten will. Das würde auch heißen, dass wohl vorerst nicht er selbst, sondern sein Vater die Krone aufs Haupt gesetzt bekommt. Bisher gab es kaum offizielle Anlässe, zu denen William representativ in Erscheinung trat oder seine Großmutter vertreten hätte aber was nicht ist, kann sicherlich schnell werden.
Wie wird das leben des, zumindest übernächsten Königs und seiner Angetrauten aussehen? Haben die beiden dann noch Zeit für den Hausputz, wenn William Monarch ist oder wird Kate die königliche Geschirrspülmaschine vielleicht doch von Bediensteten leeren lassen? Wird sich der König einst selbst sein Frühstücksei aufschlagen oder wird man es ihm servieren? Für den Moment lebt William das, was man ein solides, bürgerliches Leben nennt.
NachGedacht.Info

Die rätselhafte Existenz des Homo Sapiens

Die rätselhafte Existenz des Homo Sapiens
Ist der moderne Mensch
vielleich doch viel älter, als man dachte? Forschern ist ein Fund untergekommen, der es womöglich in sich hat. Vor allem aber ist es der Fundort, der den Wissenschaftlern einiges zu denken gibt. Stimmt das bisherige Bild des modernen Menschen? Oder haben Ufologen und Daeniken-Freunde doch recht und der Mensch ist das Produkt von Göttern. Immerhin, gefunden wurden die Artefakte im Heiligen Land, das sollte zu denken geben
NachGedacht.Info

Tierische Randale - Ein Wildschein im Baumarkt

Schwarzkittel
haben es nicht immer leicht, wie man sieht. Manche bleiben nicht im Wald oder pflügen Äcker um, mitunter kann es vorkommen, dass sie auch Baumärkte oder Fleischerein umackern.
Das, was im ernsten Moment vielleicht noch lustig klingt, hat auch seinen ernsten Hintergrund. Immer wieder kommen Tiere, die eigentlich in Wald und auf Feldern beheimatet sind, in urbane Gebiete und suchen sich dort ihr Futter. Seit Jahren sind Igel, Hasen oder auch Füchse in Großstädten beheimatet und auch Wildschweine verirren sich hin und wieder in eine Stadt. Dass das nicht ohne Schaden abgeht, ist verständlich.
NachGedacht.Info

Sex'n Alk: Chinesische Dekadenz

Je reicher die Gesellschaft
umso dekandenter scheint sie zu werden. Im Falle der Volksrepublik China muss man sich allerdings wundern, steht sie doch, zumindest auf dem Papier für eine klassenlose Gesellschaft. Mittlerweile aber hat sich in den letzten Jahrzehnten eine Schicht Beamter und Funktionäre herauskristallisiert, die mehr ist, als der Begriff obere Zehntausend vermuten lässt. Kapitalismus ist im chinesischen Kommunismus nichts neues, Korruption und Dekadenz, wie man sie noch vor Jahrzehnten verfolgte und bestrafte, gehört offensichtlich dazu. Was sind schon 113.ooo bestrafte, korrupte Partygänger, wenn es offensichtlich so einfach ist, die eigenen Taschen unbemerkt zu füllen. China ist nicht das einzige Land, in dem sich eine gefährliche Schicht bezahlbarer Bonzen gebildet hat, die meisten afrikanischen Staaten und auch so manche westliche Länder sind es, allerdings dort nennt man es Lobbyismus. Egal aber, wie man es nennt, offenbar gibt es überall Zeitgenossen, die sich auf Kosten der anderen bereichern.
NachGedacht.Info

64 Millionen iPads!

Die Frage ist nicht,
wer das bezahlen soll. Eher, wer kauft Apples Tablet PC?
Bei den Massen georderter Displays kann man davon ausgehen, dass sich Apple anschickt, den Massenmarkt mit Tablets zu überfluten. Will man Marktführer bleiben? Immerhin, etwas ist seit der Netbookschwemme zu beobachten, die Hardware wird bei weitem nicht teurer, außer vielleicht beim Apfel selbst. Waren Damals noch Notebooks jenseits der 2000 D-Mark angesiedelt, sind sie mittlerweile weit unter umgerechnet 1000 D-Mark zu haben, ein deutliches Zeichen. Dafür muss User nun für andere Sachen blechen. So manche Apps sind nun für teuer Geld zu haben, während Hardware und vielleicht auch noch das Betriebssystem für beinahe lau zu haben sind.
Im Grunde ist allerdings jede neue Technologie auch immer wieder die Brücke zur nächsten Verbesserung. Was wird sich Apple als Antwort auf Microsafts Fuchtelsteuerung einfallen lassen? Wird der Minority Report bald Maus und Tastatur ablösen? Werden Displays bald dünn wie Fensterscheiben oder ist die Ankündigung von Forschern, dass in frühestens fünf Jahren mit hardwarelosen Hologrammen zu rechnen ist, ein ernsthaftes Versprechen? Wir werden sehen und man kann sich sicher sein, dass Apple eine Antwort parat hält. In Millionenfacher Ausfertigung.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5428 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Dezember 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 4 
 9 
13
14
15
16
17
25
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren