Sonntag, 13. März 2011

Amateurfunk: Quatschen ohne Handy

Wer hat noch nicht als Kind
Omas altes Kofferradio benutzt und nachts unter der Bettdecke fremden Sendern gelauscht. Für manchen ist es faszinierend, unter Mittel- und Kurzwellengeräuschen fremde Stimmen zu erlauschen. Für einige Menschen ist schon die Vorstellung der technischen Möghlichkeiten, die sich durch den Amateurfunk bieten, faszinierend. Funkamateure gibt es beinahe, seitdem die elektromagnetischen Wellen überhaupt benutzt werden, seit dem Beginn der 1920er Jahre. Die Nutzung elektromagnetischer Wellen hatte damals allerdings schon einige Jahre vorher begonnen, bereits Ende des 19. Jahrhunderts experimentierte Marconi mit Antennen in England und Amerika, in Deutschland tat man es ihm nach.
Funkamateure waren auch von Beginn an organisiert. Gegenseitige, technische Hilfe, QSL Kartenvermittlung und anderes bietet in Deutschland der DARC. Beim Amateurfunk geht es nicht nur allein darum, unbedingt so viele Funkverbindungen wie möglich zu tätigen, es zählen auch noch andere Werte. Amateurfunk ist ein experimenteller Funkdienst, es funken sehr viele Ingenieure und Bastler, einige technische Anwendungen haben den Sprung aus der AFU-Welt in den komerziellen Sektor geschafft. Ohne die Basteleien der Funkamateure würde die Mobilfunkwelt der Gegenwart ein bischen weniger bunt sein und sie ist nicht zuletzt im wahrsten Sinne des Wortes völkerverbindend.
Amateurfunk gibt es nicht nur zu Lande, es wird auch in der Luft und auf dem Wasser gefunkt. Ganz besonders interessant sind Funkverbindungen über Satellit oder die internationale Raumstation. Viele der Besatzungsmitglieder der ISS haben auch ein Amateurfunkrufzeichen. Die bisher weitesten Verbindungen bietet die Möglichkeit, den Mond als Reflektor zu benutzen.
Wem es interessiert, die Welt des Amateurfunks ist vielfältiger als man denkt, der sollte sich an den DARC wenden.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
https://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/14874489/modTrackback

DO2OF (Gast) - 16. Mär, 21:56

Amateurfunk ist aktuell

Hallo,
ich bin selbst begeisterter Funkamateur. Danke für deinen Beitrag zum hobby.
Ich habe zu dem Thema einen blog, unter http://note.e-lap.de und eine Webseite für die Jüngere generation interesierter OMs unter http://e-lap.de

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5429 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

März 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
23
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren