Donnerstag, 13. September 2012

Islamistische Angriffe auf US-Botschaften

Die Ereignisse überschlagen sich fast.
Überall auf der Welt wird die Sicherheit von US-Einrichtungen erhöht, nicht nur in den arabischen Staaten. Nach dem Angriff in Bengasi und dem Tod des US-Botschafters in Libyen weiss man nun in Washington, dass die gewalttätigen Proteste gesteuert waren auch wenn sich bisher niemand dazu bekannt hatte. Es wird weiterhin vermutet, dass Al Kaida der Verursacher ist. Inzwischen werden Übergriffe aus dem Jemen berichtet und auch in anderen Ländern gibt es Übergriffe auf US-Botschaften. In Berlin musste nach einem Zwischenfall das US-amerikanische Konsolat teilweise geräumt werden, weil Menschen über Atemwegsprobleme geklagt hatten. Die US-Behörden schweigen sich aus Sicherheitsgründen zu diesem Vorfall aus. Die Feuerwehr hatte aber nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben. Es heisst, dass keine verdächtigen Chemikalien nachgewiesen wurden.
Grund des Übels ist nach wie vor der islamfeindliche Film, der in den USA produziert und im Internet verbreitet wurde.
Die aussenpolitische Krise wird in den Vereinigten Staaten selbst etwas anders gewertet. Politico schreibt, dass die Krise ein gefundenes Fressen für Obamas Herausforderer Romney ist, der aus einem getöteten Botschafter und einer nicht unbedingt sattelfesten Sicherheit ausländischer US-Einrichtungen immenses, politisches Kapital schlagen kann und damit vielleicht auch bei der Wahl punkten kann. Es ist in der Tat für Obama eine immense Belastung, zu regieren, entscheiden und Wahlkampf zu führen. Da macht es auch Sinn, wenn es hieß, dass dies der teuerste Wahlkampf aller Zeiten werden würde. Wäre Romney dem gewachsen? Wahrscheinlich würde er eher schiessen, als verhandeln.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
https://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/142784724/modTrackback

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5465 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

September 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
16
17
18
23
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren