Die Taliban wollen friedlich werden.

Wo sind die Karawanen der Opfer
von Gewalt in Afghanistan, die wirklich daran glauben, dass die Taliban der Gewalt abschwören wollen? Die einzige Bedingung, welche die Taliban stellen, angeblich der Rücktritt des amtierenden Präsidenten Karsai. Also wenn es weiter nichts ist, dann hinweg mit dem Strolch!
Forscher, nicht einmal Militärs oder Politiker sind zu dieser Aussage gekommen. Hat sie dann überhaupt Aussagekraft? Hat die Meinung einen Wert? Man möchte dabei nur das Beste hoffen aber was steckt wirklich dahinter?
Das Aber hinter diesem Gedanken ist weitreichend. Angeblich, so die Aussage der Forscher, bedauere man die Verbindung zu Al Kaida aber um ein Ende der Auseinandersetzungen zu erreichen, müsse einer gehen und das ist nun einmal der afghanische Präsident. Ausserdem würde man niemals die afghanische Verfassung anerkennen. Es heisst auch, dass man mit Al Kaida brechen würde, sollte es zu einer Einigung kommen.
Seltsam an der Geschichte ist aber, dass die Meldung nur für sich allein, ohne weiteren Kontext und ohne eine Verifizierung durch andere Stellen ist. So gesehen wird die Legende von den friedlichen taliban nur ein Märchen bleiben und niemand glaubt daran, am allerwenigsten die Taliban selbst. Auch wenn man den Aufständischen nachgeben würde, was würde sich in Afghanistan verändern? Wahrscheinlich nichts. Frauen würden noch immer mit der Burka herum laufen müssen, junge Mädchen würden auch in Zukunft an alte Männer verheiratet werden und alles, was nicht in das Weltbild radikaler Islamisten passt, würde auch weiterhin verteufelt, zersprengt, gesteinigt und verfolgt werden.
Ergo: die Meldung ist und bleibt eine Ente.
NachGedacht.Info

Wenn die Hamas zensiert

dann bleibt kein Auge trocken.
Eigentlich ist die Sache nicht wirklich lustig, sondern eher traurig, denn immerhin geht es hier wieder einmal mehr darum, Menschen das Wort und ihr recht auf Informationsfreiheit zu verbieten. Dass es im Gazastreifen Netzsperren gibt zeigt auch, was die Hamas will. Es ist nicht die Freiheit des geknechteten und eingesperrten Palestinenservolkes, es ist die eigene, islamistische und uneingeschränkte Macht, die man erhalten und festigen will. Der Buhman ist wieder einmal die Pornobranche die dafür herhalten muss. Es ist beinahe wie mit dem Blasphemieparagraphen in Pakistan, es gibt immer jemanden oider etwas, das die Begründung ist, warum man ein Instrument für die eigene Macht benötigt. Auf diese Weise lassen sich auch die Meinungen der Palestinenser im eigenen Machtbereich kontrollieren und manipulieren. Ob aber diese universelle Täuschung, untermauert mit dem angeblichen Schutz von Kindern vor unzüchtiger Pornographie, wirklich lange aufrecht erhalten kann, ist eher zweifelhaft. Mit Sicherheit gibt es gute Gründe, Teile des Netzes zu blockieren. Weder Israel noch die Hamas wollen riskieren, dass der Sockel ihrer Macht, die gegenseitige Bedrohung und Abschreckung, unterminiert werden würde und auf diese Weise lassen sich die Meinungen auf beiden Seiten, zumindest für den Moment, wirkungsvoll ausblenden.
Es lebe die Freiheit! Also die der Diktatur.
NachGedacht.Info

Die Zeitung des Tages: Nürnberg & der Rest der Welt

Vielleicht wäre es ja an der Zeit, eine neue Kategorie
einzuführen. Bis wir uns entschieden haben, sammeln wir noch und hoffen, News verlinken zu können, die noch keiner gelesen hat. Die Welt ist schliesslich voll von News, nicht nur in Nürnberg. Danke auch fürs Erwähnen!
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5428 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

September 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
16
17
18
23
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren