Artikel anderer Blogs:

Sensation! Autobahn-Fahrer entdeckt weitere Fahrbahn rechts neben...
Düsseldorf (dpo) - Eine bahnbrechende Entdeckung...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 11. Feb, 09:30
Also doch: Twitter führt algorithmische Timeline ein
Das Wichtigste vorweg: Sie ist optional. Im hauseigenen...
Philipp Tusch - 11. Feb, 09:24
Alaaarm! Statt China und dem Euro wanken nun die Banken
"Deutsche Angst AG" ... Blanke Panik ist vermutlich...
11. Feb, 09:15
Kaczynskis peinlicher Besuch bei Helmut Kohl
Eine Mitarbeiternotiz offenbart, wie katastrophal das...
11. Feb, 09:13
Deutsche Bank : Im Notfall spannt die Regierung ein Sicherheitsnetz
Die Deutsche Bank versucht mit allen Mitteln, verschreckte...
11. Feb, 09:08
"Wollten uns Warner vom Hals halten": Beckenbauer signierte "Beruhigungsvertrag"
Fedor Radmann gilt als einer von Franz Beckenbauers...
11. Feb, 09:07
Problem Regionen
Wie bereits an anderer Stelle beschrieben, sind die...
11. Feb, 09:06
Der typische Donald Trump Wähler ermittelt
Dumm, dick, bewaffnet und männlich. So charakterisiert...
11. Feb, 09:05
Stellen-Angebot: Siri soll mehr über Sport wissen
Siri mal schnell nach dem Spielstand des letzten Bundesliga-Spiels...
Robert Tusch - 11. Feb, 08:41
iPhone 7: TSMC soll Prozessoren alleine herstellen
Ihr erinnert euch an den Chipgate? Die Tatsache, dass...
Robert Tusch - 11. Feb, 07:40
Beißende Hunde, prügelnde Linke und die „üblichen“...
PARIS  Verurteilte Terroristen sollen in Frankreich...
Marilla Slominski - 11. Feb, 06:13
„Miese Stimmung trifft Angela Merkel frontal“
(HAnz. (dpa/upn) 5.2.2016) Von Herbert Gassen Für...
Autor - 11. Feb, 05:54
Kennen Sie Roderich Kiesewetter?
Sollten Sie aber. Der christdemokratische Bundestagsabgeordnete...
11. Feb, 05:30
Andreas Petzold, Herausgeber des "Stern" und Meister der verdrehten...
"Wladimir Putin - der selbstgerechte Aggressor", hat...
11. Feb, 05:29
Die perfiden Mittel, mit denen die Euro-Bank über den Volkswillen...
Eine parlamentarische Untersuchungskommission in Irland...
11. Feb, 05:27
Bundesregierung will bei anderen EU-Staaten für Bargeld-Limit...
Trotz Gegenwinds hält die Bundesregierung offenbar...
11. Feb, 05:26
TTIP-Lesesaal an Absurdität nicht zu überbieten
Transparenz sieht anders aus und ist zugleich notwendiger...
11. Feb, 05:24
Der “Trust and Safety-Council” von Twitter
Sie behaupten, es ginge um freie Rede. (Wozu braucht...
11. Feb, 05:22
Bayerns Königsfamilie bekommt Millionen-Unterhalt aus Steuergeldern
Der Ausgleichs-Fonds entstand nach der Revolution,...
11. Feb, 05:17
Hat Erdogan die EU mit Flüchtlingen erpresst? Verhandlungsprotokoll...
Das griechische Nachrichtenmagazin Euro2Day hat am...
11. Feb, 05:16

Aktuelle Beiträge

Der Mars macht mobil!
Die NASA will ein Rätsel gelöst haben und...
nachgedacht - 27. Sep, 12:49
Gedanken zum Samstag
Die Woche ist fast vorbei und die Ereignisse erschlagen...
nachgedacht - 26. Sep, 11:10
Funkerkrieg der Ängstlichen:...
Erich Maria Remarque hätte am fränkischen...
nachgedacht - 25. Sep, 15:56

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Unity vs. GNOME - Was der User mag oder auch nicht

Mittlerweile haben siche die Ubuntu-User
daran gewöhnt, dass man ihnen einen Desktop vorgesetzt hat, den die meisten nicht haben wollten, aber dennoch benutzen, Unity. Das, was Canonical dem gemeinen User vorgesetzt hatte, war in vielen Fällen mit der Freiheit, den Desktop zu gestalten, nicht wirklich vereinbar und ist es auch jetzt noch nicht. Kommt da vielleicht noch etwas? Zumindest hat sich etwas Pragmatismus breit gemacht und man bietet Ubuntu in der Version 12.10 in zwei Varianten an, mit GNOME und Unity. Wem es gefällt. Immerhin funktionieren auch die meisten der anderen Desktops und Windowmanager fast uneingeschränkt mit Ubuntu. Es ist dabei fast egal, ob KDE, GNOME, XFCE, Fluxbox oder gar LXDE zum Einsatz kommt. Daneben existieren noch weitere, weniger bekannte Desktops, deren Ursprünge schon sehr lange zurück liegen und die auch ihre Fans haben.
Die Version 12.10 von Ubuntu ist 800 MByte gross, eine normale CD reicht hier nicht mehr und die ist auch nicht zeitgemäß. Viel eher würde das ISO Image auf einen USB Stick oder eine DVD passen, wer sie testen will, wird einiges an Neuerungen feststellen. Die Frage ist dabei, ob man Ubuntu 12.10 wirklich für den tagtäglichen Einsatz verwenden möchte denn es ist keine LTS Version. Wer für die kommenden fünf Jahre Ruhe vor Versionssprüngen und neuen Fehlern, die sich zwangsläufig mit jeder neuen Version einscleichen, haben will, der sollte bei Ubuntu 12.04 bleiben und die Folgeversionen virtualisieren.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/142782593/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 2409 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Sep, 12:50

Archiv

September 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
16
17
18
23
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren