Dienstag, 22. Juni 2010

Der Fall Walter Mixa

Auch dem Pontifex dürfte mittlerweile klar sein
warum Gott ausgerechnet einen Deutschen als seinen Stellvertreter ins Rennen schickte. Nicht etwa, damit die Verwaltung der katholischen Kirche typisch deutsch und streng nach Vorschrift geführt werden könnte, sondern damit die Germanen ihre Fehler selbst regeln und niemand sonst. Ihre Fehler? Gemeint sind damit einige Punkte, die bekanntermaßen strafrechtlich ins Gewicht fallen und für die katholische Kirche einen Supergau darstellen, Gewalt und sexuelle Übergriffe, mitunter auch Alkoholexzesse und ein klein wenig Unterschlagungen aber auch sehr viele Lügen und Dementis. Woher nimmt eigentlich Josef Ratzinger als Kirchenoberhaupt eigentlich noch die Kraft, dagegen anzurennen?
Allerdings, betrachtet man als Außenstehender die Vorgänge bei den Katholiken, wird man irgendwie an die Berliner Republik erinnert, an all jene politischen Demontagen, mit deen Politiker in der jüngsten Vergangenheit beinahe genüsslich auseinandergepflückt und der Presse zum Fraß vorgeworfen wurden. Da sind nun im Falle Walter Mixa Vorwürfe laut geworden, die sich für den Normalmenschen kaum bis gar nicht belegen lassen, die aber Ungeheuerliches behaupten.
Um Gottes Willen
So könnte man das Bild des Papstes interpretieren, würde man dem Bild Worte in den Mund legen. Beinahe täglich tauchen neuerliche Enthüllungen auf, die zuerst und mitunter ausschließlich in der Presse stehen und für Ermittlungen der Staatsanwaltschaft kaum eine Relevanz haben. Kann man einen ehemaligen katholischen Würdenträger derart brutal auseinandernehmen? Mit christlicher Nächstenliebe hat dies nichts zu tun, die Enthüllungen grenzen eher an schnöde Rache. Ob das dem Herrn gefällt? Weil eigentlich ist sie sein, die Rache.
NachGedacht Info

Trackback URL:
https://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/6391802/modTrackback

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5454 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Juni 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
20
21
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren