HSV ungewohnt: 2:1 Sieg in Freiburg

Wer hätte das gedacht
das erste und einzige Spiel für Zwischendurch-Cheftrainer Arnesen endet mit drei Punkten für die Hamburger. Ist der Tabellenkeller damit Geschichte? Mitnichten, noch ist man ganz unten, aber man hat gleichgezogen. Das 2:1 gegen Freiburg hat den Hamburgern wenig Luft verschafft aber das deutliche Zeichen gesetzt, dass man nicht gewillt ist, sich als Abstiegskandidat hinstellen zu lassen.
Die Partie in Freiburg war rasant, eigentlich viel zu gut für den Tabellenkeller aber letztlich zählt das Ergebnis und das heisst, dass die Hamburger 3 Punkte nach Hause holen. Auf diesem Ergebnis können die Hamburger aufbauen, es ist eine gute Vorlage für den neuen Trainer Fink, der ab Montag sein Amt in Hamburg antreten wird. Auch der verschossene Elfer konnte die Freiburger, die den Hamburgern zwischenzeitlich sehr zugesetzt hatten, nicht nach vorne bringen.
Frank Arnesen hat alles richtig gemacht, was man in dieser Situation richtig machen konnte, wir gratulieren und hoffen, dass der Hamburger Sportverein auch das nächste Spiel gegen gewinnen und sich damit hoffentlich aus dem Tabellenkeller schießen wird.

0:1 Heung-Min Son
1:1 Papiss Cissé
1:2 Ivo Iličević
NachGedacht.Info

J.R. Ewing hat Krebs

Er hatte erst eine neue Leber bekommen
und er hat ein hohes Alter erreicht. Schauspieler Larry Hagman ist an Krebs erkrankt. Für die Fortsetzung der Fernsehserie Dallas soll das aber kein Hindernis sein, Hagman will sich während der Dreharbeiten behandeln lassen.
Aber wie wird Dallas mit einem alternden JR sein? Ist es vielleicht der Übergang zu einer neueren Generation Fieslinge im Schatten der Southfork Ranch? Vielleicht, man kann gespannt sein, was sich die Drehbuchautoren einfallen lassen. Auch wenn man es nicht in den Vordergrund rückt, die Gesundheit Hagmans wird die Dreharbeiten trotzdem beeinflussen. Wir wünschen gute Besserung und warten mit Spannung auf neue, böse Streiche mit JR.
NachGedacht.Info

Die versauten Mobiltelephonierer

Eigentlich sind ja Festnetztelephonierer
und Warmduscher die Prügelknaben der Nation, im Grunde dürfte es aber genau anders herum sein. Britische Wissenschaftler haben die Handies von 400 Mobiltelephonierern untersucht und Fäkalbakterien gefunden. Ausgerechnet EHEC hatten die ungewaschenen Briten auf ihren Mobilgeräten gezüchtet, eine Folge von ungewaschenen Händen nach dem Gang zur Toilette.
Ja, die Briten sind nicht nur versoffen sondern auch unhygienisch.
Hat die deutsche EHEC-Epidemie ihren Ursprung wirklich in Ägypten?
NachGedacht.Info

Hilfe, der Kapitalismus bröckelt!

Ein bischen soziales Bewusstsein
dürfte Uncle Sams Konsumsklaven gut zu Gesicht stehen, immerhin steht die wahrscheinlich raffgierigste Nation aller Zeiten kurz vor der totalen Blamage. Es ändert sich so schnell nichts, auch wenn man demonstriert, was das Zeug hält. Denkt man in Amerika wirklich, die Demonstrationen und Blockaden der Wallstreet werden etwas ändern?
Ja, sie werden etwas verändern. Was bisher geschah, stellte beinahe die ganze Welt auf den Kopf, aber wo genau hat die Sache ihren Anfang genommen?
Kommunisten dürften genauer hinschauen, was auf dem Vorplatz des Kapitalismus, der Wallstreet geschieht und vielleicht reiben sie sich ja schon einmal heimlich die Hände, dass nach nahezu 90 Jahren die Weltrevolution so etwas wie eine verwandelte Wiedergeburt erlebt und das ausgerechnet im kapitalistischsten aller kapitalistischen Länder. Die Proteste, die sich auch in Deutschland ausbreiten, haben einen gemeinsamen Kern, die Demonstranten sind und sie bleiben unzufrieden. Die Mächtigen der Welt hätten damit rechnen müssen, dass die Proteste, die als »Jasmin-Revolution« in Tunesien ihren Anfang genommen hatten, über die arabische Welt gerollt waren, schliesslich in Südeuropa die Unzufriedenen auf die Strasse gebracht haben, nun auch in der Welt der Herren und Kapitalisten angekommen ist. Hat man mit etwas anderem gerechnet? Wenn nicht, dann ist man im Land der Reichen und Botox-Jünger unglaublich arrogant und blind. Amerika zerbröckelt nicht nur, es sind gesellschaftliche Umwälzungen im Gange, die sich offenbar nicht mehr nur allein mit frisch gedruckten Dollarnoten verschweigen lassen.
Es wäre allerdings auch einmal interessant zu wissen , wie hierzulande mit den Auswüchsen des Kapitalismus umgegangen wird. Als erstes, den Zusammenhang hat wahrscheinlich noch niemand wahrgenommen, verschwindet die Spasspartei der mittelständischen Großkapitalisten FDP, die sich für einen eher ungezügelten Kapitalismus auf deutschem Boden eingesetzt hat. Daran wird auch ein Arzt mit vietnamesischen Wurzeln nichts ändern, wenn er nicht die Zeichen der Zeit erkennt.
Der New Yorker Rey Clark macht es deutlich, was zumindest amerikanische Protestler wollen, keinen Hardcorekapitalismus aber auch keinen Sozialismus wobei unklar ist, wie sich Amerikaner den Sozialismus vorstellen.
Es sollte nicht nur heissen »Proleten aller Länder vereinigt euch!« sondern auch »Macht die Augen auf und entfernt, was euch stört!«. Und das ist im Uncle Sams Land, das langsam zu verrotten beginnt, sehr viel. Apropos lernen. Vielleicht holt man sich »vor der Wallstreet« ja Hilfe aus Deutschland. In Ostdeutschlands einstiger Heldenstadt der DDR, Leipzig, hat man genug Erfahrung mit gewaltloser Demonstration und einen Punkt sollten auch die Amerikaner verinnerlichen:
Wir sind das Volk! (zu 99%)
NachGedacht.Info

Supernova vor der Haustür

Dass ein Stern explodiert
geschieht nach kosmischen Maßstäben zwar ziemlich oft aber in menschlichen Zeiträumen gemessen dauert es sehr lange, bis ein Stern das Zeitliche segnet. Trotz der Entfernung waren die Lichtwerte des Sterns auf die zwanzigfache Größe angestiegen, man hatte Glück und die Supernova nur wenige Stunden nach der Explosion entdeckt. Bislang ist es allerdings noch keinem Forscher gelungen, eine Supernova-Explosion kurz vor dem Zeitpunkt der Detonation zu entdecken. Das würde vielleicht einige Ansichten über das Universum grundlegend ändern.
Für den Moment ist die Supernova "PTF 11kly" das astronomische Ereignis des Jahres.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5457 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Oktober 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
22
23
24
25
26
 
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren