Artikel anderer Blogs:

Nach Özil-Rücktritt: DFB froh, dass jetzt alle Verantwortlichen...
Frankfurt (dpo) - Wird nach dem Rücktritt von...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 23. Jul, 13:12
Mesut Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück, um...
London (dpo) - Paukenschlag beim DFB! Mesut Özil...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 23. Jul, 13:11
Newsticker (1227)
+++ Falsch ausgedrückt: Dem Pickel ist noch da...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 23. Jul, 09:37
Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Google eine Rekordstrafe...
Es ist eine… Ach googeln Sie's doch selbst:...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 22. Jul, 12:55
Patriot liebt sein Land so sehr, dass er dreimal täglich...
Osnabrück (Archiv) - "Ich liebe Deutschland"...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 22. Jul, 09:53
Ekelhaft! Messie (83) hortete hunderte Flaschen jahrzehntealten...
Koblenz (Archiv) - Im Keller von Harald D. konnte man...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 22. Jul, 09:18
Leserbriefe der Woche (KW 29/18)
Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 21. Jul, 16:02
Morgen in PamS: Gibt es wirklich Geister? Dieser Vampir behauptet:...
mehr...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 21. Jul, 12:47
Berüchtigte Etappe: Tour de France geht in die Rainbow Road
Alpe d'Huez (dpo) - Den Fahrern der Tour de France...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 20. Jul, 18:07
Nach Umfrage-Tief in Bayern: Söder will in Behörden...
München (dpo) - Doppelt hält besser: Nach...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 20. Jul, 15:53
Newsticker (1226)
+++ Gegen den Strom: Aktivist fordert Rückkehr...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 20. Jul, 09:52
Déjà-vu: Wie 2008 – Intensivierung der Manipulationen...
Die Handelsbewegungen am Papiergoldmarkt in London...
Konjunktion - 20. Jul, 09:09
Hochbegabt: Kleiner Timmy (9) darf Schule überspringen und...
Saarbrücken (dpo) - Was für ein Wunderkind!...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 19. Jul, 22:42
Wer kennt das nicht? Mann, der überall seine Schlüssel...
Kassel (dpo) - Das ist sicher jedem schonmal passiert:...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 19. Jul, 19:56
Russische Hacker hinterlassen Pornoseiten in Browserverlauf von...
Coburg (Archiv) - Hat Putin denn gar kein Gewissen?...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 19. Jul, 18:17
Finanzsystem: Zentralbanken nutzen den Handelskrieg, um ihren...
Aktienindices sind kein Ergebnis von Nachrichten oder...
Konjunktion - 19. Jul, 14:29
Frankfurter Gastwirte empört: Gema verlangt Abgabe auf Handkäs...
Frankfurt (dpo) - Die Gema will künftig eine Abgabe...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 19. Jul, 13:13
Gastbeitrag: Die 10 größten NSU-Mythen
Gastbeitrag von olivernevermind – Verantwortlich...
Konjunktion - 19. Jul, 11:51
8 weitere Zitate Trumps, bei denen er sich in Wahrheit nur versprochen...
Wie konnte das nur passieren? Obwohl er eigenen Aussagen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 18. Jul, 13:30
Newsticker (1225)
+++ Tarnte Emma-Laden: Soldatenstreich macht kleinen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 18. Jul, 09:38

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Russlands finanzieller Ausverkauf

Noch nie ging es mit Russland
derart schnell bergab, wie es jetzt der Fall ist. Man plündert sich selbst aus. Um den Verfall zu verlangsamen, verscherbelt man in Moskau gerade seine Auslandsreserven. Ob die sinkende Kaufkraft gut ist?
Selbst wenn das Land seine Bodenschätze plündern würde, Erdöl und Erdgas ist nicht das einzige, was man zu bieten hat, dürfte das nicht ausreichen, um die Wirtschaft zu stützen und den weiteren Absturz aufzuhalten. Es mag ja auch sein, dass der Abrutsch des Rubels in Bodenlose bemerkenswert schnell vonstatten geht, aber was ist danach? Was soll werden, wenn man sich in Moskau eines Besseren besinnt und ein politisches Umdenken einsetzt? Das Vertrauen in den Rubel ist nicht so schnell wieder herzustellen. Es würden dann Spekulationen unbekannten Ausmaßes stattfinden, Dinge, die jetzt noch niemand auf dem Schirm hat, die aber unweigerlich eintreten werden.
Ein großer Teil der Russen lebt unterhalb der Armutsgrenze, was würde passieren, wenn die Kaufkraft des Rubels weiterhin sinkt und Lebensmittel unerschwinglich teuer werden? Vielleicht hat der Schwanzvergleich das Spiel der Mächtigen ein Ende, wenn Putins Russland pleite ist, niemand denkt jedoch an das Volk, das den Unsinn seines Führers ausbaden muss. So geschehen 1918 und zu Beginn der 90er Jahre. Alles wiederholt sich eben.
Es ist auch eine widerliche Perversion anzunehmen, dass zuerst etwas zerstört werden muss, bevor es mit frischem Kapital neu aufgebaut werden soll. Russland wird sich über Generationen hinweg in einer riesigen Schuldenfalle befinden, aus der es sich nur schwer befreien kann.
Da fällt ein Satz des preussischen Generals Carl von Clausewitz ein, der einstmals sagte, dass Krieg die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln sei. Mag er zu seiner Zeit recht gehabt haben, diese Bemerkung jedoch mit voller Absicht in die Gegenwart zu portieren, ist mehr als verbrecherisch aber leider traurige Realität. Es bleibt zu hoffen, dass sich niemand der staatslenkenden Vollhonks in der Welt Verantwortlichen Clausewitz Feststellung zu eigen macht und aus dem neuerlichen kalten einen heißen Krieg macht.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/russlands-finanzieller-ausverkauf/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3303 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

Dezember 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
 9 
10
13
14
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren