Artikel anderer Blogs:

Schutzsuchender Iraker wegen brutaler Vergewaltigung angeklagt
Der 25-Jährige war aus seinem Heimatdorf im Norden...
Thomas Böhm - 23. Jan, 12:12
High Noon in Caracas
High Noon in Caracas – Óscar Pérez...
23. Jan, 12:09
Zehn Prozent der Milchbauern haben binnen zwei Jahren aufgegeben
Berlin – Zehn Prozent der Milchbauern haben in...
Thomas Böhm - 23. Jan, 12:09
Enteignung der Bürger: Ungarns Opposition verklagt Orbán...
Die oppositionelle MSZP hat Klage gegen Ministerpräsident...
23. Jan, 12:07
AfD: Zoff wegen Entmachtung in Niedersachsen
Der niedersächsische AfD-Landeschef Armin Paul...
23. Jan, 12:05
miese-jobs.de Nachrichtenüberblick 01/2018
Ob Leiharbeit, Minijobs, Befristungen oder Niedriglöhne:...
23. Jan, 12:04
Die große „Show“ unseres „süßen“...
Auch Sebastian Kurz weiss was sich gehört: Noch...
23. Jan, 12:02
Vera Lengsfeld: Wir werden verarscht, dass es quietscht!
Mit einer knappen Mehrheit hat der Sonderparteitag...
Gastautor JouWatch - 23. Jan, 12:00
Chronische Verschwindsucht
Noch bleibt offen, wie der Staatenbund den Exit der...
23. Jan, 12:00
Eine knappe Mehrheit für Verhandlungen
Selten dürfte der Ereigniskanal „Phoenix“...
23. Jan, 11:58
Wer ist die „Schreihälsin“ aus der letzten Reihe?
Bundestagsdebatten avancieren in der letzten Zeit zum...
Birgit Stöger - 23. Jan, 11:58
Streichung der Notstandshilfe: Wie viel Vermögen haben Arbeitslose?
Die Notstandshilfe zu streichen und Langzeitarbeitslose...
23. Jan, 11:56
Trumps Nationale Verteidigungsstrategie
Am Freitag hat Verteidigungsminister Mattis an der...
23. Jan, 11:54
Antibiotika: Resistenz keineswegs zufällig
Hektisches Treiben und lange Wartezeiten empfangen...
23. Jan, 11:52
Keiner kennt Michael Hastings -Mord Ex Machina: Der Big-Data-Tatort...
Fernseh-Krimi bringt zwar Kritik zu Big Data, vergisst...
23. Jan, 11:51
NGO-Wahnsinn geht weiter: SeaWatch sorgt für Nachschub
Angeblichen Hilfsorganisationen wie SeaWatch wurde...
Birgit Stöger - 23. Jan, 11:07
Wir müssen uns schämen
Die heutige Generation muss sich nicht mehr für...
Thomas Böhm - 23. Jan, 11:07
„Migrantenterror“: Muss es einen immer erst selbst...
Bin gerade ziemlich geschockt, weil eine ehemalige,...
Gastautor JouWatch - 23. Jan, 11:00
Das Aufbäumen des 1.FC Köln: Welche Spieler lohnen...
Sechs Punkte auf dem Konto, neun Punkte Rückstand...
Markus Teschner - 23. Jan, 11:00
Lünen: Messermord unter Schülern
Heute Morgen ist in Lünen ein Schüler von...
Volker Kleinophorst - 23. Jan, 10:34

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Damals, weisst du noch? Das neutrale Internet.

Ein Nachruf auf die Netzneutralität
und Europa verabschiedet sich immer mehr von seinen demokratischen und aufgeklärten Grundsätzen. Grundsätzlich ist die Politik in Brüssel bereit, sich der Wirtschaft wie eine billige und sehr willige Hure anzubieten. Dass dies keine leere Phrase ist zeigt die Tatsache, dass EU-Kommissarin Neelie Kroes Netzneutralität als persönliche Freiheit der Nutzer, also vollkommen nebensächliche und unwichtige Wünsche interpretiert.
Wer klopft der alten Frau auf die Finger?
Die EU Kommission spielt in Sachen Netzneutralität gefährlich mit dem Feuer. Es ist der erste nachweisbare Angriff auf die Grundsätze europäischer Freiheit. Die Einschränkungen, die Kroes dem gemeinen Europäer auferlegen will ist eine gewollte und allumfassende Zensur und eine weitreichende Manipulation von Daten. Der Entwurf zur Regulierung des europäischen Telekommunikationsmarktes schafft de facto nicht nur ein Zweiklasseninternet, es erhöht auch die Gefahr für eine weitaus gefährlichere europäische Politik, die ganz auf die Wirtschaft ausgerichtet ist und den europäischen Bürger einmal mehr zum zahlenden Sklaven seiner Zeit verdammt.
Abgesehen von den Geschenken an die Telekommunikationsanbieter ist die heimliche Zensur eine weitaus gefährlichere Angelegenheit. Die EU muss sich nicht mit unliebsamen Kritikern und Gegnern herumschlagen. Niemand wird der Europäischen Union eine politische Zensur vorwerfen können. Das wird vollkommen bereitwillig die Wirtschaft erledigen, die damit mehr Macht hat, als sie eigentlich besitzen darf. Man könnte es auch Diktatur nennen. Die Politik wird sich dagegen auch hüten, eine wirtschaftliche Zensur zu regulieren. Die Hand, die einen schmiert, die beisst man nicht, das weiss auch Kommissarin Kroes.
NachGedacht.Info

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/damals-weisst-du-noch-das-neutrale-internet/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3122 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

Juli 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren