No-Fly because You are a Terrorist!

Es gibt Menschen, die würden gerne in das Land reisen,
wo Milch und Honig wie Regen vom Himmel fällt, die Tauben automatisch gebraten in den Mund fliegen und wo jeder mit harter und tüchtiger Arbeit ausgebeutet und über den Tisch gezogen wird immens reich und berühmt werden kann. Gibts nicht? Gibts doch, mindestens 10 Prozent der Menschheit glaubt das verwirrte Märchen vom amerikanischen Traum. Der Rest ist desinteressiert, desillusioniert, wurde schon einmal von Drohnen oder Talibanen bedroht oder ist schlicht und ergreifend selbst ein gefährlicher Terrorist, in den meisten Fällen jedoch, ohne davon Kenntnis zu haben.
Rahinah Ibrahim ist war Terroristin. Die indonesische Wissenschaftlerin würde es noch immer sein, wenn es nach dem Willen der US-Sicherheitsbehörden gehen würde. Neun Jahre prozessierte sie gegen das Heimatschutzministerium und hatte letztlich Erfolg, was ihr jedoch keine Einreise in die Vereinigten Staaten garantiert.
Fast eine Million Menschen stehen für die USA im Verdacht, gefährlich zu sein, die wenigsten Menschen stellen eine Gefahr dar. Ähnlich wie Rahinah Ibrahim, wissen die meisten Menschen nicht einmal, dass sie auf einer Watchlist stehen, die ihnen die Einreise in die USA unmöglich macht. Ganz besonders verdächtig sind offenbar Personen, die mit bestimmten Schlüsselbegriffen hantieren und damit die Aufmerksamkeit der US-Behörden auf sich ziehen.
Wäre die USA eine Person, würde sie im höchsten Maß als paranoid und aggressiv gelten und man würde sie zum eigenen und zum Schutz der Anderen wegsperren und unter Medikamente stellen. So einfach ist es leider nicht. Trotzdem ist der paranoide Gruppenzwang nicht zu übersehen. Es müsste schon weitaus mehr aus ein Ruck durch die US-Gesellschaft gehen, um den moralischen Kompass wieder zum Laufen zu bekommen. Der ist so verstellt, dass sich die Terrorjäger sogar auf dem Schlachtfeld verlaufen würden.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 5432 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Mai 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
18
19
20
23
25
26
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren