Gesundheit

Unerkannte Aufmerksamkeitsdefizite bei Erwachsenen

Mit den Kinderkrankheiten ist das so eine Sache
auch im Erwachsenenalter sind einige davon nie ausgestanden. ADHS ist dabei bei weitem keine Kinderkrankheit. Aufmerksamkeitsdefizite haben Betroffene immer, dabei spielt das Alter keine Rolle. Etwas dagegen tun können die Betroffenen aber nur, wenn sie von den Defiziten wissen. Die Zahl der unerkannten Fälle, insbesondere der Erwachsenen mit ADS/ADHS, die nichts davon wissen, wird sicherlich sehr hoch sein, in sehr vielen Fällen fallen häufig abgebrochen Jobs und Ausbildungen, oder Drogenabhängigkeit nicht auf und sie werden anderen Ursachen zugeordnet.
Für viele Mediziner, die sich mit ADHS bei Kindern auseinandersetzen und diese behandeln, galt bisher die Devise, dass ADHS nach der Pupertät nachlasse. Dass dies nicht der Fall ist, zeigen Erkenntnisse der letzten Jahre. Defizite in Aufmerksamkeit und Konzentration lassen meist ein Leben lang nicht nach, die Unruhe, mit der Kinder meist zu kämpfen haben, lässt in vielen Fällen nach.
ADHS selbst ist nicht heilbar, die Betroffenen können nur lernen, mit den Defiziten zu leben und damit umzugehen. Günstig wäre eine Mischung aus Therapie, Coaching und Medikamenten. In Deutschland ist die Erkenntnis, die Defizite im Erwachsenenalter zu behandeln, noch nicht sehr weit fortgeschritten. Es gibt wenige Ärzte, die eine solche Diagnose stellen. Eine, die es tut, ist die psychiatrische Ambulanz der Heines Klinik in Bremen.
NachGedacht.Info

Giftiger Bubble Tea

Na? Wollen Sie die Brühe immer noch trinken?
Manche Menschen trinken alles, nach dem Motto, das alles, was nicht tötet, nur noch härter macht. Trotzdem scheint das Trinken vom populären Blasentee auf Dauer eher krank als härter zu machen. PCB-ähnliche Stoffe machen aus dem Tee ein Krebsrisiko, also eine ziemliche Geschmacklosigkeit.
NachGedacht.Info

Lebensgefährliches Gemüseputzen

Mitunter schreibt das Leben die schlimmsten
Horrorromane. So beispielsweise das Schicksal einer Britin, die durch Kartoffelschälen beinahe ums Leben gekommen war. Die Frau hatte sich verletzt und mit Bakterien infiziert, die ihr beinahe das Leben kosteten. Der Artikel des Spiegels klingt zwar unglaublich, aber es gibt Menschen, die schon an kleineren Verletzungen gestorben sind.
Wir wissen allerdings nicht, ob dir 44jährige britische Lehrerin danach noch Lust zum Kartoffelschälen hatte oder auf Nudeln umgestiegen ist.
NachGedacht.Info

Vampire in Berlin-Mitte

Kleine, gemeine Blutsauger sollen es sein
aber es kommt ja noch besser. Tollwut!
Aus Berlin ist bekannt geworden, dass ein Mann von einer Fledermaus gebissen und mit Tollwut infiziert worden sein soll. Nun suchen die Behörden nach weiteren Opfern der tollwütigen Fledermaus. Ob sich bisher aber Betroffene gemeldet haben, ist nicht bekannt, auch nicht, ob und wie die Infektion durch fliegende Mäuse weiter verbreitet wurde.
NachGedacht.Info

Triclosan - Für Muskelschwäche verantwortlich

Das Desinfektionsmittel
ist in verschiedenen Produkten enthalten, so auch in Deutschland. Die Substanz soll schon seit längerem in Verdacht stehen, für Allergien verantwortlich zu sein, man weiss nun dass Triclosan auch Muskeln beeinträchtigt.
Allergien sind in diesem Fall wahrscheinlich nicht alles. Man hat offensichtlich auch den Verdacht, dass eine permanente, niedrige Dosis des Desinfektionsmittels die Bildung resistenter Keime begünstigen kann, für die wiederum im Krankheitsfall Breitbandantibiotika eingesetzt werden würden. Schlimmer wäre es, wenn Keime entstehen, die sich nicht einmal mit scharfen Desinfektionsmitteln abtöten lassen würden, weil sie immun dagegen geworden sind. Für manche Menschen der reinste Albtraum.
NachGedacht.Info

Giftige Kassenzettel

Das Thema war schon einmal in den Medien
getan hat sich aber sehr wenig. Gemeint ist das Thermopapier, das für den Druck von Kassenzetteln benutzt wird. Die daraus produzierten Kassenzettel haben es in sich. Schuld am Übel ist die Substanz Bisphenol A, haupptsächlich von Edeka eingesetzt. Bisher lässt sich wahrscheinlich nur erahnen, welche Langzeitwirkungen die Chemikalien in den Kassenzetteln wirklich haben und welchen Schaden sie anrichten könnten. Das Kassenpersonal, dass BPA und andere Chemikalien gleich rollenweise verteilt, dürfte die grösste Dosis davon abbekommen.
NachGedacht.Info

ADHS und das Alter

Das unruhige Zappeln
beschränkt sich offenbar nicht nur auf die Kleinen, auch die Alten sind davon betroffen, wie die Kolumne von Ambros Waibel belegt. Vielleicht sollte man hier auch mit etwas Ritalin nach helfen. Oder Valium, je nach Situation.
NachGedacht.Info

ADHS Durcheinandere Täter

Es ist schon peinlich wenn man sich
nicht mehr so genau erinnern kann, wo man eingebrochen ist und was man da gemacht hat.
Der tagesspiegel nennt Täter mit ADHS "Zerstreute Täter" und es kommt so ziemlich genau hin. Das, was Susan Young in britischen Gefängnissen beobachtete, wird sich wahrscheinlich auch auf deutsche Haftanstalten übertragen lassen, wobei dies den Strafvollzug in Frage stellen dürfte. Wenn Betroffene mit ADHS schneller straffällig werden, wo liegen die Ursachen dafür und wie kann man das vielleicht abstellen, damit die betroffenen Zappelphilippe gar nicht erst mit dem Gesetz in Konflikt geraten? Auch der Strafvollzug ist für ADHSler eine Qual. Wie sollen sie ihr Verhalten selbst reflektieren können, wenn sie in eine Umgebung gesteckt werden, die sie absolut überfordert? Anstatt reine Bestrafung sollte auch eine begleitende Therapie stattfinden. Möglicherweise würden sich dann, speziell in diesem Fall, in Grossbritannien, die Gefängnisse wahrscheinlich ein wenig leeren.
NachGedacht.Info

Immun gegen Tollwut

Wer hätte das gedacht.
Tollwut ist in europäischen Breiten eine der wahrscheinlich gefährlichsten Krankheiten, wenn sie nicht behandelt wird. Auch in Mittelamerika ist Tollwut bekannt, dort wird sie meistens von einer Fledermausart übertragen, meistens dann, wenn die Opfer schlafen.
Man hat aber nun festfestellt, dass nicht alle Menschen an Tollwut erkranken, einige Menschen sind gegen Tollwuterreger resistent und man führt dies auf eine natürliche Infektion zurück. Diese Erkenntnis würde den Kampf gegen die Tollwut immens erleichtern, wenn es gelingen würde, die Antikörper zu verwenden. Vielleicht lassen sich die Antikörper der mittelamerikanischen Virusvarianten auch auf europäische Varianten übertragen.
NachGedacht.Info

ADHS: Auch Erwachsene können Zappelphilippe sein.

Die Behandlung von Hyperaktiven Menschen
beschränkte sich lange Zeit hatsächlich auf deren Kinder- und Jugendalter, danach waren die Betroffenen sich selbst überlassen. Seit einiger Zeit werden auch Erwachsene mit ADHS ernstgenommen und behandelt. Ärzte und Experten reden schon lange davon, dass ADHS mit der Volljährigkeit nicht verschwindet, sondern ein Leben lang vorhanden ist. Auch wenn erwachsene ADSler lernen müssen, mit der Krankheit umzugehen, was nicht einfach ist und immer wieder auf Schwierigkeiten in Alltag und Beruf stösst, gibt es medikamentöse Hilfe in Form von "Medikinet adult". Mit dem altbekannten Methylphenidat wird bei den Betroffenen die Konzentration verbessert und die Fähigkeit, strukturierter zu leben, verbessert. Das Medikament kann aber nie eine Therapie ersetzen, auch Erwachsene müssen den Weg einer Therapie gehen und einen, für sie passenden Mittelweg finden.
NachGedacht.Info

NachGedacht.Info

Der andere Blick auf den Eiertanz der Welt

Aktuelle Beiträge

Australien brennt...
... lassen wir es doch noch eine Weile brennen. Oder...
nachgedacht - 15. Jan, 19:15
Nur der HSV!
Recht haben die, denen der Trubel um Jatta, mit Verlaub,...
nachgedacht - 25. Aug, 21:26
Nein! Doch! Wirklich?...
Medial hat man sich sehr gut auf den HSV eingeschossen. Und...
nachgedacht - 9. Aug, 15:18
Und nun? Alles auf Anfang?
Lange Zeit hat dieser Blog geschlummert und niemanden...
nachgedacht - 8. Aug, 19:42
West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke in die...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits

Status

Online seit 4839 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jan, 19:15

Archiv

Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren