Artikel anderer Blogs:

Lügen über syrischen Giftgasangriff geraten ins Wanken
Am Montag veröffentlichten der amerikanische und...
19. Apr, 15:35
„Romy sollte nicht nachdenklich sein“
DVD: Glück wäre eine Fälschung gewesen:...
19. Apr, 15:34
Video-Filmkritik zu „The King“: Wessen König...
Der Dokumentarfilm „The King“ misst das...
19. Apr, 15:31
UN-Sicherheitsteam verzögert die Einreise der Inspektoren...
Das UN Department of Safety and Security (UNDSS - UNO-Sicherheitsabteilung). ..
19. Apr, 15:28
Der Spiegel als Bollwerk der Atlantiker
Spiegel Online legt wieder einmal eine Arbeitsprobe...
19. Apr, 13:54
Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst von Bund...
Habemus Tarifabschluss für den öffentlichen...
19. Apr, 13:53
Mehr als ein Weckruf
Eine international besetzte unabhängige Expertenrunde...
19. Apr, 13:50
Zuwanderung nach Deutschland: Längst keine deutsche Angelegenheit...
Wozu wird monatelang großkoalitionär um...
19. Apr, 13:49
Plastik fressendes Enzym entdeckt
Eine neue Möglichkeit wurde entdeckt um die Plastikmüllberge...
19. Apr, 13:47
Russia, Novichok and the long tradition of British government...
The hysteria over the alleged Russian role in the poisoning...
19. Apr, 13:45
Scheibenwelten: Die faszinierende Vielfalt junger Planetensysteme
Heute geht es um Scheiben. Allerdings nicht um den...
19. Apr, 13:40
Neues von der „Fettleibigkeitsepidemie“ bei Kindern
Erneut belegen aktuelle Studienergebnisse (KiGGS),...
19. Apr, 13:39
Schalke schwach, die Schiedsrichter auch
Schalke verliert das Halbfinale des DFB-Pokals gegen...
19. Apr, 13:36
Spesen für Stimmen
Die Chefs von Hannover 96 reagieren nervös auf...
19. Apr, 13:33
Weil es doch eh alle machen: Kleiner Timmy (9) pinkelt ins Bällebad
Saarbrücken (dpo) - Das wird schon keiner mitbekommen!...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 19. Apr, 13:25
Utopie und Populismus
Es wurde viel gesagt über den Aufstieg des Populismus...
19. Apr, 12:10
Besatzungspläne
US-Pläne zur Stationierung einer arabischen De-facto-Besatzungstruppe. ..
19. Apr, 12:08
Adipöser Apparat
Die neue Bundesregierung verfügt über 63...
19. Apr, 12:06
Auf Paradigmensuche
Spätestens seit der Finanzkrise gibt es zahlreiche...
19. Apr, 12:04
Mays Ehemann hat von Syrien-Bombardierung durch britische Armee...
Philip May, Ehemann von Premierministerin Theresa May,...
19. Apr, 12:01

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Wie egal ist das denn: Powerline Communikation

Wir veröffentlichen einen Gastbeitrag auf einen Heiseartikel,
der sich um Powerline Communication dreht. Kaum ein normaler Nutzer kennt die Hintergründe und Streitereien, die sich mit dem Internet aus der Steckdose befassen. PLC mag in manchen Fällen vielleicht nützlich sein, üblicherweise ist die Technik aber störend und nicht zu empfehlen. Ebensowenig hilfreich sind die Kommentare für oder gegen Powerline.

Mal ganz ehrlich, wie behämmert muss man sein um solch quirligen pro-powerline-quatsch abzusondern.. hier trollt keiner?? wo ist der beweis? fast jeder, der da meint, für powerline eine lanze brechen zu müssen, hat meiner meinung nach nicht alle tropfen im glas.. wohlgemerkt, fast alle!!! es soll durchaus berechtigte anwendungsgebiete für powerline geben aber vergessen wir mal ein paar fakten nicht, die den pro-powerline-deppen unter den lesern wahrscheinlich auch plausibel erscheinen dürften.
erstens: pl nutzt illegalerweise frequenzspektren, die anderen funkdiensten zugewiesen sind, nicht nur den funkern. ich rede da von militär, und notfunk. sind das auch kleine frickelspieler? ich glaube, ich habe mich verlesen. auf den gestörten frequenzen sind unter anderem normaler rundfunk zu finden, analog und drm, also kommerzielle anwendungen, denen es genauso wenig gefallen dürfte, wenn sie gestört werden.
zweitens: jeder vollhorst in deutschland schreit und demonstriert wie ein psychopatischer lemming, wenn es um elektromagnetische verträglichkeit geht. wild gewordene mütter haben schon haftstrafen hinter sich, weil sie gegen kindergärten unter hochspannungsleitungen demonstrierten und dabei polizisten angegriffen haben.. elektromagnetische verträglichkeit.. keiner will krebsstrahlung haben und es gibt dutzende lächerlicher erfindungen, um ein handy strahlungsfrei zu bekommen, was völliger stumphsinn ist und ausgerechnet die nicht geschirmten stromleitungen in der wand werden mit einem signal belegt, das teilweise ganze strassenzüge lahmlegen kann, elektrosmog en masse aufbaut und träger von elektronischen implantaten in lebensgefahr bringen kann (ich behaupte nicht, dass es sie bringt, sondern kann!!) vor allem aber ist es der elektrosmog, der anderswo wie die leibhaftige gemüsepest bekämpft wird aber ausgrechnet wenn es ums internet geht, interessiert es sprichwörtlich keine sau. die sauerei muss ich nicht verstehen, oder?? in dem zusammenhang verweise ich auch noch auf die zahllosen bundesweiten demonstrationen gegen mobilfunkmasten in wohngebieten, die, genau wie plc, elektromagnetische strahlung abgeben und das in einer ähnlichen feldstärke. ist es nicht auch eine riesensauerei, dass dagegen protestiert wird? von menschen, dienichts mit der kurzwelle zu tun haben??
drittens, wie oben beschrieben, der notfunk. das ist keine erfindung oder spielerei romantischer behördenfuzzis sondern eine ernsthafte angelegenheit, um mit einfacheren und robusten mitteln leben zu retten.. den plc trollen hier im forum scheinen menschenleben so viel wert zu sein wie eine zermatschte tomate, oder? ich werde gerne entsprechende links und berichte über störungen von plc hier hinein kopieren aber wahrscheinlich machen die admins dann den thread zu, weils zu viele links werden. kur kurz ein abriss, in den vergangenen jahren wurde plc in österreich von amts wegen verboten, weil die kurzwellenkommunikation (ja, der holzmichel funkt auch noch) gestört war und katastrophenübungen gar nicht erst stattfinden konnten. ähnliches gab es in der vergangenheit auch in deutschland aber hier ist man noch nicht soweit. leider. hier dürfen lobbyisten noch immer ungeniert und vollkommen legal korrumpieren, klingt hart, ist aber leider fakt.
und dann ist noch der vierte punkt, über den ich mich amüsieren kann. zitat: "Belege in Form von tatsächlichen Fallzahlen hast du jetzt aber nicht?" wieviel willst du haben? auf Papier? auf DVD (wei die passen nicht auf eine CD) mündlich vorgetragen oder als superlanger podcast? da kriege ich doch lachtränen bei solchen kommentaren. ich frage mich immer wieder, wie weltnetznutzer wie XXXX das internet nutzen, die eigentlich grösste datenbank aller zeiten. @tc.. es gibt nicht nur einschlägige bunte seiten, da ist noch mehr. sogar eine internetsuchmaschine namens kugel, über die man vieles findet. der lacher schlechthin ist aber der kommentar, dass du ein egoist bist.. da muss ich dir widersprechen, weil dann hättest du nach dem ersten posting gar nicht erst weiter geschrieben und wenn, dann mit kommentaren sehr tief unter der gürtellinie.. nein, du bist kein egoist.. du weisst es nur nicht besser.. du schreibst etwas von Interessenabwägung.. Klar doch, wenn ein schwerhöriger etwas verstehen will, dann kann man auch den fernseher bis hinter aufdrehen.. das hörgerät hat ja gerade keine batterien. der vergleich hinkt, aber ist treffend.
dass dir die entscheidung zwischen wlan und powerline nicht schwer fällt, kein thema, ich akzeptiere es.. der kürzeste weg ist bekanntlich der kürzeste, aber nicht immer der eleganteste.. solange DU keinen störst, ich respektiere es..
es geht aber auch anders.. wenn plasmatv-besitzer oder plc-nutzer besitzer von ukw UND kurzwellenradios stören, erzeugt das nachbarschaftliche feindschaft.. wenn mütter nicht mehr in der lage sind, ihre kinder per babyphone zu überwachen (ist alles schon vorgekommen) fürfte es noch mehr böses blut geben. wenn dann noch einige andere behördliche funkdienste gestört werden, dann ist es mit dem schnellen internet aus der steckdose vorbei, weil das dann von amtswegen abgestellt wird.. die bundesnetzagentur interessiert dein interesse auf plc sprichwörtlich einen feuchten kehricht und ich weiss nicht einmal wie du dich gegen einen strafbefehl im wiederholungsfall wehren willst? auswandern? alle nachbarn und gestörten killen? wie schon gesagt, ich respektriere es, solange du niemanden störst, wird dir auch keiner auf die füsse treten.
OMG, ich habe dabei kaum etwas vom amateurfunk gesagt.. ich schlingel.. zum schluss nur ein paar fakten.. ohne den amateurfunk würde es wahrscheinlich kaum tcp/ip geben.. die daran mitgearbeitet haben, waren funkamateure.. ohne die digitalen betriebsarten des amateurfunks würde es heute im internet stiller sein.. es würde wahrscheinlich kein gprs in seiner jetzigen form geben und positionsbestimmungen auch nicht.. ohne atv (auch ein digitaler betriebsdienst des afu) wären anwendungen wie skype wahrscheinlich nicht so einfach zu bewerkstelligen.. was du möchtegern-egoist wahrscheinlich nicht weisst, der amateurfunk ist für viele komemrziellen entwickler von funktechnik und ausrüstung die kleine, pivate spielwiese, also beleidigst du auch noch die hand, die dir das internet ermöglicht..
nein, du bist kein egoist.. du bist einfach nur unwissend. das ist alles.
noch ein paar lnks zum ignorieren:
http://www.pcwelt.de/forum/netzwerktechnik/410604-powerline-st-rungen.html
http://www.addx.de/plc/plc.php

Lauer (Gast) - 3. Sep, 19:22

Ich wußte gar nicht, daß es so etwas gibt.

Also ich meine PLC, das Internet aus der Steckdose. Aber wenn es so viele Störungen verursacht, lasse ich die Finger davon, denn ich bin Träger eines Cochleaimplantates und das zickt schon, wenn ich im Supermarkt bin oder WLan einschalte.
Ich benutze zwar kein Kurzwellengerät aber ich kann nicht verstehen, wieso es Menschen gibt, die Interessen von Anderen so ignorieren.

Danke für den Gastbeitrag und die Links!

Das war sehr interessant (und unterhaltsam)

M.Lauer

D. Harrs (Gast) - 3. Sep, 19:28

Im Grunde ist es doch egal.

Wer stört, der fliegt und wer nicht, hat Glück.
Ich kann nicht verstehen, wieso sich die Funker so aufregen. Es gibt doch noch mehr Frequenzbereiche als die Kurzwelle. Meines Wissens nach gibt es sogar Experimente mit Laserstrahlen. Wo also ist das Problem?
Du hast aber recht, ich hätte schon Bedenken, wenn ein Mobilmast in meiner Nähe wäre. Und es klingt plausibel, wenn nicht abgeschirmte Leitungen anfangen, wie eine Antenne zu strahlen. Ich kann aber nichts dazu sagen, weil ich mich damit nicht auskenne ;)

Dieser Beitrag ist trotzdem sehr heftig und ich denke, daß der Verfasser ihn mit viel Zorn geschrieben haben muß, wahrscheinlich, weil er selbst betroffen ist bzw war.

Anton Anon (Gast) - 3. Sep, 19:55

elektrosmog?

meiner einer lebt in einem 15stöckigen hochhaus und hier schwirren derart viele wlans, dects, handys, babyfone etc pp rum das ich hier seit jahren gut bestrahlt werde. was dazu kommt, mein rechner ist wegen eines zu grossen kühlkörpers für die graka immer offen. und der hit: hier auf dem dach haben alle mobilfunkanbieter natürlich eine antenne. ich wage gar nicht die hypothetische wattzahl meiner durchwellung auch nur zu schätzen. und ? ich merk nix gesundheitlich, meine katze ist munter und meine pflanzen spriessen wie doof. dies mal als empirische anmerkung zu elektrosmog. zu den gegenseitigen störinfernos ala pl usw. wurde wohl genug gesagt. my 2 cents vom anton

Danielle (Gast) - 3. Sep, 20:22

Hauptsache es stört niemanden, dann ist es egal.
Wir hatten mal einen Funker in der Nachbarschaft, gestört hat der nie. Er wusste aber, welches Gerät in seinem Umkreis gestört hatte und ich kann verstehen, wenn es ihn gestört hat. Ich glaube, es hat jeder ein Recht auf Ungestörtheit, nicht nur Funker. Jeder sollte Rücksicht nehmen.

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/wie-egal-ist-das-denn-powerline-communikation/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3208 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

September 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
16
17
18
23
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren