Artikel anderer Blogs:

Morgen in PamS: Pech für die Kleinen! Wunschzettel verstoßen...
mehr...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Dez, 16:42
Leserbriefe der Woche (KW 50/18) + Gewinnspiel
Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Dez, 16:36
Verstößt gegen Folterverbot der Genfer Konventionen:...
New York (Archiv) - Das Abspielen des Weihnachtsliedes...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Dez, 10:50
9 Anzeichen, dass Ihr Briefträger versucht, Sie umzubringen
Postboten sind wichtig, damit Mahnungen, Rechnungen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Dez, 10:00
Verdammte politische Korrektheit! Weihnachtsreifen heißen...
Unser christliches Erbe scheint mehr und mehr aus dem...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Dez, 19:45
Schwangere lässt sich "Fötus" auf Arm tätowieren,...
Hamm (dpo) - Claudia Kisius aus dem westfälischen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Dez, 17:09
Große Koalition veröffentlicht Regierungs-Nacktkalender.. .
Berlin (dpo) - In einer Sonder-Pressekonferenz hat...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Dez, 15:03
Newsticker (1284)
+++ Unterm Radar: Niemand bemerkt schlafenden Fluglotsen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Dez, 09:30
Frankreich: Gelbe Westen und Staatsterror?
Die Gelben Westen (Gilets jaunes) als Protestbewegung...
Konjunktion - 14. Dez, 09:16
Frau noch unentschlossen, ob ihr Mann sich eher über Socken...
Lübeck (dpo) - Melanie Kebert steht vor einem...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 13. Dez, 16:58
Thomas Müller als spielbarer Charakter von Mortal Kombat...
Chicago, München (dpo) - Große Ehre für...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 13. Dez, 14:55
Finanzsystem: Ablenkungsmanöver “Handelskrieg”,...
Bereits Anfang des Jahres habe ich Artikel verfasst,...
Konjunktion - 13. Dez, 12:26
11 praktische Tipps, mit denen Sie die kalten Tage gut überstehen...
Es wird kalt! So halten Sie sich auch bei Minustemperaturen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 12. Dez, 22:00
"Wahres für Bares": Das neue Postillon-Buch erklärt...
�������������������������� ������️����1️⃣��2️⃣��3️⃣�� 4️⃣��...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 12. Dez, 18:00
Finanzsystem: IWF sieht “Sturm am Horizont” aufziehen
Der Internationale Währungsfond (IWF) warnt vor...
Konjunktion - 12. Dez, 16:14
Ampeln hupen künftig, wenn Fahrer bei Grün nicht sofort...
Berlin (dpo) - Im Alltag kommt es an Verkehrsampeln...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 12. Dez, 13:23
Newsticker (1283)
+++ 3000 Kalorien verbrannt: Joggerin vergisst Weihnachtsgebäck...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 12. Dez, 09:30
USA: Trump droht erneut mit der Stilllegung der Regierung
Präsident Donald Trump hat lange gesagt, er will...
Konjunktion - 12. Dez, 08:40
Titelseite des Postillon (West) am 26. November 1973 –...
Unsere äußerst beliebte Serie historischer...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 11. Dez, 22:05
Wie romantisch! Annegret Kramp-Karrenbauer heiratet Jürgen...
Püttlingen (dpo) - Bei ihr läuft es momentan...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 11. Dez, 16:44

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Wir sind schon digital-dement

Was?
Man kann sich das in etwa so vorstellen: früher mussten Schüler noch richtig büffeln, um gute Noten zu ergattern. Für alle Nerds, das ist der Teil der Sache, an dem man analoge Inhalte, meistens aus analogen Büchern, also die aus umweltschädlichem Papier, meist mit giftiger Druckerschwärze versetzt, ins Hirn prügeln musste. Langweilige Faktem, Formeln, Gedichte. Ja, Faktenwissen war langweilig und staubtrocken, brachte aber die besten Ergebnisse für den angehenden Streber. Und heute? eute haben wir digitale Medien, die uns offenbar mehr schaden als nützen. Die Rede ist nicht nur vom überarbeiteten Workaholic, sondern vom Normalverbraucher, der mit der Digitalitis sein Leben verschlimmbessert und wenn es hart kommt, auch beendet. Soziale Netzwerke sollen Ängste und Depressionen fördern, digitale Medien formen und deformieren das Kinderhirn auf eine sehr nachteilige Art und Weise und letztlich erzieht das Internet den ohnehin schon faulen und manchmal auch fetten Nachwuchs zu Netzwerkmenschen, denen die reale Umwelt ein Grauen ist.
Die Politik verkennt die Gefahren digitaler Medien und das ist auch einer der Gründe für das Auftauchen neuer Parteien wie die Piratenpartei. Man kann sagen, überall dort, wo Piraten die Gesellschaft entern, beginnt die herkömmliche Politik zu versagen. Also fast überall, in manchen Ländern soll sie tatsächlich als Bereicherung und nicht, wie in Deutschland, als Saustall im Leben der Netzbürger stehen.
Geht man der Spur der gefährlichen, digitalen Medien nach, stellen sich zwei Fragen: Zum einen, was will der Mensch und wie kann er sich mit dem Lauf der Zeit arrangieren und die andere Frage, wie gefährlich sind digitale Medien, irgendwann dargereicht durch Googles Datenbrille, direkt über das Auge ins Hirn gebrannt, wirklich und wer ist dafür verantwortlich?
Irgend einer muss die Verantwortung tragen, denn die (noch ungenannten) digitalen Eroberer, die uns das Hirn weg kopieren, ähneln irgendwie den Eroberern Amerikas. Sie kamen als Freunde erschienen sehr schnell als Feinde und trugen die Verantwortung für den Untergang einer ganzen Kultur.
Wer ist also der Feind in unserem Hirn, der verantwortlich für die Veränderung unserers Seins ist?
NachGedacht.Info

Anton Anon (Gast) - 30. Aug, 14:08

wer der Feind ist?

ganz einfach, das Abwälzen von Eigenverantwortung für das eigene Leben. Nix weiter. Es ist simpel und deswegen allgegenwärtig.

Trackback URL:
http://nachgedachtinfo.twoday.net/stories/138660129/modTrackback

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3448 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

August 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 7 
 9 
13
22
23
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden