Artikel anderer Blogs:

Für sensible Menschen: Hamburger Studio bietet Tätowierungen...
Hamburg (Archiv) - Endlich können auch empfindliche...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 16. Aug, 11:37
Offensichtlich Geistesgestörter guckt aus Busfenster statt...
Berlin (dpo) - Gruselig: Wie zahlreichen Social-Media-Posts...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 16. Aug, 09:27
Auffällig nervöser Verkehrsminister erklärt, dass...
Berlin (dpo) - Deutschland kann auch nach dem fatalen...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Aug, 13:25
Türkei: Weitere US-Sanktionen, falls Pastor Brunson nicht...
Die harte Nachricht entstand einen Tag nachdem der...
Konjunktion - 15. Aug, 10:32
Retroperspektive: Warum der Staat untergehen muss
Manche Themen und manche Artikel haben trotz der Zeit...
Konjunktion - 15. Aug, 10:03
Newsticker (1232)
+++ Dr. med. Denrasen: Ehemaliger Arzt arbeitet jetzt...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 15. Aug, 09:46
Plan aufgegangen: Deutschtürke, der Erdogan gewählt...
Antalya (dpo) - Das hat ja prima geklappt! Weil er...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Aug, 16:50
Gauland mitten in der Nacht mit lauter schlagfertigen Antworten...
Potsdam (dpo) - Das ist aber ärgerlich! Nach Stunden...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 14. Aug, 13:39
USA vs. China: Der verdeckte Kampf um Afrika
Im Oktober 2007 wurde das United States Africa Command...
Konjunktion - 14. Aug, 07:39
Frau macht Schluss, weil Freund seit über 5 Minuten nicht...
Hamburg (dpo) - Martina Kramper aus Hamburg hat genug!...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 13. Aug, 16:22
Jetzt reicht's! Jan Ullrich lässt sich mit Erdogan fotografieren
Ankara (dpo) - Jetzt hat er den Bogen endgültig...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 13. Aug, 14:13
Change.org: Die Financiers und der eigentliche Zweck hinter der...
Fast jeder dürfte schon einmal eine Mail von Change.org,...
Konjunktion - 13. Aug, 10:23
Newsticker (1231)
+++ Bringt ihn zum Rasen: Kiffer verärgert über...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 13. Aug, 09:36
Kurz eingeworfen: Geheime “Impf”-Absprachen
Die Co-Präsidentin der Organisation Informed Choice...
Konjunktion - 13. Aug, 09:33
Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass die USA eine "Space...
Endlich kriegt auch der bislang so leere Weltraum ein...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 12. Aug, 12:47
“Weltpolitische Lage”: Alles nur Kabuki
Die “weltpolitische Lage” gleicht dem japanischen...
Konjunktion - 11. Aug, 17:26
Leserbriefe der Woche (KW 32/18)
Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 11. Aug, 15:23
Morgen in PamS: 25 Grad, regnerisch – "Wann wird's mal...
mehr...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 11. Aug, 12:20
Duschvorhang sehnt sich nach körperlicher Nähe
Rostock (dpo) - Was gäbe er nicht dafür,...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 10. Aug, 16:55
Ryanair ersetzt streikende Piloten kurzfristig durch umgeschulte...
Frankfurt (dpo) - Gute Nachrichten für Flugreisende!...
noreply@blogger.com (Der Postillon) - 10. Aug, 15:56

Aktuelle Beiträge

West Wing Week
Wer unter Ex-Präsident Barack Obama Einblicke...
nachgedacht - 23. Jan, 22:52
Obergrenzenhorst Seehofer
Dass aus Bayern manchmal nichts gutes kommt ist dem...
nachgedacht - 4. Jan, 13:22
Bastelspass mit Amazon
Wo wir gerade beim Internet der Dinge sind. Dem Versandriesen...
nachgedacht - 4. Jan, 13:11

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite und aller anderen Seiten in diesem Verzeichnis. Diese Erklärung gilt für sämtliche Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Impressum

Bei Fragen an:
a d m i n [ a t ] n a c h g e d a c h t [ p o i n t ] i n f o

Sind die Menschenrechte unwichtig?

Ja, sie sind es gewissermaßen.
Da wäre HartzIV zu nennen, mit denen man Bürger- und Menschenrechte ausklammert aber auch der Umgang mit Geschäftspartnern lässt die Bundesregierung vergessen, für was sie gewählt wurde und für was sie eigentlich einsteht, Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichheit. Achja, und Menschenrechte.
Deutschland will mit dem Reich der Mitte Geschäfte tätigen, man will etwas haben aber seltener geben. Eignen sich da Forderungen nach Menschenrechten für chinesische Dissidenten? Chinas Führung wird sich eher totlachen, als dass man dem deutschen Bittsteller nachgeben wird.
NachGedacht.Info

Planetensystem mit zwei Sonnen

Man geht nicht davon aus, dass sich im System
Kepler-47 Leben gebildet haben könnte, vollkommen ausgeschlossen ist diese Möglichkeit aber nicht.
Die Astronomen müssen nun erst einmal herausfinden, wie sich Planetenbahnen in Systemen von Doppelsternen überhaupt verhalten. Kepler-47c soll sich in der habitablen Zone um beide Sterne befinden, wobei sich die Frage stellt, wie die Bahn des Planeten wirklich aussieht und wie sich die Gezeitenkräfte der beiden Sterne auf den Planeten auswirken. Sollte Kepler-47c kein Gasriese, sondern ein steinerner Planet sein, bestünde vielleicht Hoffnung, eines Tages auf ET zu treffen, auch wenn die Chancen derzeit sehr gering sind.
NachGedacht.Info

Java-Bug in allen Systemen

3 Milliarden Geräte laufen mit Java.
So meint es zumindest Oracle aber es gibt wieder einmal ein kleines Desaster. Ein Bug, der alle Plattformen betreffen kann, macht so manchen Usern das Leben schwer. Javascript lässt sich allerdings ausschalten und die Gefahr somit minimieren, bis Oracle selbst aus den Puschen gekommen ist und einen Patch anbietet.
NachGedacht.Info

Amtshilfe für einen Diktator

Weiss die Bundesregierung eigentlich
was sie da getan hat? Offensichtlich nicht und man sieht auch, wie Merkels Jungx, insbesondere Hardliner Friedrich wirklich ticken. Herr Minister ist in manchen Punkten nicht nur sehr weit über den rechten Tellerrand gesprungen mitten hinein ins Lager einer sehr alten, sehr bösen und sehr braunen Bewegung, er scheint auch der Antidemokrat der Bundesregierung zu sein. Das, was man da angerührt hat, ist mit demkkratischen Grundsätzen absolut nicht vereinbar.
Nach und nach kommen Details der Zusammenarbeit von Deutschland und Weissrussland ans Licht und die opposition schäumt vor Wut. Es ist die Rede von einem handfesten, politischen Skandal. Es bleibt aber die Frage, in Welche Richtungen in diesem Fall Geben und Nehmen funktioniert. Deutschland liefert Ausrüstung und Weissrussland Tipps und Tricks, wie man Castorgegner am besten vermöbelt? Das wäre nicht ausgeschlossen aber dann sollte dem Bundeswahlvolk klar sein, dass es diese Bundesregierung so schnell wie möglich abwählen sollte, wenn es nicht von der eigenen Polizei eins auf die Fresse haben will.
NachGedacht.Info

Verkaufsverbote gegen Samsung im Dezember?

Kaum verurteilt
gehen auch schon alle Lichter aus? ein, so schnell mahlen auch in den USA die juristischen Mühlen nicht. Eine Entscheidung für Verkaufsverbote für diverse Samsungprodukte soll es erst im Dezember geben.
Warum erst so spät?
Für die Richterin Koh soll der Termin angemessen sein, man will die Anträge prüfen und den Eingang weiterer Anträge und vielleicht auch Gegenklagen und Eingaben abwarten. Der Hintergrund dürfte allerdings weitaus komplizierter sein. Eines macht ein verschobenes Verkaufsberbot für Samsungprodukte allerdings klar, so umfänglich, wie Apple es gerne hätte, wird es ein Verbot von Judenprodukten Samsung-Technik nicht geben. Es dürfte Apple ziemlich ärgern, dass die Asiaten weiterhin ungeniert ihre gestohlene und kopierte Technik in Apples eigenem Land verkaufen dürfen, ohne dass man dagegen vorgehen darf. Diese Entscheidung, erst im Dezember anzuhören, zeugt nicht wirklich davon, dass das Gericht und Koh hinter dem Urteil und dem Willen Apples steht. Möglicherweise muss sich Samsung keine Sorgen machen und ein anderes gericht dreht den Spieß einfach um.
NachGedacht.Info

Blog des Tages: Long Hauler Lawler

Ein Blog der besonderen Art.
Lindsay Lawler ist Sängerin und Songschreiberin aus Nasville und nebenher auf Facebook ziemlich aktiv. Wer sie einmal gehört hat, wird sie und ihre Musik lieben. Lindsay schreibt nebenbei noch einen sehr interessanten Blog. Für heute ist er der Blog des Tages. Mal etwas vollkommen anderes.
Glückwunsch, Lindsay.
NachGedacht.Info

Romney, Für einen Moment Messias sein

Nein, wir wollen nicht, dass er ins Weisse Haus einzieht
dafür ist er der falscheste aller Kandidaten. Die Show der Krönungsmesse, die ihm zu Ehren in Florida gegeben wurde, war nichts weiter als eine gemeinschaftliche, republikanische Selbstbeweihräucherung mit enorm viel Schmalzpotential, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Was da angebetet wurde, waren neben den eigenen Karrieren der Redner, vor allem der amerikanische Traum
Dieser Mann wird euch nicht im Stich lassen
Der politische Werdegang Romneys und seiner Partei sollte nicht vergessen werden wenn man ihn, wider Erwarten, den Auftrag gibt, das Land zu regieren. Romney ist als Wendehals bekannt und man hat auf diesen Parteitag auch sehr schnell vergessen, dass er der geborene Kapitalist ist, der bereits das gelebt hat, was er allen reichen Amerikanern antun will, weniger Steuern, weniger Staat und mehr Geld. Niemand auf diesem Parteitag hat auch nur einen einzigen Gedanken daran verschwendet, dass das Volk die Zeche zahlen muss. Nein, dieser Mann wird die Elite nicht im Stich lassen.
Das amerikanische Jahrhundert
Die meisten der Redner feierten vor allem sich selbst. Chris Christie rühmt seine eigene Biographie, es werden die Frauen Amerikas, also die konservativ eingestellten Frauen und Mütter beschworen, doch lieber Romney zu wählen. Das Einzige, was in diesem Moment noch gefehlt hätte, wäre eine Massenverleihung von Mutterkreuzen an anwesende Frauen gewesen. Aber soweit ist es noch nicht, der Führer Herausforderer scharrt noch immer mit den Hufen. Vergessen sind in diesem Moment auch die peinlichen Augenblicke, als Todd Akin von legitimen Vergewaltigungen schwafelte. Das macht aber nichts, die nächsten Pannen werden kommen.
Auf dem Republikanerparteitag sind sich aber alle einig, Romney ist der Mann der Stunde, der nächste Messias. Aber auch er wird die Probleme nicht lösen können, ohne neue Probleme aufzuwerfen. Jeder Amerikaner, der ihn wählen will, vergisst gerne, dass das, was er abschaffen will, Obamacare, nicht nur ein Verdienst des Präsidenten ist. Als Gouverneur hatte er ein ähnliches Gesundheitspaket auf den Weg gebracht, das ziemlich erfolgreich war. Romney kann die Fahne in den Wind hängen wie er will, abschaffen wird er es kaum können. Romney wird als potentieller Präsident auch kaum in der Lage sein, sich politisch von seinen Vorgängern zu unterscheiden. Es wird der Name sein, ein anderes Gesicht, aber eine andere Politik?
Nur die Karikaturisten, die Comedians und auch die Blogger werden neues Futter bekommen und die Demokraten unter ihnen werden sich furchtbar rächen und den Betonkel und seinen Einheizer brutal durch den Kakao ziehen. Für die hat der tag der Abrechnung mit seiner Nominierung begonnen und sie endet hoffentlich mit dem Tag der Wahl.
Möge der Bessere Obama gewinnen!
NachGedacht.Info

Counter


blogoscoop

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop

Credits



Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


[Valid RSS]

Status

Online seit 3326 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 04:51

Archiv

August 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 7 
 9 
13
22
23
 
 
 

Amateurfunk
Blog des Tages
Bundesliga
Castingshows
China
Computer
Eurozone
Fernsehen
Fussball
Fussball WM 2010
Gastbeiträge
Gesellschaft
Gesundheit
HartzIV
Internet
Katastrophen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren